[S] 5.1 System für PC + Soundkarte

photoshop

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
9
Hi,

ich suche eun neues 5.1 System für den Compi + neue Soundkarte.

Betriebssystem:: Windows 7 Prof
Kosten::
5.1 System:: 200 - 300€
Soundkarte:: ka 100€ ?! kenne mich da nicht aus

oder reicht meine aktuelle:

Mainboard - DFI Lanparty DK P45-T2RS

Audio
Realtek ALC885 High Definition audio CODEC
8-channel audio output

Verwendung:: Spielen, Filme gucken,

Was sagt Ihr zu der Anlage?

EDIFIER C6XD 5.1 Lautsprechersystem (80 Watt) mit Infrarot-Fernbedienung, USB- und optischem Eingang
http://www.amazon.de/EDIFIER-C6XD-La...utsprecher+5.1

Gerne könnt Ihr auch andere Vorschläge machen!

Vielen Dank
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
12.226
Denk dran das die Basis des Edifier C6XD das C2X ist - ein 90€ System. Die Soundqualität ist dementsprechend mäßig.

Ich würde an deiner Stelle eher 350€ auf ein gutes Stereo-System und 50€ für die Soundkarte ausgeben.
 

ALDeeN1982

Ensign
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
242
Ich würde an deiner Stelle ein gebrauchtes 5.1 System kaufen.. schließlich willst du ja auch ein 5.1 Surround System ;)
 

photoshop

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
9
Angebloch soll die Ortung besser sein. Wenn sich hinter mit etwas abspielt im Film oder GAme wie soll dass dann ein 2.1 System machen?
 

Captain R

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.973
Naja, dafür ist der Klang dann schlechter. Ortung hast du mit 2.0 oder 2.1 auch
 

Captain R

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.973
Durch die raumakustik ;-)
Du hast ja auch nur 2 Ohren, auch stereo :lol:
Naja die richtungsortung ist mit Surround schon besser. Musst du wissen was dir wichtiger ist. Klang oder Ortung
 

vatana

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
917
5.1 am PC finde ich voll daneben. Da muss man schon in einem recht grossem Raum sitzen und viel Platz nach vorne, zur Seite und nach hinten haben, um es mal richtig aufstellen zu können.
Und, richtiges/echtes 5.1 kommt doch nur aus Filmen die sowas ausgeben/hergeben! Und wer sitzt schon am PC 2 Stunden und guckt sich ein Film?
 

Vossten

Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.261

photoshop

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
9
Was wäre den ein "gutes" 5.1 System weclhes sich lohnt. Vom Preis abgesehen (nbicht übertreiben bitte)
 

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
17.840
Ich stelle mal die Fragen der Fragen:
Kannst du 5.1 überhaupt optimal! aufstellen?

Wenn du das nicht hinkriegst, kannst du auf 5.1 verzichten und auf 2.1 bauen, was sich durchaus sehr gut anhören kann, wenn man sich keine Tischtröten hinstellt.

Mit 500 Euro solltest du 5.1 hinkriegen. Soundkarte brauchst du dann nicht mehr, da du mit optischem Kabel von Mainboard zu nem AVR verbinden kannst.
Beispiel:
2x Monitor Supreme 100 Pärchen
1x Monitor Supreme 250 Center
1x Yamaha Aktiv-Subwoofer
1x AV-Receiver
Mit Lautsprecherkabel biste bei 500 Euro.
 

ALDeeN1982

Ensign
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
242
5.1 am PC finde ich voll daneben. Da muss man schon in einem recht grossem Raum sitzen und viel Platz nach vorne, zur Seite und nach hinten haben, um es mal richtig aufstellen zu können.
Und, richtiges/echtes 5.1 kommt doch nur aus Filmen die sowas ausgeben/hergeben! Und wer sitzt schon am PC 2 Stunden und guckt sich ein Film?
Da steht doch eindeutig, dass er damit spielen möchte und nicht nur Filme schauen.

Der Winkel ist sowas von bums :D! Hab meine auch nach GEfühl aufgestellt.. mehr Spaß haben Shooter noch nie gemacht! Allerdings ist das ein Kabelsalat.. das muss dir klar sein ;)
 

vatana

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
917
@ALDeeN1982 - da eignen sich gute Kopfhörer viel besser für das spielen. Aber jedem das seine. Wenn er mag, kann er auch ein 7.1, oder 9.2 aufstellen. Ich weis, das es kein Sinn macht und auch noch dabei peinlich aussieht...

Am PC auf dem Nahfeld ist 2.0 das beste, und das nur mit Nahfeldmonitoren die sich dafür eignen und konstruiert sind das man ihnen aus der Nähe hört!!! Du kannst auch 2 Klipsch Standboxen neben dem PC aufstellen, alles geht, aber ob es Sinn macht ist was anderes.

Wenn sich dein Gehirn und deine Ohren auf ein vernünftiges Studiomonitoren 2.0 am PC eingespielt hat, dann willst du nix anderes. Aber, hier hört doch sowieso niemand mehr, von daher viel spass bei 5.1 und 7.1 auf dem Nahfeld :)
 

vatana

Lieutenant
Dabei seit
März 2007
Beiträge
917
Weil ich das alles selber ausprobiert habe. Hatte HiFi Boxen am PC, grosse und kleine. Mindestens 4 verschiedene, mit verschiedenen Empfindlichkeiten.

Dann hatte ich 5.1 am PC, geht gar nicht. Ist wie Ferrari auf Schott Piste fahren. Ein 5.1 oder 7.1 geht in grossen Wohnzimmern, wo er seine qualiteten ausspielen kann. Dort kann man dann wieder 2.0 für Filme vergessen. Jedes hat eben sein Einsatzgebiet.

Dann hatte ich 3 Studio Monitore, 2.0 und 2.1. Und, wie alle sagen die sich mit der Materie auskennen ist 2.0 am Nahfeld das beste. Mann muss sein Gehirn und Ohren darauf einspielen, dann willst du nix anderes. 2.1 geht auch... Bei 2.1 ist es schwieriger mit der Aufstellung und da ist sehr schwer zu treffen das die Mitten auch schön sind. Es wird meistens viel Bass und viele Höhen geben. Da fehlen die schönen mitten. Ich habe das mit meinem System was in der Signatur steht hinbekommen, es ist aber kein Nahfeld. Eher 3-4 meter Abstand. Und der Sub. trennt bei 50Hz und ist sehr sehr leise gestellt, damit er sich nicht viel einmischt. Und die beiden Speaker spielen mit Fullrange und geben damit schöne saubere mitten, hochton und auch bass. Der Sub. greift nur dann wenn er muss. Ist aber ein anderes Thema jetzt.

Lese dir mal das durch: http://www.thomann.de/de/onlineexpert_35.html
 

ALDeeN1982

Ensign
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
242
Da sieht man mal wieder, das alles Ansichtssache ist. Habe ein 2.1 System, KH und eben ein 5.1 System. Ich gebe zu, zum Orten sind KH das beste von allem! Da hast du recht, vatana! Zum Musik hören finde ich 2.1 auch immer noch am besten bzw. halt Stereo, da brauch ich 5.1 oder Surround generell nicht wirklich. Aber zum Zocken ist 5.1 einfach mega geil! Wenn ich Grid 2 anschmeisse, Metro Last Light usw.. boah, I love my 5.1!

Direkt am Ohr als mit KH kann man sicher besser Orten usw.. aber es ist halt nie das freie Gefühl wie bei einem Surround-System. Mein Zimmer hat gerade mal 15m² und die Center + Front Boxen sind quasi direkt vor mir, die hinteren sind im Abastand von ca 1,5-2m.. hab das dann angepasst in den Treibern der Soundkarte, und es passt super!

Man kann also partout nicht sagen, dass das ein Ferrari auf der Schott Piste ist. Surround ist Surround, egal welche Zimmergröße. Je kleiner das Zimmer, desto besser kommen auch günstigere Systeme zur Geltung, was ja auch nicht schlecht ist.

Hier empfehlen alle halt immer Studiomonitore. Mag ja auch sein, dass sie qualitativ das Beste bieten von allem, aber
a) manche mögen einen Sub bei einem guten 2.1 System welches gut abgestimmt ist und man den Sub nur hört wenn er dafür vorgesehen ist
b) manche keine großen bzw. kleinen Monitore neben dem Bildschirm haben wollen.. je kleiner die sind, desto weniger Bass kommt auch rüber.. also eine Zwickmühle irgendwo weil man bedenken muss, dass man den Platz braucht und die einfach sehr groß sind verglichen zu Satelliten bei einem 2.1
c) einige wollen halt 5.1 und fertig! Verstehe dann gar nicht, dass man da jemanden "umpolen" möchte.. man kann ja klipp und klar sagen für das und das Budget bekommt man nicht die beste Qualität, aber es gibt echt kein Thread wo nach 5.1 gefragt und nicht sofort in der ersten Antwort Studios 2.0 empfohlen wird.

Ich kann 5.1 nur empfehlen! Gibt für richtige Zocker nix besseres!
 
Top