Samsung Galaxy Note 3 - Keine Reaktion

Glatzinger

Newbie
Registriert
Feb. 2014
Beiträge
1
Hallo zusammen,
habe mal eine Frage zum Note 3.

Mein Note 3 ist gestern Abend einfach ausgegangen und reagiert seit dem auf gar nichts mehr. Akku schon raus genommen und wieder eingelegt. Nichts. Ich habe versucht es zurückzusetzen mit Power/Lautstärke und Home Button, passiert auch nichts. Die Tasten reagieren auf nichts. Auch gestern Abend habe wollte ich den Akku nochmal aufladen. Geht auch nicht. Was soll ich tun???

Bitte um Hilfe. Das Note 3 ist erst 4 Wochen alt...

Danke Alex
 
Hi,

dann nimm Kontakt mit dem Händler auf und veranlasse einen Umtausch.

VG,
Mad
 
Akku wechseln. Wenns nichmal auflädt is wohl der Akku im Arsch oder das Handy. Ich würde es aufgrund des Preises aber erstmal mit nem neuen Akku versuchen^^
 
@nero1 wieso? 4 wochen alt= Garantie. Wie Madman schon schrieb: ab zum Händler
 
nunja.. den akku kann man ja mal probieren. kostet net die welt. einschicken kann man es danach immer noch. zu bedenken ist, dat das gerät minimum 2 wochen weg ist. allein schon deswegen würde ich den akku vorher testen.
 
Hi,

und den dann selber bezahlen? Oder dann dem Händler in Rechung stellen und hoffen?

In jedem Fall zu allererst gleich Kontakt aufnehmen und zumindest abklären, ob man den Akku am Ende in Rechung stellen darf, wenn es daran liegen sollte! Keinen Cent extra würde ich bei einem derartig teuren Gerät aus eigener Tasche für einen Defekt nach vier Wochen zahlen!

zu bedenken ist, dat das gerät ninimum 2 wochen weg ist.

Kann man doch so pauschal gar nicht sagen, viele Hersteller verschicken bei einem so offensichtlichen Defekt auch gleich Neuware an den Kunden und klären den Rest im Hintergrund selbst ab. Selbst erlebt bei Google und meinem Nexus 5 (Pixelfehler). 2 Tage nach Kontaktaufnahme hatte ich mein Neugerät in der Hand.

Also nicht so eifrig mit Pauschalaussagen.

VG,
Mad
 
@nitech
Mir is es schnuppe. Er kanns auch gerne einschicken wenn er mag. Einziger Gedanke is bei mir, Akku neu und testen, macht 15 Euro und mit Prime Versand und testen 2 Tage max.
Umtauschen auf Garantie (nehmen wir mal frecherweise an es sei nur der Akku), 2-4 Wochen auf Ersatzgerät warten wenn bei Reperatur (oder man hat nen guten Händler ders gleich umtauscht, kommt auf den Kaufvertrag bzw. die Händlerpolicy drauf an) und so weiter und so fort. Wäre mir lieber und ich hab das Problem mit etwas Glück innerhalb von 1,2 Tagen beseitigt. Falls nicht hat man halt nen Ersatzakku übrig für Notfälle oder so :D

Sicherer Weg Händler, wenn 1,2 Tage mehr nichts ausmachen würd ichs auf meine Weise machen. Was der TE macht ist seine Entscheidung, ich bringe nur Ideen/Vorschläge ein ;)
 
Hatte ich mit meinem Note 2 auch. Ich hatte den Original-Akku drin und es ging nach 10 Monaten einfach aus mitten am Tag. Nichts ging mehr, laden auch nicht. Zum Glück hatte ich einen 5€ Ersatzakku dabei. Mit dem war alles normal. Auch ein NEUER Original-Akku von Samsung ging nach 5 Wochen einfach wieder aus und nichts ging mehr. Mit dem billig-Akku gings normal. Habs dann zurückgesetzt und verkauft. Da war wieder alles normal. Du musst das Gerät zur Reparatur schicken, das kann ewig dauern. Mir wurde ja erst ein Akku geschickt, dann sollte es zur Reparatur.
 
Madman1209 schrieb:
Kann man doch so pauschal gar nicht sagen, viele Hersteller verschicken bei einem so offensichtlichen Defekt auch gleich Neuware an den Kunden und klären den Rest im Hintergrund selbst ab. Selbst erlebt bei Google und meinem Nexus 5 (Pixelfehler). 2 Tage nach Kontaktaufnahme hatte ich mein Neugerät in der Hand.

Also nicht so eifrig mit Pauschalaussagen.


den service von google auf nen smartphone xyz, welches irgendwo im handel gekauft wurde, zu vergleichen ist wohl eher pauschalisieren.

wenn das gerät sonst 1a ist kann man schon selbst nen akkutest vorher machen. ein austauschgerät muss z.b. nicht einwandfrei sein und zum zweiten muss kein fremder am gerät rumfrickeln wenn es nur der akku ist.

von der wartezeit, die definitiv höher ist als bei google, reden wir mal lieber nicht.

also net immer andere als dummies hinstellen. das sind erfahrungswerte die du offensichtlich noch nicht gemacht hast.

wenn es der akku ist kann man den gekauften zurückschicken und zielgerichtet einen neuen beim händler ordern- und zwar ohne das gerät wochenlang durch die gegend zu schicken.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi,

wenn das gerät sonst 1a ist kann man schon selbst nen akkutest vorher machen.

Und du weisst, dass das Gerät des TE "1a ist"? Interessant.

von der wartezeit, die definitiv höher ist als bei google, reden wir mal lieber nicht.

Du weisst, dass die Wartezeit höher sein wird als bei Google? Interessant.

also net immer andere als dummies hinstellen. das sind erfahrungswerte die du offensichtlich noch nicht gemacht hast.

Natürlich habe ich die schon gemacht. Der Händler hat dir gegenüber eine Gewährleistungspflicht und in den ersten 6 Monaten ab Kauf muss er nachweisen, dass der Fehler nicht durch dich entstanden ist. In der Regel wird nach nicht einmal 4 Wochen noch nicht lange lamentiert sondern einfach getauscht und fertig, gerade bei Hochpreisgeräten wie dem Note 3. Hatte ein ähnliches Problem dmals mit meinem Note 1 auch, das wurde anstandslos getauscht, hat 4 Tage gedauert.

wenn es der akku ist kann man den gekauften zurückschicken und zielgerichtet einen neuen beim händler ordern- und zwar ohne das gerät wochenlang durch die gegend zu schicken.

Da freut sich der zweite Händler, wenn er dir den Akku unentgeltlich leihen darf...

VG,
Mad
 
du bist einfach ein troll

ignore on
 
Zurück
Oben