News Sapphire mit neuer Toxic-Karte

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
„toxic“ (Adj.) - giftig. Giftig ist das, was Sapphire da den Kunden anpreist, wahrlich, denn selten gab es eine Grafikkarte mit einem orangefarbenen Kühler, der im krassen Kontrast zum blauen PCB steht. Doch wenn es nach dem Hersteller geht, bekommt die Toxic-Serie - bis jetzt nur als Radeon X800 zu haben - bald Zuwachs.

Zur News: Sapphire mit neuer Toxic-Karte
 
S

Sunehund

Gast
Is ja ganz nett das Teil. Aber gibt es die X800 pro Toxic überhaupt schon zu kaufen? Ich hab sie noch nirgendwo gesehen.
 

Insel

Ensign
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
231
K&M Elektronik hat die x800pro Toxic im Produktkatalog, aber zu haben ist sie auch nicht. ;)
 

Holodan

Commodore
Dabei seit
März 2004
Beiträge
4.497
Und die Karte hat 128Bit oder 256Bit Speicheranbindung?
 

buchi

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.958
das ist doch eh wieder nur so ein papierrelease.gab ja nicht mal die anderen karten vernünftig zu kaufen.
 
W

Willüüü

Gast
Weiß jemand wie laut der Lüfter genau ist? Sieht nach einem Silencer aus. Das Orange Design finde ich wirklich sehr schön.

Gruß

Willüüü
 

herculesgott

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
771
Endlich ne Hammer-Mainstream-PCIE-Karte von ATI!
Die bessere X700"XT" kommt doch noch! :D
Danke Sapphire!
Für mich Pflichtkauf!!!
 

phr33k

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
75
Ist schon was zum Preis bekannt? denn 128bit Speicheranbindung sind für
heutige Verhältnisse etwas ärmlich. Selbst die 97/9800haben schon 256bit.

Kann mir nicht vorstellen das der Preis nur bei 200-250 Euro liegen sollte.
 

THE DEPUDEE

Captain
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
3.370
Zitat von rage3d.de:
Genau wie Sapphire mit ihrer X700 Pro Toxic bietet auch HIS ein Modell auf Basis der X700 Pro an, die sich von dem Standard Layout unterscheidet.
Zwar sind die Veränderungen der IceQII Version gegenüber der Toxic Version geringer, nichtsdestotrotz kann die Karte überzeugen. Sie verfügt über den etwas älteren Arctic-Cooling VGA Silencer Rev.3, der durch blaue LED's beleuchtet wird. Auch die Taktrate hat HIS mittels eines iTurbo genannten Tools von 425MHz auf 460MHz Chip- und von 430MHz auf 480MHz Speichertakt erhöht. Genau wie die Toxic Karte von Sapphire verfügt die IceQII über 256MB GDDR3 Speicher, 8 Pixel-Pipelines und 6 Vertex Shader.
An Software legt HIS neben 3D Album, DVD-Software, Video Studio und ARX auch noch Counter Strike bei.
Quelle
 

=Dax=

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
688
Zitat von phr33k:
Kann mir nicht vorstellen das der Preis nur bei 200-250 Euro liegen sollte.
Müsste er aber eigentlich. Sonst würde wohl kaum jemand die Karte kaufen. Die Geforce 6600Gt ist schneller als eine X700XT und würde dann auch noch billiger sein. Da kann Sapphire eigentlich nicht besonders hoch gehen mit dem Preis.

Ich denke sowieso das es besser ist auf die Refresh Chips von ATI zu warten. Da sind für jeden Performance und Preisbereich bessere Modelle dabei.
Vor allem die X800XL scheint da sehr interessant zu werden.
 
Top