Schreibfehler in den News von CB

Crazy_Bon

Rear Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.695
Also es vergeht kaum eine News (und in letzter Zeit erst recht), in der die News keine Schreib- Grammatik- oder sogar vielleicht auch Denkfehler dvon den Newspostern passieren.
Einige Beispiele brauche ich nicht aufzulisten, dafür braucht man bloss die News auf Computerbase lesen.
Bevor die News rausgehen sollten die Reporter einen zweiten oder sogar einen dritten Blick drauf werfen, die Fehler sind ja katastrophal.
Ausserdem war es nicht das erste mal, dass Maxtor mit Matrox verwechselt wird (News vom 03.08.).
Dafür gibt es von mir einen extra großen Pfui! :mad:
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
Das ist mir leider auch aufgefallen.
Klar, dass es ab und zu mal einen Schreibfehler gibt, aber die Häufung momentan ist auffallend.
Nehmt es als konstruktive Kritik und versucht im Interesse von cb und auch fb dies wieder zu bessern.
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Den Schuh müssen wir uns wohl leider anziehen.
Leider ist es nicht so wie sich einige Leute das Newsschreiben vorstellen. Nicht eben mal copy&paste aus den Artikeln von Heise und Co. Jeder Beitrag unterliegt dem Copyright, und so ist es verboten diesen einfach abzutippen. Man muss sich schon etwas einfallen lassen, Dinge umschreiben und anders ausdrücken. Des Weiteren sorgt, besonders mir, die neue deutsche Rechtschreibung für etwas Unsicherheit.
Das man Firmen verwechselt kann natürlich vorkommen, jedoch soll es nicht die Regel sein. Dazu muss man bemerken, das alle Newsschreiber von CB ihre Arbeit unentgeldlich verrichten und in keinster Weise entlohnt werden. Wir sind alle keine Profis/Journalisten die 40 oder 60 Pfennig pro Zeile bekommen. Das ist natürlich auch der Grund, warum die Beiträge vorher von einem Anderen nicht mehr Korrektur gelesen werden, wenn man warten will bis Tommy aus der Schule zurück ist oder ein Anderer von der Arbeit, dann sind die News nicht mehr aktuell.
Uns eines sollte man auf keinen Fall vergessen, wir sind alle nur Menschen, und als solcher macht man auch Fehler. Das ist es ja gerade was uns menschlich macht.

Das soll natürlich alles keine Entschuldigung sein, jedoch soll es ein ganz kleiner Versuch sein etwas Verständnis zu erreichen. Natürlich sind wir auch immer bemüht uns zu verbessern und haben immer ein offenes Ohr für konstruktive Kritik.

Vielen Dank für eure Kritik und Aufmerksamkeit.
 

Mikamata

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
70
hi ihr moderatoren!

ist mir auch aufgefallen,daß mit den rechtschreibfehlern,aber ich halte es für nicht so krass,wir wissen doch was damit gemeint ist.

aber scorb hat recht,es wirft ein etwas komisches licht auf cb,wenn besucher sich da durchlesen.

ich finde es aber toll,das sich leute noch finden lassen,die sowas "unentgeldlich" machen,wenn ich ehrlich bin könnte ich das nicht,zum 1. wegen meiner zeit(arbeite auf montage) und zum 2. wegem der genannten rechtschreibung,da war ich nie sogut drin.

ich wünsche weiterhin viel glück und viel elan dabei

gruss Micha

ps: cb und fb finde ich super toll,wenn auch fb etwas nachgelassen hat.
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Original erstellt von Mikamata
ps: cb und fb finde ich super toll,wenn auch fb etwas nachgelassen hat.
Hmm, das interessiert mich dann aber doch. :p
Was hat denn auf FB nachgelassen? Wie schon gesagt, für konstruktive Kritik haben wir immer ein offenes Ohr. Natürlich sind wir immer bestrebt uns zu verbessern und zu optimieren. Dazu gehört aber auch ein vernünftiges Feedback. Wenn niemand etwas kritisiert gehen wir natürlich davon aus das alles OK ist. ;)
 

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.744
Schreibfehler sind nervend und machen ein flüssiges Lesen oft zunichte. Insofern sind auch wir Newsschreiber danach aus, möglichst keine Fehler zu produzieren und ich denke, dass die meisten von uns, so geht es mir zumindest, einen Text 3 Mal lesen, bevor er an die Datenbank übermittelt wird. Nur leider und das kennt jeder von uns: Eigene Fehler sieht man meistens als Letzter- euch fallen sie hingegen (leider :) ) sofort auf. Wenn es möglich ist und wir uns bei einer Formulierung eben nicht ganz sicher sind, halten wir jedoch auch untereinander Absprache, um sinnlose Wortgeflechte und Ungereihmtheiten gleich auszuschließen. Und der Duden liegt immer Griffbereit auf dem Schreibtisch :D

Lange Rede, kurzer Sinn:

Auch wenn wir uns eigentlich oftmals bemühen, Fehler zu vermeiden, werden wir in Zukunft noch mehr auf einen sauberen Schreibstil achten. Der Dienst am Leser hat eindeutig Vorrang :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Mikamata

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
70
hi stewi!

das war keine krtik an euch,ich meine damit,was ich auch schon in den einen oder anderen tread reingeschrieben habe,das es einen haufen doppelter und damit überflüssiger treads gibt.

an der kompetenz und hilfsbereitschaft der meisten forummitglieder gibt es nicht zu rütteln,das ist voll ok.
aber es gibt da gewisse leute,die sich nicht die arbeit machen, sich ältere treads rauszusuchen,sondern ihn neu eröffnen.damit leidet dann die übersichtlichkeit des forum`s.

z.b. wieviel treads gibt es zur geforce 3,oder temperatur des amd und so weiter.es ist mühsam,da nach antworten zu suchen,die man vielleicht gebrauchen könnte.

vielleicht könntet ihr da was machen dran,zb. treads mit gleichem inhalt zusammenfassen.

gruss Micha
 

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
Auch ein Problem des Newssystems

Ich möchte dazu nur noch anfügen, dass bei unserem derzeitigen Newssystem die Kommentar-Seiten nicht neu generiert werden. So kann es vorkommen, dass auf der Kommentar-Seite zu einer News noch Fehler gibt, die in unser Newsdatenbank und damit auf der Hauptseite bereits beseitigt sind.
 

Rayn

Lt. Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.047
Also was mich angeht: Ich lasse ich Word nochmal drübergehen und schaue mir jedes Wort, dass es bemängelt, an. Danach lese ich mir den ganzen Text noch ein mal durch, um auch evtl. inhaltliche Fehler zu finden.

Sicher, auch mir entgeht mal etwas, aber da unser Tommy nachher eh fast alles durchliest, wird das dann meistens sofort behoben.
 

Crazy_Bon

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.695
Wenn da aber Eiheiten verwechselt wird wie z.B. kbit mit kbyte, oder Millisekunden (ms) mit Nanosekunden (ns) oder ganz gar ganze Namen wie Maxtor mit Matrox hilft selbst Word nicht weiter, sondern der Sachverstand.
Ok, Fehlerteufeln schleichen sich immer ein selbst in Schreibfehlern in Spielen :lol: (z.B. Fabirk anstatt Fabrik) und immernoch hat sich die Fehlerquote in den News verringert. :D
 

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
Ich glaube wir bessern uns

Original erstellt von Crazy_Bon
Ok, Fehlerteufeln schleichen sich immer ein selbst in Schreibfehlern in Spielen :lol: (z.B. Fabirk anstatt Fabrik) und immernoch hat sich die Fehlerquote in den News verringert. :D
Hm der Satz klingt für mich aber doch etwas merkwürdig. Aber ich glaube ich habe die Kernaussage erfasst :)
 

NoName

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.033
Original erstellt von Crazy_Bon
Wenn da aber Eiheiten verwechselt wird wie z.B. kbit mit kbyte, oder Millisekunden (ms) mit Nanosekunden (ns) oder ganz gar ganze Namen wie Maxtor mit Matrox hilft selbst Word nicht weiter, sondern der Sachverstand.
Ok, Fehlerteufeln schleichen sich immer ein selbst in Schreibfehlern in Spielen :lol: (z.B. Fabirk anstatt Fabrik) und immernoch hat sich die Fehlerquote in den News verringert. :D
Eins mal vorweg: Ich glaube, das war von Dir als konstrutive Kritik gemeint und ist wohl auch so angekommen. Wie schleichen sich den nun Rechtschreibfehler ein? Genau so:

Wenn Du deine Post noch einmal aufmerksam liest, wird Du merken das Du "Eiheiten" statt "Einheiten" schreibst, und "ganz gar ganze" wobei das erste Ganz wohl klar überflüssig ist, oder? ;)

Ich gebe Dir recht, wenn Du sagst das fehlerfreie Texte erstmal professioneller wirken und leicher zu lesen sind. Dennoch kann ich nur sagen:
Ich lese regelmäßig überregionale Tageszeitungen, die von Profis gemacht werden. Auch hier gibt es massenhaft Schreibfehler. lediglich die Zeitschriften (Spiegel etc.) sind da weniger betroffen. Damit liegt es für mich ganz klar am Zeitdruck, unter dem die Texte entstehen.

@stevi
Hier geht es wohl mehr um "Flüchtigkeitsfehler". Über die grammatischen Feinheiten der neuen Rechtschreibreform brauchen wir uns nicht unterhalten. Ich habe schon Probleme Tipps mit Doppel P zu schreiben. Aber andere Änderungen will ich auch echt nicht anders schreiben.

Da ich - bedingt durch meinen Job - fast nur unter (Zeit-)Druck arbeiten muß, kann ich das schon verstehen und ich ein extra fettes Lob an alle Leute, die an dieser Seite mitarbeiten:

Ihr könnt Euch jederzeit mit professionellen Seiten messen. (Dicke doppelte LAOLA für Euere Arbeit und das doppelte P in Tipps)

P.S. aus Trotz werde ich nicht Korrektur lesen :D
 
Top