Seuche gerät außer Kontrolle

Vogelgrippe; angst oder egal


  • Teilnehmer
    42

BlackSavage

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.202

-NachtschatteN-

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.529
So wie ich das rausgelesen habe, sind die Erreger nur von Moskito zu Mensch übertragbar. Sie sollte zumindest im Winter keine Gefahr für Nordeuropa darstellen. Keine Ahnung, was passiert, wenn der Erreger sich in den Sommermonaten hier einnistet. Ob unsere Mücken diesen auch übertragen können?
 

KL0k

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
18.631
ich find die haltung der verantwortlichen eh ziemlich fragwürdig, mit ihren autobahn abschnitten mit desinfektionszeugs, als wenn sich jemals grippeviren im winter am auto von ort zu ort schleppten... oder erstmal ne woche warten mit der stallpflicht für zuchtgeflügel.. man könnte meinen die an der spitze seien wirklich einfach zu dämlich...
und desweiteren gibts noch ein weiteres problem. es sind noch nichtmal alle zugvögel wieder in den heimischen regionen angekommen und es wird langsam wärmer..
dagegen sind dann zahlen wie auf dieser insel ein witz.
und wenn der erreger tatsächlich über stechende insekten wie mosquitos oder unsere stechmücke überträgt... oder womöglich noch ein bisschen mutiert...
und das ganze ohne effiziente medikamente, weder für die tiere noch für uns..

dann gute nacht..

PS: ich will keinen schwarzmaler spielen hier oder panikmache betreiben.. aber bei einem land was sich großteils scheinbar kaputtlacht über stefan raabs witzeleien über die ganze sache und das ganze nichtmal ansatzweise ernst zu nehmen scheint finde ichs bedenklich was da noch auf uns zu kommen kann...
 

olly3052

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
14.172
Hast Du überhaupt gelesen, worum es in diesem thread geht?:rolleyes:

Gruß

olly3052
 

KL0k

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
18.631
mag sein das es auf den ersten blick etwas verwirrend klingen mag und ich das mit der vogelgrippe in einen topf schmeisse, aber worauf ich hinaus wollte war, das im moment ziemlich viel unfähigkeit von oben und fehlende sensibilität bei den leuten bei solchen themen vorherrscht.. und ich find die gesamtentwicklung in den letzten wochen einfach erschreckend.

/edit:
wenn das so weiter geht rotten wir uns bald selbst aus entweder durch unsere aggressivität oder unvorsichtigkeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

10tacle

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.918
PANIKMACHE ÜBERALL

Ich kann es nimmer lesen, überall wird nur noch Panik gemacht, die unnötige BILD schreibt sogar schon drüber das die WM abgesagt werden könnte.
Die sollen die Leute ihre arbeit machen lassen und net so ein Müll schreiben. Hab Kollege bei der Feuerwehr die werden am Tag von tausenden Leuten genervt sie haben nen toten Vogel gefunden. Das ein Vogel der gegen ne Scheibe geflogen ist nicht unbedingt die Vogelgrippe hat darauf kommen nur die wenigsten :freak:

aber vieleicht wäre es ja auch besser eine Pandemie würde die halbe Menschheit ausrotten. Aber bei unserem Glück wären es genau die falschen die drauf gingen :/
 

olly3052

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
14.172
@KL0K,

ok, so kann ich es nachvollziehen.;)

@all,

es geht in diesem thread definitiv nicht um die Vogelgrippe.

Gruß

olly3052
 

10tacle

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.918
Aber es geht darum das aufgrund der Vogelgrippe alle nur noch Panik machen auch bei anderen Grippen und Viren. Ist quasi zur Zeit voll "in" in den Medien drüber zu berichten.
Es gibt nur ganz wenige Medien die auch kompetent das Thema bearbeiten. Bei den meisten wird viel gesagt das gar nicht stimmt oder nur teilweise.
 

BlackSavage

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.202
also nochmal. es geht mir hier nciht um panikmache, und auch nicht um die vogelgrippe.

ich habe lediglich nachgefragt, ob jemand darin einen grund zur sorge sieht und wie man solc ein problem in den griff kriegen könnte. nicht mehr und nicht weniger. macht jetzt daraus nicht wieder verschwörungen oder unterstellt panikmache.

aber man wird nochmla fragen dürfen, wenn man sich nicht so gut damit auskennt, was das für folgen haben kann, solch ein problem.

da brauchen wir hier keine dauernörgler, oder leute die ein thema herholen was nur im entferntesten damit zu tun hat.

anscheindend scheint das in letzter zeit immer weniger zu klappen.

dann können die mods das hier von mir aus wieder schließen, wenn man hier keine frage mehr stellen kann ohne irgendetwas von klugscheissern unterstellt zu bekommen.

ich sehe hier und auch in dem bericht in keinster weise eine panikmache.

edit: beschränkt euch auf das wesentliche. habt ihr dazu was zu sagen, dann okay. meckern könnt ihr woanders.
 

10tacle

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
8.918
Zu deiner Frage.. Die wird dir hier keiner genau beantworten können der sich auch nicht damit beschäftigt, ansonsten besteht die Anwort aus viel Spekulation und aufgeschnapptem.

Es gibt ca. 30-40 Moskito Arten und ob die alle gleich auf Kälte reagieren wage ich doch mal zu bezweifeln, kann es aber nicht genau sagen weil ich es nicht weiss. Die Insel Reunion liegt noch vor Madagaskar, ist also sehr sehr unwahrscheinlich das es uns treffen wird mit diesem Virus.
 

BlackSavage

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.202
@10tacle

na das ist doch mal ne aussage:D

wenn die seuche auf den menschen übergeht, ist sie dann nicht für andere ansteckend ergo dann auch "verschleppbar"?
 

-NachtschatteN-

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.529
Zitat von 10tacle:
Aber es geht darum das aufgrund der Vogelgrippe alle nur noch Panik machen auch bei anderen Grippen und Viren.
Also meiner Meinug nach ist es schon beunruhigend, wenn sich auf einer Insel, die zu einem Land der EU gehört, ein Virus rasant ausbreitet. Besonders seltsam ist, dass diese Krankheit, für die es keine Impfung und Heilung gibt, plötzlich wider Erwarten Todesopfer fordert (und das nicht zu knapp).

Ich hoffe mal, unsere heimischen Insekten können mit dem Erreger nix anfangen (bzw. er mit unseren Insekten). Sollte das nicht der Fall sein, dann könnte diese Krankheit zu dem werden, was wir momentan im "worst case" der Vogelgrippe zu erwarten hätten.
 

Joshua

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
3.336
Naja, Viren klingt ja eher nach einem heteroxenen Zyklus mit Vektor, hier dem Moskito. Und der ist der Ansatzpunkt bei der Bekämpfung, ist aber, wie man ja seit Malaria weiß, alles nicht so einfach. Zur Wirtsspezifität findet sich ja leider nichts.
 

kreilinger

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
201
Vogelgrippe; angst oder egal

also ich hab keine angst davor......

viel zuviel aufregung.....
 

mb2704

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
238
AW: VOGELGRIPPE - ANGST oder EGAL

Bin der gleichen Meinung wie F!o. Ich hab mal "egal" angekreuzt, realistisch gesehen ists mir aber nicht egal - ich habe nur einfach keine "Angst" davor, weil ich es (mal wieder) für übertriebene Panikmache halte (genauso, wie ich auch keine Angst vor Terroranschlägen habe, wenn ich in München unterwegs bin oder was auch immer).
 
Top