Sicherer One-Klick-Hoster

Crazy Driver

Ensign
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
182
Hallo,

Ich wollte mal gerne wissen, ob es einen One-Klick-Hoster gibt, auf dessen Dateien man nur
zugreifen kann, wenn man den passenden Link zur Datei besitzt.
Die Dateien sollen nicht durch irgendwelche Suchmaschinen zu finden sein.
Wäre toll, wenn ihr mir helfen könntet.
 

CPat

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.525
Das ist das gewöhnliche Prinzip der One-Click-Hoster. Erst über einen verteilten Link können Dateien auch von Außenstehenden abgerufen werden.
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
187
Nimm doch Dropbox. Da kannst du dir Public-Links generieren lassen, welche du dann weitergibst.
 
R

Ramu91

Gast
das ist ja die funktionsweise von one-klick-hostern^^

recht komfortable finde ich rapidshare, aber da gehen die meinungen auseinander. ich lade zum beispiel grundsätzlich schulaufschreibe oder partyfotos bei rs hoch und mach sie so meinen kollegen zugänglich. ist simpler als dieses hin- und hergeben von speichermedien.
 

boncha

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.468
Megaupload links sind soweit ich weiß nicht zu finden.
Auch bei den anderen weniger bekannten Hostern wie Fileserve gibts keine mir bekannten Suchdienste dafür.

Bei Rapidshare sollte es ja bekannt sein, dass man die Dateien durch Suchmaschinen finden kann.
Allerdings wenn man die die Zip Datei mit Zahlen bennent sollten sie auch nicht wirklich zu finden sein.
 

CPat

Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.525
@boncha
Du findest nichts mit einer Suchmaschine, dessen Link nicht vorher schon verbreitet wurde. Egal, welcher Anbieter und welche Suchmaschine.
Wenn ein Link auf einer Seite verbreitet wurde, die von einer Suchmaschine indexiert wird, lässt sich der veröffentlichte Link natürlich finden.
 

uni_emp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
444
uploaded.to zum beispiel
 

kamikazefisch

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
886
letitbit, furk etc sind nicht findbar. Sicher sind sie aber alle gleich wenig, je nachdem von welchem "sicher" man ausgeht ;). Das "sicehrste" ist immer noch bei Rapidshare mit stupidem Dateinamen hochzuladen. Da bleiben sie am längsten online und "unfindbar", wenn du das nicht willst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
13.794
Bei Megaupload kannst du noch Passwörter für die Dateien vor dem Download setzen. Vielleicht dient dir das als zusätzliches Sicherheitsmerkmal. Wie es bei anderen Hostern aussieht weiß ich nicht.
 

mightymartin

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.288
PW drauf was min 10Zeichen hat und Aabb1234/(%! .... kommt keiner ran ^^
 

Merle

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
11.617
Die Links werden nur bekannt, wenn du sie jemandem gibst, der sie verteilt. Siehe diverse Tauschbörsen.

Übrigens ist Rapidshare echt endsgeil dafür, denn du kannst mit deinem Traffic dafür bezahlen, dass Kollegen/Freunde die Datei wie "Premiumkunden" (d.h. schneller und ohne Wartezeit) abrufen können. Zudem ist Rapidshare "CRC-Fehlerfrei" (unlike Uploaded.to), sehr schnell und so ziemlich immer verfügbar. Ich nutze genau diese Funktion immer, wenn ich Fotos etc weitergeben will.
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
13.794
Zitat von Merle:
Zudem ist Rapidshare "CRC-Fehlerfrei" (unlike Uploaded.to), sehr schnell und so ziemlich immer verfügbar.
Soll ich dir fix ein Archiv mit CRC-Fehler auf Rapidshare hochladen? Das hat mit dem Hoster nichts zu tun, sonderm mit dem Archiv bzw. Upload. Oder meinst du Uploaded ist so dreist und manipuliert die Daten beim übertragen? Ist mir bisher noch nie passiert, bei keinem Hoster.
 

Merle

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
11.617
... Yuuri, gehe bitte davon aus, dass ich nicht zu doof bin, das zu klassifizieren.
Wenn ich eine Datei 4 mal downloade (die gleiche) und die ersten 3 mal gehts nicht und beim vierten mal gehts, liegt das NICHT am Upload. Nur vielleicht an Uploaded.to.

*edit:
Nur noch dazu kurz, seitenweise Ergebnisse:
http://www.google.de/search?q=uploaded+crc+fehler
 
Zuletzt bearbeitet:

Tarnatos

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.307
Ich würde auch zu einem Cloudbox Dienst, wie Dropbox, T-Online Mediencenter, oder Amazons Cloud Drive raten. Die One Klick Hoster drosseln alle ihre Geschwindigkeit für nicht zahlende Kunden.

Die Webdrive Anbieter machen das (noch) nicht so hat man keinen Ärger wenn alles ewig dauert.
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
13.794
Zitat von Tarnatos:
Ich würde auch zu einem Cloudbox Dienst, wie Dropbox, T-Online Mediencenter, oder Amazons Cloud Drive raten. Die One Klick Hoster drosseln alle ihre Geschwindigkeit für nicht zahlende Kunden.
Mit Ausnahme von Megaupload und Mail.ru, allerdings ist der Download bei letzterem eher experimentell[1] für Nicht-zahlende Kundschaft.

[1] heißt gut, gern und oft Downloadabbrüche nach keinem festen Muster

Ich bin bisher bei Megaupload geblieben, da:
  • ich unbegrenzt Traffic habe als Premium Mitglied (im Gegensatz zu fast jedem anderen 1CH, wo man für Traffic bezahlt; uploaded.to bietet gerade mal mickrige 25 GB als Premium Mitglied für 1 Monat(? oder Woche, weiß es nicht mehr))
  • ich Ordner erstellen kann und nur den Ordner verlinken muss
  • nach x Unique Downloads, kann ich mir Mitgliedschaften kaufen, ohne irgendwas bezahlen zu müssen
  • ein PW pro Download festlegen kann
  • Dateigrößen unbegrenzt sind (man kann also gern seine Urlaubsbilder unverfälscht hochladen)
  • Non-Premium-Mitglieder können eben diese Dateien ohne Probleme herunterladen (selbst meine 5 GiB große zip mit Urlaubsbildern ging problemlos)
  • keine Geschwindigkeitsbegrenzung für jegliche User (außer die Wartezeit nach einem kompletten Download, meine Urlaubsbilder wurden mit Fullspeed von anderen geladen)
  • der Preis pro Monat nicht teurer als bei anderen ist, ich dafür aber mehr Vorteile habe
  • andere Dienste wie megavideo.com verfügbar sind (ebenso als Premium Mitglied; sehr schön für Serien)
  • falls man Videos hochlädt, muss man diese nicht komplett hochladen, sondern es wird abgebrochen, der Upload als hochgeladen markiert und auf megavideo.com verwiesen, da die Datei bereits hochgeladen wurde (passiert mit der GT5 Signature Edition mit dem Video auf dem USB-Stick)
  • Dateien, die man als Premium Mitglied hochgeladen hat, bleiben vorhanden, auch wenn die Premium Mitgliedschaft auslaufen sollte (und später wieder aufgenommen wird)
Und ja, es handelte sich wirklich um die Urlaubsbilder (mit Videos). Nicht dass hier (wie üblich bei solchen Threads) einem irgendwas in den Mund gelegt wird.

Ich nutze es mitunter auch als Backup-Medium für weniger sensible Daten und wenn, dann mit gutem und doppeltem Passwort (Download + Archiv).
 
Top