News Sony: Xperia 10 (Plus) und Xperia L3 besetzen die Mittelklasse

3125b

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
707
Das L3 wird mit Mediatek SoC und veraltetem Android ausgeliefert - heißt es ist jetzt schon vor Release EOL ... und das für 200€.
 

Daniel D.

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.110
Oja, USB 3.1 Typ C durchgängig?!?! Kann mich jemand kneifen? :o
Und dann die Auflösung und Android 8 als Gegenpart - autsch! :(
 

BacShea

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.504
Das 10 und das 10Plus sehen eigentlich echt gut aus.
Aber der Akku und der Preis sind leider vollkommen daneben...
 

sdo

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
694
350€ und dann nur 8x A53? War schon vor 2 Jahren kaum noch zeitgemäß.
 

Hitomi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
390
Das L3 ist ja jetzt schon Dead on Arrival. Vielmehr noch, sowas zu diesem Preis verkaufen zu wollen grenzt schon an Verarsche am Kunden!
Und das X10 und X10 Plus sind bei der Ausstattung total überteuert und die Akkus sind auch zu klein.
So wird Sony mit Sicherheit keine Marktanteile zurückgewinnen.
 

Conqi

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
740
Hätte beim Xperia 10 jetzt eher was um die 200€ erwartet, das Plus von mir aus 250 als UVP. Alleine der Akku disqualifiziert sie für mich aber sowieso.
 

Floxxwhite

Lt. Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.125
Also entweder man ist bereit richtig Geld reinzuhängen und mal 5 -6 Jahre Verluste einzufahren oder minimalmargen und kriegt den Arsch hoch und kann dann bei den großen mitspielen (Hauwei / Xiaomi -Strategie), oder man krebst halt 10 Jahre mit Kack-Smartphones rum und kriegt nix gebacken (Sony).
 

Bleifuss

Ensign
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
183
Es ist schon etwas mehr als die übliche Kost für die Mittelklasse. Das L3 bietet für 200 € USB 3.0 Typ C, NFC, LTE und WLAN ac, dass dann die Displayauflösung und der Prozessor nicht gerade die Speerspitze des Machbaren darstellen ist wenig verwunderlich.
Es gibt genug Personen, die ihr Smartphone auf Grund ihrer tägliche Arbeit regelrecht verschleißen (Display zerkratzt oder mit Spider-App durch herunterfallen, ...), da ist so ein günstiges Smartphone genauso schnell ramponiert wie High-End-Smartphones, nur tut es bei 200€ Anschaffungspreis weniger weh und wird nach einem Jahr wieder ausgetasucht.
 

zombie

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3.046
Schade das das 10er bei der Akku Größe zu geizt. Mein Hauptgrund für einen Neukauf um die 300€ ist großer Akku mit langer Laufzeit.
 

sdo

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
694
@Beteigeuze.
stimmt, aber ab dann hat man wenigstens den Punkt erreicht, wo man den Unterschied zu schnelleren SoCs nicht wirklich merken würde. Mein früherer SD801 ist für mich immer noch genauso schnell wie man jetziger SD835. Merkt man höchstens in Spielen, aber ich zocke ohnehin nicht aufm handy.

Sofern heutzutage nicht mindestens 2xA72 oder besser neben A53/A55 drin ist => müll
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.133
Also, an sich nicht verkehrt.

Allerdings, bei einem Snapdragon 636, oder gar 630, von "Super-Mittelklasse" zu reden - sorry, das ist einfach Quatsch. Wir sind hier defintiv in der unteren Mittelklasse, das L3 in der Einstiegs-Klasse.

Die aufgerufenen Preise sind durch die Bank zu teuer.
Realistische Marktpreise sehe ich so:
L3 129€
10 219€
10 Plus 259€

Mehr aber auch nicht, da habe ich schon einen Premium-Aufschlag gegeben.

Ansonsten sind die Geräte nicht verkehert, optisch ganz gut, Klinkenbuchse, USB Typ C, NFC...kann man schon mit arbeiten.

Nur das L3...naja, Mediatek und ein Smartphone für 2019 wird mit Software von 2017 ausgeliefert? Ganz schön fail.
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.264
Es ist schon etwas mehr als die übliche Kost für die Mittelklasse. Das L3 bietet für 200 € USB 3.0 Typ C, NFC, LTE und WLAN ac, dass dann die Displayauflösung und der Prozessor nicht gerade die Speerspitze des Machbaren darstellen ist wenig verwunderlich.
Es gibt genug Personen, die ihr Smartphone auf Grund ihrer tägliche Arbeit regelrecht verschleißen (Display zerkratzt oder mit Spider-App durch herunterfallen, ...), da ist so ein günstiges Smartphone genauso schnell ramponiert wie High-End-Smartphones, nur tut es bei 200€ Anschaffungspreis weniger weh und wird nach einem Jahr wieder ausgetasucht.
Ist doch nicht dein ernst. Es gibt vielleicht wenig geräte in der Mittelklasse, die wirklich alle Punkte haben, aber die Hauptkomponenten stimmen überhaupt nicht.

L3:
  • Ränder aus dem Jahr 2017
  • schwacher SoC
  • Flash in Grundausstattung
  • niedrige Auflösung
200€ ist utopisch, selbst 150€ bezahlt man dafür nur wenn man 802.11ac, NFC und USB 3.0 alles dringend braucht.

xperia 10:
  • nur A53 Kerne
  • nur 3 GB RAM
  • kleiner Akku
Gerade der SoC gehört in das 150€ Segment. Und selbst dort finden sich mittlererweile SD632 und 636 oder Mediatek P60 und Kirin 710 (Alle stärkere A73 Kerne). Die wollen dafür 350€
Vergleiche das mal mit nem kürzlich vorgestellten Moto G7 (+). Und das sind auch keine Preisbrecher.

xperia 10 +:
- kleiner Akku
- Preis nimmt immer absurdere Formen an

430€, dafür bekommt man das Mi9. Ein Redmi Note 7 kostet 200€.
 

ZeXes

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
634
430€ für ein Smartphone mit Snapdragon 636 Chip..

... Wat?

Das Mi9 wird mit neuem 855 geliefert und kostet nicht viel mehr.
Auch das 10er hat mit dem Pocophone F1 einen seeehr harten Konkurrenten.

Denke das wird mal wieder floppen.
 

Roche

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.866
Das L3 ist ja echt n Lacher.
Da bietet mein 1 Jahr altes BQ Gerät ja bessere Ausstattung und das hat seinerzeit auch schon nur 189€ gekostet.
 

RAZORLIGHT

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
566
Noch nicht erschienen und meiner Meinung nach schon überflüssig.
Gerade mal das 21:9 Format könnte einige vom Kauf überzeugen.
 

Zombiez

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
120
Warum sich so viele über den Preis aufregen? Jeder weiß doch, dass die nicht-China-Androids nach 6 Monaten nur noch 50% kosten. Die Chinesen überspringen diese Abschöpfphase und gehen direkt zu den -50% und lassen sich von den Kids als Preiskracher feiern.
 
Top