News Star Wars Battlefront 2: Mod setzt umstrittenes EA-Zitat auf Beuteboxen

Gorby

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
6.676
#2
Und EA lacht sich kaputt, weil die Schäfchen, die die Mods gemacht haben, es ja trotzdem gekauft haben...

Das ist doch kein Staat gegen den man protestiert. Das ist ein Unternehmen und die sprechen nur die Sprache des Geldes und nur ausbleibender Umsatz wird sie zum überdenken ihres Handelns bewegen.

Naja, trotzdem ganz witzige Aktion :)
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
7.913
#4
Und solche Aktionen führen nicht aubleibendem Umsatz? Damit wird öffentlichkeitswirksam der Finger in die Wunde gelegt. Das dürfte effektiver sein als ein verkauftes Exemplar mehr oder weniger. :D
 

Lübke82

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.009
#5
So wenig los bei euch derzeit, das wegen so nem Mist ne News rauskommt? -,-
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.788
#6
So wenig los bei dir, dass du diese News liest?
 

Xes

Captain
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
3.702
#7
Was mich am meisten ärgert, ist die Tatsache, dass EA sich offensichtlich nicht entscheiden kann was sie tun wollen:

Aufgrund der Begründung die P2W Boxen würden nur zeitweise entfernt werden habe ich das Spiel direkt zu Release zurück gegeben.
Wenn ich das richtig mitbekommen habe steht das Spiel nun seit Release bei diesem Status.

Damit hat EA den wirklich fetten Markt für Ingame-Käufe verpasst: Die aktiven Spieler haben sich ihre gute Ausrüstung mittlerweile schon so erspielt und die Leute, die das Spiel zu Release gekauft haben um für 1-50 Stunden Casual zu spielen, sind bestimmt auch schon weiter gezogen.

Wieso ist man dann nicht konsequent und wirft das P2W System komplett und offen kommuniziert raus?
Würden sie das tun würde ich mir das Spiel sogar noch kaufen da es mir in der Beta sehr gut gefallen hat.
Da stehe ich sicher nicht alleine da.
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
865
#9
So wenig los bei euch derzeit, das wegen so nem Mist ne News rauskommt? -,-
Ich freue mich a) darüber dass so ein Mod erstellt wird und b) dass es z.B. hier auf CB mediale Aufmerksamkeit erfährt. Wenn dich die Meldung nicht interessiert dann lies sie doch einfach nicht...

EA kann gar nicht genug negative Presse für diese Äußerungen über sowie das Lootboxensystem selbst bekommen.
 

cypeak

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
948
#10
die fachmedien (sowohl online als auch print) hätten ohne weiteres die möglichlkeit die note gegen ein solches system zu setzen: schlicht keine werbung dafür schalten und keine prominente artikel oder reviews publizieren.
das tut dem publisher weit mehr weh als ein 3-seiten-artikel in dem man sich auslässt über die bösen lootboxes...

wahrscheinlich kommen aber zwei einwände:
-die redaktion hat nichts mit dem anzeigengeschäft zu tun - dieses arghument gabs schon in den 90er in der fachpresse.
-"wenn wir keinen artikel/review schreiben, macht es ein anderes medium/portal" - so wird fast immer argumentiert..z.b. auch die waffenhersteller. wenn wir nicht liefern, macht es ein anderer.. (also machen doch lieber wir!)
 
Zuletzt bearbeitet:

Lübke82

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.009
#11
JA! Bei dir ja auch anscheinend.
Ergänzung ()

EA kann gar nicht genug negative Presse für diese Äußerungen über sowie das Lootboxensystem selbst bekommen.
Und wie viel negative Presse hast du denn von anderen Games gelesen, wie z.B. das letzte CoD, wo es auch Lootboxen gibt? Für mich ist dieses Rumgajammere bei EA-Titeln einfach nur noch nervig. Ignoriert die Spiele wenn ihr sie nicht spielen wollt und gut ist. Anderen gefällt es vllt. ja so wie es geplant war.
 
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
234
#12
@Lübke
Ignoriere doch einfach die News, so schwer ist das nicht...

Unter mir:
Wer das Spiel trotz allem spielt merkt sowieso nicht mehr viel im Leben...
 

ATL

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
561
#13
Bis heute noch nie eine Box gekauft / auch zu Beginn nicht.

Wer das Spiel spielt, merkt auch sofort das es nicht nötig ist dafür Echtgeld auszugeben.

Grüße
 
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
242
#15

killerpixel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
372
#16
Und wie viel negative Presse hast du denn von anderen Games gelesen, wie z.B. das letzte CoD, wo es auch Lootboxen gibt? Für mich ist dieses Rumgajammere bei EA-Titeln einfach nur noch nervig. Ignoriert die Spiele wenn ihr sie nicht spielen wollt und gut ist. Anderen gefällt es vllt. ja so wie es geplant war.
Da ist halt der große Unterschied, dass in den COD WWII-Lootboxen nur Kosmetik drin ist, während sie in Battlefront 2 komplett mit dem Freischaltsystem verzahnt sind.

In CoD kann ich alle Inhalte (zumindest im Standard-Look) einfach so freischalten. In Battlefront 2 MUSS ich dafür Lootboxen öffnen.
 

DeadEternity

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.509
#17
Man sollte lieber mal eine News und eine Warnung rausbringen, dass das Spiel seit dem "The last Jedi" Update auf fast keinem Rechner mehr vernünftig läuft, freezes, CTD etc. und das seit Ende 2017 unabhängig von der genutzten Hardware. Im EA Support Forum gibts dazu einen Thread mit mittlerweile über 60 Seiten und EA/DICE übt sich im Schweigen.

https://answers.ea.com/t5/Technical...-patch-Constant-stuttering/m-p/6672275#M13071

Und zum Topic... ja das System ist Müll. Das Spiel kann trotzdem Spaß machen. Hab es ab und zu gespielt, für langzeit Motivation oder langzeit Spielspaß sorgt das Progressionssystem allerdings nicht im Geringsten.
Das Beste an dem Spiel ist die Grafik, das Setting und die Atmosphäre. Alles andere ist für die Tonne.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
3.708
#19
Damit wird öffentlichkeitswirksam der Finger in die Wunde gelegt.
Fragt sich wen aus der Öffentlichkeit das jetzt noch interessiert. So eine Aktion in genau dem Spiel zu bringen welches betroffen ist, erweckt in meinen Augen eher den Eindruck von augenzwinkerndem Galgenhumor statt echter ernstgemeinter Kritik.
Würd mich gar nicht wundern wenn die Kernzielgruppe diese Mod auch einfach so zum Spaß installiert, damit sie noch kurz was zu "LOLen" haben während es im Hintergrund "Ka-Ching" macht und die Kreditkarte wieder in die Brieftasche wandert.
 

Carsten94

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
26
#20
Ganz einfach, in ein paar Monaten wird ein Dlc kommen der die aktuelle Top-Ausrüstung zur Mittelklasse degradiert und gleichzeitig wird das Lootbox-Modell wieder voll eingeführt.
Und wahrscheinlich ist der Aufschrei dann nur noch halb so groß weil das Thema medial verbraucht ist...
Und so gehen die Publisher leider immer einen Schritt weiter :(
 
Top