Suche ein High-End Notebook

TheBoss248

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
64
Hi all,
Ich suche ein Gaming High-End Notebook und bin da auf dass Alianware M17X.
http://configure2.euro.dell.com/del...de&m_30=322839&oc=N00W7X03&rbc=N00W7X03&s=dhs

Was haltet Ihr von dem und vor allem wie gut ist dass Angebot wircklich.

Dass sind die Daten wie Ich in Kaufen würde:

Original Windows® 7 Home Premium, 64bit, Deutsch
Intel® Core™ i7 740QM (1.73 Ghz, 6MB, 4C)
1 Jahr Hardware-Support am nächsten Tag beinhaltet mit Ihrem PC
No Accidental Damage Support
ATI® RADEON™ 5870 HD-Grafikkarte mit 1 GB
8.192 MB Dual-Channel DDR3 SDRAM mit 1.333 MHz [2 x 4.096]
320-GB-Serial ATA-Festplatte (7.200 1/min)
43 cm (17") Breitbild XGA+ (1.440 x 900) - über HD (900 p) - Dual-CCFL
8X DVD+/- RW Optical Drive (DVD & CD read and write)
Dell Wireless 370 Bluetooth-Modul
Dell Wireless 1520 Mini-Karte, halbe Höhe (802.11n) - Europäisch
Lithium-Ionen-Akku mit 9 Zellen und 85 Wh
McAfee® SecurityCentre - Schutz für 30 days - Deutsch
Alienware M17x-Spiele-Notebook - Space Black

Zubehör
Alienware Logo
Steam® Client and Portal™ Game - Factory Installed
Services und Software
Ebenfalls im Lieferumfang enthalten
N11W7X03
Alienware M17X MLK Order - Germany
German Documentation
Alienware Resource DVD
240W AC Adaptor
Euro 2M 250V Power Cord
Internal German Qwertz Keyboard
1 Jahr begrenzter Service - Abhol- und Reparaturservice

Preis 1839,-

Gruß TheBoss248
 
S

sneaky

Gast
Sieht doch wunderbar aus.
Alienware-Systeme stehen sowieso für Qualität;
und bei diesem Budget kriegst du Leistung pur.


Werd' grade leicht neidisch. ;)
 

meow

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.483
Highend-Notebook mit der Auflösung? Isses nich. ;)
FullHD bei 17" ist MUST HAVE!
Warum nur 1 Jahr Hardwaresupport? Beim M17x empfehle ich 2 besser 3 Jahre ... wegen dem Preis ...
 
Zuletzt bearbeitet:

meow

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.483
Doch doch Sneaky. FullHD bei 17" ist ein Muss. :)
Die Mobility 5870 macht das auch locker mit, selbst beim Gaming!!
 

chin842

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
270
Servus, ich überlege mir dieses hier zu holen von Deviltech:

Bildschirm: 17,3" 1920 x 1080 Full-HD LED Backlight-Widescreen mit Glare-Technologie
Prozessor: Intel® Mobile Core i5 580M / 3MB L3 Cache, 2.66GHz - 3.33GHz Turbo Modus,
Speicher: 4 GB - 2 x 2048 MB Hochleistung - DDR3 SDRAM mit 1333 MHz
Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 5870 mit 1024MB GDDR5 Speicher und DirectX 11
Festplatte: 500 GB 5.400 U/Min SATA
Festplatte 2: kein
CD DVD Blu-Ray: DVD-Brenner: 8x Dual Layer DVD+/-RW / 24x CD-RW Combo
Kommunikation: Integriertes 10/1000Mb Gigabit Ethernet und 56K V.92 Modem
Soundkarte: Intel® High-Definition Audio (24-bit, 192KHz) mit Surround Sound
Wireless Netzwerkkarte: DevilTech Wireless-Karte 802.11bgn
Bluetooth: Integriertes Bluetooth-Modul
Fingerprint: Integriertes Fingerabdruck-Lesegerät - Sperren Sie Eindringlinge und Schnüffler aus!
WebCam: Integrierte 2.0 Megapixel Kamera
Preis: 1.287,90 €
der ist doch auch gut?
lohnen sich 149€ mehr für nen core i7 740qm ?
für 50€ mehr gäbe es schon den core i7 720qm... oder ist der müll?
 
Zuletzt bearbeitet:

Chrisibär

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.968
Wichtige Info: Ohne einer eingebauten SSD werdet ihr sagen: "mann wie langsam ist denn mein Laptop obwohl der nen i5 oder i7 drinnen hat mit 4 bzw 8 gb ram..."
Ein Laptop > 1500 Euro braucht nen SSD genauso wie ein PC >1000 €, denn die "gute alte" Festplatte war und ist der derzeitige Flaschenhals im System!
 

Qarrr³

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
11.583
Würde das Asus kaufen und ne SSD für das Restgeld für eine der HDDs einbauen. Die GTX460m ist etwa so schnell wie die 5870.
 

uhrzeit

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
618
Hi,

würde raten dir auf jeden fall die 3 Jahre Garantie zu sichern. Auch wenns mit 380€ verdammt teuer ist.
Erfahrungsgemäß (auch aus meinem Job) hat man oft im dritten Jahr irgendwelche Schäden, bei denen man heilfroh ist wenn man die noch auf Garantie repariert bekommt.

lg
 

chin842

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
270
ich find den Preis aber ein bisschen hoch, bekommt man ja alles billiger.

Was ist den eigentlich so der beste "Hersteller". One, Deviltech, Alienware.. unterscheiden sich ja im preis so max um 30€
 

TheBoss248

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
64
Ja aber Ich frag mich ob sich dass Lohnt.
Da meistens die Technik nach 2 Jahren schon langsam veraltet ist.
 

Chrisibär

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.968
@Frostball

Das mit den 3 Jahren Garantie kann er sich gerne ansehen nur sollte er vorher auch wissen das es oft in den Garantiebedingungen so ist, das man im ersten Jahr 100% vom Kaufpreis erhält, im zweiten Jahr 60-80%, im dritten Jahr 40-60% usw. bei 380 Euro investition auch nicht viel ;)
 

Sensenmännchen

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
787
Mein Tipp lass es exakt so, FullHD Display ist überhaupt kein must-have mit 17," vorallem dann wenn es hauptsächilch zum Spielen genutzt wird.

Diese Grafikkarte schafft eben anspruchsvolle Spiele nicht auf voller Auflösung in den maximalen Details.

Ein Runterschrauben der Auflösung führt zu einer Verunschärfung des Bildes, je größer der Abstand zur nativen Auflösung wird umso stärker die Verunschärfung, wohlbemerkt solltest du dir aber nur bei Spielen wie z.B Metro 2033 Sorgen machen und dass mit DX11 und vollen Details

--> Das Notebook ist zum Spielen mit einer WXGA+ Auflösung definitiv auch sehr brauchbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.975
der ist doch auch gut?
lohnen sich 149€ mehr für nen core i7 740qm ?
für 50€ mehr gäbe es schon den core i7 720qm... oder ist der müll?
Also der Unterschied zwischen dem 720QM und dem 740QM sind ein paar MHz, Müll sind also entweder beide oder keiner von den beiden. Bei hoher Belastung auf einem Core takten die auch richtig wild rauf. Ob einem das 50 oder 150€ mehr wert ist, muss jeder für sich entscheiden. Ob sich die Aufrüstung von einem relativ schnelle Dualcore zum Quadcore lohnt muss auch jeder nach seinem Nutzungsprofil entscheiden. Die Dual Core haben halt standartmäßig mehr Takt und reichen auch im Turbo noch weiter. Selbst bei Auslastung aller Core liegen sie gar nicht so weit zurück, aber sie liegen eben doch zurück. Wer also viele Programme gleichzeitig laufen lässt oder Programme, die alle Kerne auch nutzen können, für den lohnt ein Quadcore schon.

Würde ... und ne SSD für das Restgeld für eine der HDDs einbauen. Die GTX460m ist etwa so schnell wie die 5870.
Wenn man nicht weiss, welche SSD die da verbauen, dann würde ich auch immer zur Nachrüstung raten um sicher zu sein, auch die SSD im Gerät zu finden die ich haben will. Sonst landet da noch so ein Ladenhüter mit JMircon Controller drinne. Empfehlenswert sind welche mit SandForce, Intel oder Marvell Controller.
 

Jocotty

Banned
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.520
1. Full HD ist für Gaming Mist.
Umso mehr Pixel die Graka berechnen muss, umso schneller braucht man was neues...
Würde kein Full HD nehmen!

@ASUS G73JH TZ046V
Scheint ganz gut zu sein, nur scheint es suboptimal für große Leute zu sein und das FullHD frisst Leistung...
Test

@Deviltech:
Kannst du nen Link oder Modell sagen?
Würde aufpassen ne gute Verarbeitung zu haben!

@Alienware:
über diesen Link hier klick bekommst du 5% bzw 8% Rabatt.
Test

Allerdings:
Warum möchtest du unbedingt so ein brecher Notebook?
Was möchtest du mit dem Notebook machen?
Ergänzung ()

@GTX 460M vs 5870M

Ja, die 5870M ist nur geringfügig schneller, allerdings darf man nicht vergessen, dass die 5870m 50W säuft und die 460M laut Gerüchten etwas mehr als 70W.

Das heizt das Notebook mehr auf und sorgt somit für eine geringere Haltbarkeit.
Akkulaufzeit sollte bei den Brechern ja sowieso egal sein...

€dit:
Und sorgt selbstverständlich auch für ein lauteres Notebook
 
Zuletzt bearbeitet:

I N X S

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.339

chin842

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
270
Deviltech das ist der Link zu dem Notebook hier
Bildschirm: 17,3" 1920 x 1080 Full-HD LED Backlight-Widescreen mit Glare-Technologie
Prozessor: Intel® Mobile Core i5 580M / 3MB L3 Cache, 2.66GHz - 3.33GHz Turbo Modus,
Speicher: 4 GB - 2 x 2048 MB Hochleistung - DDR3 SDRAM mit 1333 MHz
Grafikkarte: ATI Mobility Radeon HD 5870 mit 1024MB GDDR5 Speicher und DirectX 11
Festplatte: 500 GB 5.400 U/Min SATA
Festplatte 2: kein
CD DVD Blu-Ray: DVD-Brenner: 8x Dual Layer DVD+/-RW / 24x CD-RW Combo
Kommunikation: Integriertes 10/1000Mb Gigabit Ethernet und 56K V.92 Modem
Soundkarte: Intel® High-Definition Audio (24-bit, 192KHz) mit Surround Sound
Wireless Netzwerkkarte: DevilTech Wireless-Karte 802.11bgn
Bluetooth: Integriertes Bluetooth-Modul
Fingerprint: Integriertes Fingerabdruck-Lesegerät - Sperren Sie Eindringlinge und Schnüffler aus!
WebCam: Integrierte 2.0 Megapixel Kamera
Preis: 1.287,90 €
http://www.notebooksbilliger.de/acer+aspire+7745g+5464g50mnks+der+gamer

17,3'' 1600*900 LED
Intel Core i5-460M 2x 2,53 GHz, dank Turboboost bis zu 2,80GHz
4096MB Ram, 500GB HDD
ATI Radeon HD5850 1024MB DDR3
HDMI, WLan, Webcam, Bluetooth 3.0
Windows 7 Home Premium 64 Bit
829€
Der Unterschied beträgt ja über 400€, lohnen sich die auch wirklich?
Notebook wäre gedacht um Uni Sachen zu erledigen, sehr selten mal mit zu nehmen und ab und zu mal ne runde dann Crysis, civ 5 usw zu spielen (vllt 10-15 Stunden spielen in der Woche)
 
Top