Suche Grafikkarte für meinen Aldi PC

PeterKatze

Banned
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
41
Guten Tag allerseits,

Da ich gemerkt habe, dass mein 5 Jahre alter Computer nicht mehr so schnell läuft, auch die meisten neueren Spiele
können nicht auf höchsten Einstellungen laufen, beschloss ich eine neue Grafikkarte zu suchen.

Sie sollte bis 100 Euro kosten, und es mir ermöglichen die meisten Spiele auf Mittel-Hoch zu spielen.
Welche würdet ihr mir empfehlen? Reichen meine eingebauten Komponenten ? Muss ich noch etwas
anderes erneuern? Mein letzter Maximalpreis wäre 140 Euro.

Mein PC : Medion Siehe hier : http://images.google.de/imgres?imgu...ved=0ahUKEwiQ0qCJ57XJAhVF1xQKHT19CJsQrQMINjAI

Grafikkarte: Nvidia Geforce Gt 210

Prozessor: Intel Core 2 Duo E 6750 @ 2.66 GHz

Arbeitsspeicher: 4 gb ddr2

Motherboard: Mainboard: MS-7502

Monitor: 27 Zoll

Betriebssystem: Windows 7 64-bit (Home Premium)

Ich bitte euch um Hilfe, damit ich an Weihnachten wieder besser spielen kann.
Danke
 
Hallo,

welche Spiele sollen das sein und mit welcher Auflösung, denn mit der Rest vom System kommst Du nicht weit.
 
Mit 100€ als Budget kommst du da wirklich nicht weit.

Bei den genannten Titeln wirst du mit dem geringen Budget nicht über eine "Niedrig" Qualität hinauskommen.
 
willkommen im Forum

Blumentöpfe wirst du mit dem System keine mehr ausreißen können.
man darf sicher annehmen, dass kein Geld für einen gänzlich neuen PC da ist?
zumindest bei grafiklastigen Spielen könnte man mit einer GTX 750 ti noch was raus reißen
 
Eher weniger. Hieran kannst du dich orientieren, ist einer der meistgenutzten Threads hier aus dem Forum: FAQ: Der ideale Gaming-PC
 
Danke ChrisM , guter Link.
Ich werde den Pc noch 2 Jahre benutzen, dann bau ich mir was zusammen.
Danke euch
 
Das Problem ist, dass die Basis des PCs für alles außer Office nicht mehr zu gebrauchen ist. Einige Spiele verlangen gar 6 GB Ram oder einen Vierkern Prozessor. Eine neue Grafikkarte brauchst du so oder so, mit der geht garnichts. Bis auf das Betriebssystem müsstest du alles neu/gebraucht holen.

Gebraucht kannst du ab 400/450 Euro glücklich werden
Neu ab 550+

Das wäre zB ein günstiges System, mit dem man alles in angepassten Details spielen kann: https://geizhals.de/?cat=WL-611856
 
Knappes Budget + alter PC.
Mit gebrauchten Teilen könnte man den noch auf die Untergrenze heben:

gebrauchter Core2Quad (Q 6xxx, besser Q 8xxx / Q 9xxx - sofern das Mainboard die annimmt!) ~40 €
+ 4 GB DDR2 RAM ~30 €(?)
GTX 750 Ti (Version ohne extra Stromanschluss) - neu ca. 125 €

Aber wie schon geschrieben wurde, das wäre Minimalausstattung für aktuelle Spiele.
 
Mit Deinem PC kannst Du leider keins der neueren Spiele spielen und ein Aufrüsten macht keinen Sinn. Schon 2010 konntest Du mit dem Rechner nix in 1080p und mittleren Details spielen. Nimm lieber ein wenig Geld in die Hand und kauf Dir was ganz neues. Bei CSL-Computer gibt es aktuell einen sehr netten Rechner, der für knappe 700€ enorm viel Leistung bietet und alles gängige in 1080p und Ultra stemmt.

https://www.csl-computer.com/shop/product_info.php?products_id=11814&cPath=
 
Von der Basis her ist das CSL-System gar nicht mal so schlecht, zwar könnte man hier und da noch ein wenig optimieren, aber als "ALDi-PCler" ist man eh nicht so verwöhnt. :D
 
Kommt mal wieder etwas runter.

Er ist die ganze Zeit mit einer GT 210 klar gekommen :freak:

Da kommt er mit 100 € sicherlich durchaus weit im Vergleich zu dieser.

Das war noch nie ne Gamer-Grafikkarte, wenn er damit klar gekommen ist, ist alles deutlich besser.

Problem ist eher, dass man das Platzangebot und über die Anschlüsse vom Netzteil meist wenig herausbekommt und hier kaum Erweiterungsmöglichkeiten bestehen.

Allerdings ist es natörlich auch richtig, dass sicher kaum Freude bei aktuellen Games aufkommt und man schauen muss, ob diese überhaupt laufen...
 
Zitat von supastar:
Kommt mal wieder etwas runter.

Er ist die ganze Zeit mit einer GT 210 klar gekommen :freak:

Da kommt er mit 100 € sicherlich durchaus weit im Vergleich zu dieser.

Das war noch nie ne Gamer-Grafikkarte, wenn er damit klar gekommen ist, ist alles deutlich besser.

TE.Anspruch ist aber alles mittel-hoch bei aktuellen Games.
Selbst Witcher3, das sich mit wenig CPU abgibt, braucht ne ordentliche GPU. 100€ reichen nicht, ab 250€ wäre was drin, allerdings nur bei Games die mit wenig CPU auskommen. BF4 auf der Spieleliste....jaja...
 
@supastar;

Hat da John Wayne beim Duell einen Treffer an der Murmel kassiert? Und die 27" von seinem Monitor haben hoffentlich nur Full HD. Und 4 GB RAM sind natürlich auch nicht zu wenig. :D
 
Zitat von Palitore:
Knappes Budget + alter PC.
Mit gebrauchten Teilen könnte man den noch auf die Untergrenze heben:

gebrauchter Core2Quad (Q 6xxx, besser Q 8xxx / Q 9xxx - sofern das Mainboard die annimmt!) ~40 €
+ 4 GB DDR2 RAM ~30 €(?)
GTX 750 Ti (Version ohne extra Stromanschluss) - neu ca. 125 €

Aber wie schon geschrieben wurde, das wäre Minimalausstattung für aktuelle Spiele.


finde das ist der einzigste Beitrag der Sinn macht zumindest wie der TE sagt das er sich nächstes Jahr einen neuen PC zusammenbauen möchte!

Und wenn die 750ti auch gebraucht klar geht bekommt man die auch für 80€ http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...b-gddr5,-vga,-2x-dvi,-hdmi/393527741-225-3545

damit kommst du auf jedenfall bis nächstes Jahr über die Runden, in anbetracht wie weit du mit deinem jetzigen System überlebt hast;), bis du dir deine neue Blechkiste zusammenbaust

MFG
-GTX-
 
Zurück
Top