[SUCHE] Neue Maus und Tastatur

Windell

Bisher: Dreamliner
Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.044
Hallo Leute


Ich suche eine neue Maus und Tastatur mit sehr guter Quali,so dass ich diese auch die nächsten Jahre mal nutzen kann.

Zur Zeit besitze ich das Logitech S510,doch leider blättert bei der Maus als auch bei der Tastatur die Farbe ab.

Daher suche ich ne qualitativ hochwertige Tastatur für folgenden Einsatz:

Gaming,Multimedi,Office & Surfen
----------------------------------------------
Die Tastatur sollte folgende Sachen haben:

-kabellos
-blau beleuchtet
-eine Gaming Tastatur sein,aber auch nicht zu kindisch,sondern eher dezent
-Frei belegbare Tasten
------------------------------------------------
Die Maus sollte auch zum Gamen geeignet sein!

-kabellos
-beleuchtet(am besten auch blau)
-gut fürs Gaming geeignet
-ein dazu passendes Mauspad mit guten Gleiteigenschaften!


Welche Maus und Tastatur könnt ihr mir empfehlen? :)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

michinmr

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
124
Tastatur gibts in der Form wohl nicht, Gaming Tastatur wird immer kabelgebunden sein.
komplett frei belegbar habe ich bis jetzt auch nur von roccat gehört


Ich würde dir empfehlen, dich mal bei Logitech und Razer umzuschauen,
bei der Maus eher in Richtung Razer, bieten sehr schöne kabellose an.
 
Zuletzt bearbeitet:

Franny2k

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
67
als maus kann ich dir die ROCCAT™ Pyra empfehlen.
als Tastatur die KSK-6001 UELX von Keysonic (da es kaum Möglichkeiten für Kabellose LED Tastaturen gibt)
sind beides von sehr hoher Qualität
 
Zuletzt bearbeitet:

Gr33nHulk

Commodore
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.151

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
17.791
Beleuchtet und Kabellos gibts sehr sehr selten. Das wird in Zukunft mal, wenn OLED weiter entwickelt ist, auf dem Markt zu finden sein.
Ansonsten zu deinen Tastaturanforderung mit blauer Beleuchtung, frei belegbaren Tasten, kompakt und dezent -> Keysonic KSK-6001 UELX
Maus: Razer Mamba, Roccat Pyra
 

gh0st76

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
103
Frei belegbar ist jede Cherry Tastatur mit der KeyM@n Software. Abgesehen sind die Tastaturen von Roccat auch nicht gerade bekannt für ihre Qualität.

Gamingtastaturen die Kabellos sind gibts leider nicht. Die KeySonic ist günstig aber soll wohl auch ganz gut sein. Kabellose Mäuse gibt es auch nicht so viele. Die Mamba ist halt überteuert und hat ihre Macken. Die X8 von Microsoft ist technisch gut aber viele mögen die Form nicht. Die alte G7 gibt es ja leider nicht mehr.

Die Pyra soll auch nicht so wirklich gut sein.
 

Windell

Bisher: Dreamliner
Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.044
Erstmal recht herzlichen Dank für die vielen Empfehlungen.
Aufgrund der Tatsache,dass es wenige Tastaturen fürs Gaming gibt,entschließe ich mich dann nun,dass die Tastatur dann doch ein Kabel besitzen kann und es nicht unbedingt frei belegbare Tasten geben muss.
Mir ist vor allem die Qualität der Tasten wichtig,damit die Farbe wie oben angezeigt nicht wieder abblättert^^

Meine neue Anforderung:

Gaming/Multimedia Tastatur:

Die Tastatur sollte folgende Sachen haben:

-kabelgebunden
-blau beleuchtet
-gute Gamingeigenschaften und Qualität der Tasten
-auch ein wenig dezent
 
Zuletzt bearbeitet:

gh0st76

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
103
Es gibt da eine Tastatur die blau beleuchtet ist, einen super Anschlag hat, Tasten die sich nicht abnutzen und auch relativ dezent aussieht. Allerdings denke ich mal das der Preis dein Budget übersteigt.
 

SeriousDan

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.584
Maus: Razer Mamba, Roccat Pyra
Tastatur: Logitech G15 blue, Logitech G11, Razer Lycosa,
 

gh0st76

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
103
Richtig. :D Aber die 82er würde es auch tun. Vor allem weil es die im DE Layout gibt. Hoffe die Legend auch bald.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.018
Aber mal ehrlich: als ich so die Punkte vom TE durchgelesen hab kam mir auch in den Sinn: "soll ich ihm mal die Deck vorschlagen?"

Die Keysonic wär wohl auch meine Empfehlung, wenns blau leuchten soll (Die Microsoft X4 ist ja rot/orange). Meine Logitech G11 hat mich absolut enttäuscht, die kann ich nicht empfehlen. Ansonsten, wenns doch nicht beleuchtet und dafür wieder kabellos sein soll: Cherry Barrcuda XT.
 

gh0st76

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
103
Was besseres als die Déck gibts halt nicht. Zwar teuer wie sonst was aber dafür hat man dann die nächsten 20 Jahre Ruhe. :D
 

Windell

Bisher: Dreamliner
Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.044
Okay Leute,ihr seid die Experten...hoffe ich mal :D
Und deswegen möchte ich nun eine kabelgebundene Maus und Tastatur mit den o.g. Eigenschaften :)
Nun sollte es doch genug Auswahl geben :D

Konzentrieren wir uns deswegen erstmal auf die Tastatur bitte :)
 

SeriousDan

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.584
Also ich kann die Logitech G15 nur empfehlen, hab sie schon ewig und keinerlei Probleme.
Was sonst noch blau wäre die Razer Lycosa, weiß aber nicht wie da die Qualität ist.
Viel hilft auch Kundenbewertungen bei Amazon oder Alternate lesen ;)
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.018
Die blaue Logitech G15 gibts nur nicht mehr neu und mit meiner G11 war ich nicht wirklich zufrieden. Da ging zwar nicht die Tastenbeschriftung ab, aber der Tastenanschlag wurde immer schwammiger und die tasten wackelten ganz schön... war in meinem Bekanntenkreis auch kein Einzelfall.

Nachdem noch kein Preisrahmen bekannt ist empfehl ich trotzdem nochmal die Active Key AK-B8000 Frost, Déck Legend Frost. Die erfüllt alle Eigenschaften und auf die Lebensdauer gerechnet ist sie gar nicht mal so teuer.

Ansonsten fällt mir mit blauer Beleuchtung nur die Keysonic KSK-6001 UELX ein, die schon mal erwähnt wurde. Wenn es auch eine andere Farbe sein darf, dann bekommst du mit der Microsoft X4 eine gute Tastatur.
 

Windell

Bisher: Dreamliner
Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.044
Aaaaaaaaaalso,meine Schmerzgrenze für die Tastatur wäre 80-100€!

Bisher gefallen mir folgende Geräte sehr gut:

1)Razer Lycosa
2)Logitech G110
3)Microsoft Sidewinder x4
4)Razer Tarantula
5)Roccat Valo


1)Welches würdet ihr von diesen beiden am Ehesten empfehlen?
2)Was ist der Unterschied zwischen der normalen und Mirror Razer Lycosa Edition?
3)Leuchtet das Razer Symbol auf der Handablage auch blau beim Lycosa?
 
Zuletzt bearbeitet:

cartridge_case

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
19.744
die razer lycosa hat auf jeden fall kein anti-ghosting wie die MS Sidewinder X4
wenn du darauf wert legen solltest finger weg...
wie die G110 das beherrscht weiß ich leider nicht
 

Windell

Bisher: Dreamliner
Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
8.044
Laut der Seite von Razer hat die Lycosa ne Ghosting Funktion^^:

"...Gaming-Tastengruppe mit Anti-Ghosting-Funktion"

Hab mal hier ne aktuelle Auflistung aller Tastaturen die mir gefallen^^

1)Razer Lycosa
2)Logitech G110
3)Microsoft Sidewinder x4
4)Razer Tarantula
5)Roccat Valo
 
Zuletzt bearbeitet:
Top