Suche neues Mainboard

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

marcus locos

Captain
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.951
Hallo,

ich habe mir jetzt 2 Mainboards rausgesucht die ich mir kaufen würde aber ich bin mir jetzt nicht 100% sicher ob das überhaupt
mit meinem vorhanden System funktionieren würde. Ich nutze zur Zeit noch eine CPU von Intel i7 6700K und ein MSI Z170 Motherboard.

Die beiden hab ich mir raus gesucht:

https://www.amazon.de/Gigabyte-Z390-AORUS-PRO-DDR4-Mainboard/dp/B07HS3BV24/ref=sr_1_13?s=computers&rps=1&ie=UTF8&qid=1546698863&sr=1-13&keywords=1151&refinements=p_76:419123031,p_72:419117031,p_6:A3JWKAKR8XB7XF

https://www.amazon.de/Maximus-Mainboard-Coffeelake-DDR4-Speicher-Schnittstelle/dp/B0764H6KPN/ref=sr_1_9?s=computers&rps=1&ie=UTF8&qid=1546698863&sr=1-9&keywords=1151&refinements=p_76:419123031,p_72:419117031,p_6:A3JWKAKR8XB7XF

Kann ich meine Hardware mit dem neuen Motherboard weiter nutzen oder müsste ich noch was dazu kaufen?

Hoffe mir kann da jemand weiter helfen. Danke.



Gruß
marcus locos
 

Nickel

Admiral
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
9.188
Dein i7 6700K läuft auf keinem der beiden Boards, weder dem Z370 noch auf dem Z390.
 

marcus locos

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.951

Paulchen_B

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
691
Und ansonsten macht es auch immer Sinn die persönlichen Vorhaben und Anforderungen zu ergänzen. Wenn du keine OC-Rekorde aufstellen willst sind häufig auch günstigere Bretter eine Alternative..
 

marcus locos

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.951
Sach ma, kannste da nicht selber nachschauen? :-)
Sorry, hast ja recht. Hatte gestern nicht viel Zeit und wollte schnell paar Infos haben ;)
Ergänzung ()

warum nutzt du nicht den oben angepinnten Link, auf dem du beim erstellen dieses Threads auch explizit hingewiesen wurdest?
Ich soll 439 Seiten durchblättern?

was stört dich am aktuellen Z170-MB? was soll das Brett können? die beiden eingangs von dir verlinkten Bretter unterscheiden sich ja doch "etwas".
Ich habe einfach in letzter Zeit Probleme damit. Nach einer frisch installierten Windows 10 Version tauchten plötzlich Fehler auf im Geräte Manager die vorher nie da waren. Und wenn ich den MSI Support kontaktiere dann empfehlen die mir immer Win10 neu zu installieren und wiederholen sich mit einigen Tipps. Deswegen wollte ich es diesmal mit einem anderen Hersteller versuchen.

Der Asus ist natürlich überteuert. Den hab ich aus meiner Wunschliste weggestrichen.
Ergänzung ()

Aufgrund deiner CPU musst du nach Motherboards schauen die Socket 1151 (ohne V2 !) unterstützen. Eine Übersicht findest du im Preisvergleich
Ich habe mir ein Mainboard rausgesucht mit Z390 1151v2. Was soll falsch sein an V2?
Wieso wird beim Chipsatz-Modell der Z390 nicht mit angezeigt?
 
Zuletzt bearbeitet:

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.241
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top