Systempartition wird immer voller

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Gazpacho

Lieutenant
Registriert
Juni 2007
Beiträge
897
Hallo, ich habe win 7 64 bit und eine 256 gb SSD. Seit einiger zeit wird diese immer voller. Natuerlich habe ich auch mehr dateien, aber nicht sooo viele!. Woran kann das liegen, bzw was kann ich dagegen tun? ccleaner bringt nix mehr. Hatte was von schattenkopien und alten win 7 dateien gehoert, aber wo sind diese und kann man diese einfach loeschen?
 
Hallo,

mach mal eine Systemdatenträgerbereinigung:

Rechte Maus auf das Laufwerk -> Eigenschaften -> Bereinigen -> Systemdaten bereinigen

Alles anhaken was gelöscht werden darf, fertig.
 
Lade dir mal TreeSize Free herunter, das Programm zeigt dir genau, was wieviel Speicher verbraucht.
 
Das ist doch wegen der WinSXS-Datei, die jeden ausrangierten Treiber archiviert. Jedes Mal, wenn du irgendeinen neuen Grafik- oder Systemkomponententreiber installierst, wächst diese WinSXS-Datei irreversibel an. Darauf hast du keinen Einfluß und kannst die alten, archivierten Treiber auch nicht löschen, sonst funktioniert dein System nicht mehr.
 
Hi, ohh also durch den ersten schritt, der bereinigung, kann ich nur einen GB befreien.

AUf dem screenshot sieht man das resultat. Kann man da nicht einfach was von loeschen?

uebersicht.JPG
 
Da gibt's noch mehr Optionen bei der Bereinigung, da kannst du auch alle Systemwiederherstellungspunkte löschen.
Klar kannst du auch manuell den gesamten Inhalt des SVI Ordners löschen, musst dir nur die Rechte geben.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Was machst du denn mit dem OS? Welche Programme benutzt du? Ich sehe was von Photoshop, ist da der Standard Pfad für Dateien C? Wieviel Programme auf C sind unbenutzt? Wie wieviel belegt der Computerschutz? Fragen über Fragen, will sagen du solltest dich da am besten auskennen.

Klar kannst du die auch manuell löschen, musst dir nur die Rechte geben.

Vorsicht! Das kann schnell nach hinten losgehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Was soll da nach hinten losgehen?
Die Datenträgerbereinigung ist aber sowieso einfacher.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben