News Thermaltake schrumpft mechanische Tastatur Poseidon

Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.281
#2
Auf so eine Tastatur habe ich gewartet. Ich frage mich nur, ob die Switche "gut" sind... Man hört ja sowohl positives, als auch viel negatives.
 

RuShEr89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
271
#4
Wieso haben die es nicht wie bei der Sidewinder x6 geregelt?
Einfach das Nummernblock abklingen wenn man es nicht braucht.

Schreibe alle Zahlen mit dem Nummernblock, wäre also für mich schon mal ein Grund mehr
diese Tastatur nicht zu holen bzw. erst gar nicht anzugucken
 

Weltenspinner

Inkubus-Support
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.967
#5
Einzelne Zahlen kann man mit der Nummernreihe tippen. Wenn man sich durch
Excel wühlt, steckt man sich einen Nummernblock per USB dazu. Oder man nimmt
gleich eine Tastatur mit Nummernblock, je nach Geschmack und Schreibtischgröße.
 

benneque

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
5.647
#6
Oder man benutzt eben kein Excel und/oder andere Zahleneingabe-intensiven Anwendungen ;)

Die einzige Taste, die ich auf dem Nummernblock brauche, ist die "Num"-Taste, um das nervige Licht ein-/auszuschalten :D
 
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
3.271
#7
Gute Tastatur für LAN_PARTYS^^ Kompakt, mechanisch, was will man denn mehr?
 

Low

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
1.016
#8
Lanpartys? Sind die nicht vor 10 Jahren ausgestorben?

Tenkeyless hat nur einen Nachteil: in alten Biosversionen muss man nicht immer + oder - suchen.
 

Matzi2308

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.525
#9
Gefällt mir meine Roccat Isku ist mir so oder so zu groß.
Vielleicht wird diese meine Isku ablösen =)
 
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
7.247
#11
Auch mein erster Gedanke.
Wenn's 'ne gaming Tastatur sein soll - wieso verzichtet man dann auf den Nummernblock? Damit die Tastatur ein bisschen kleiner ist? Ist das echt so wichtig?
vielen leuten ja. die benutzen keinen num-block, wollen auch keinen und er stört sie.
gleiches gilt für den abstand F-Reihe<->Zahlenreihe. Der sollte möglichst klein bis nicht vorhanden sein.

Kenn das "Problem" vor allem durch RL-Kumpels, die sich seit Jahren nur Notebook(-Style)-Tastaturen holen.

Ich selbst finde einen Num-Block unverzichtbar (benutze z.b. sehr oft das " / " - Zeichen).
Und wenn schon Gaming-Tastatur, dann auch ne richtige und keine leuchtende stino-tastatur, wo ich 0 vorteil hab.
 
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.020
#12
Ich nutze seit etwas mehr als einem Jahr eine Tenkeylesstastatur (CM Storm Quickfire TK) und muss sagen, dass das nach einer anfänglichen Umstellung überhaupt kein Problem mehr darstellt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Günstiger in der Herstellung => günstiger für den Verbraucher; kleiner => platzsparender und auch schöner anzusehen.

Wie gesagt, ist die Umstellung erst einmal abgeschlossen, hat Tenkeyless durchaus Vorteile, vor allem auch auf LAN-Partys, wo Platz sowieso ein stark begrenztes Gut ist.
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.067
#13
Auf so eine Tastatur habe ich gewartet. Ich frage mich nur, ob die Switche "gut" sind... Man hört ja sowohl positives, als auch viel negatives.
Unsere Erfahrungen mit der Poseidon Z sind in der Meldung schon verlinkt ;) Das Fazit: Sparen lohnt nur bedingt, weil die Schalter bei uns nicht so sauber liefen wie die Cherry MX. Die sind den teils nur kleinen Aufpreis durchaus wert.

@ Beitrag

Ohne Nummernblock wird das Spielen bequemer, weil Maushand und Tastaturhand dichter zusammenrücken können. Das ist idR die ergonomischere Haltung.
 
Zuletzt bearbeitet:

mrnils3

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
611
#15
Wieso haben die es nicht wie bei der Sidewinder x6 geregelt?
Einfach das Nummernblock abklingen wenn man es nicht braucht.

Schreibe alle Zahlen mit dem Nummernblock, wäre also für mich schon mal ein Grund mehr
diese Tastatur nicht zu holen bzw. erst gar nicht anzugucken
Wollt ich auch sagen ! Ich hätte gern nochmal sowas wie die Sidewinder X6
Würd mir schon reichen den Numblock links und rechts dranmachen zu können.
 

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
14.486
#17
??? TKL hat seine Vorteile, indem der Abstand zwischen Tastatur und Maus geringer wird und man so, anatomisch bedingt, angenehmer Arbeiten/Zocken kann.
Und wer unbedingt den Numblock braucht, für den gibt es doch die Poseidon Z, versteh da die Aufregung nicht wirklich. Außerdem kommen sowieso bald extra beleuchtete Numblocks von Tesoro.
Finde den Gedanken von TT Esports gut gedacht, leider nur mit K-Blue, die nicht so prickelnd sein sollen. Mit Schalterwahl wäre die Poseidon Reihe durchaus interessant.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
36.063
#18
TKL hat noch weitere Vorteile:

P1000213.jpg

*scnr*

Und ein extra gekaufter Numblock hat noch den Vorteil das man ihn beliebig am Tisch positionieren kann (aktuelle Position des Cherry G84 4700 im Bild: noch in der Notebooktasche ;-) und ihn nicht fest an die Tastatur koppeln muss.
 
Top