News Thermaltake stellt Kühler für LGA1156 vor

Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
589
#2
Hachja... Intels Sockelwirbel ist immerwieder schön zu sehen.
So kann man Kühlerequipment-Hersteller auch am Leben halten.. einfach ständig nen neuen Sockel raushauen, dessen Halterungen nicht kompatibel sind und schon gehts allen gut.

Zum Kühler: 22 dB bei 92mm und 1,700 upm halte ich für eine sehr gewagte Aussage.
Der wird mit Sicherheit wesentlich lauter sein, allerdings muss man auch sagen, das Thermaltake echt extrem leise Lüfter im Angebot hat.
Selbst so nen kleiner 40er der bei mir mit 3600 upm wirbelt ist mit geschlossenem Gehäuse unhörbar.
 

Zwirbelkatz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
24.140
#5
Hachja... Intels Sockelwirbel ist immerwieder schön zu sehen.
Stimmt, den Sockel 775 gabs nur gefühlte 5 Jahre. Frechheit sowas.


Zum Thema:
Wirkt schmächtig das Teil. Wenn ich da an die News von gestern mit über 4 Ghz und 1,7 Volt für ein Übertakten mit einer ES Lynnfield Cpu denke...
 

Nobodyme

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
22
#6
Hmm. Nach meiner Auffassung ist beim LGA1156 es wieder das selbe Quadrat wie beim 775er. Sonst hätte wohl kaum Arctic Cooling einen Kühler mit festen Push-Pins für 775 und 1156 herausbringen können.

Es passt jeder 775er Kühler, sonst hätte ich mir keinen neuen Kühler für mein jetzige 775er CPU gekauft.
Braucht alle keine neuen Kühler, solang man einen 775er sein eigenen nennen darf.
 

Mutaito

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
498
#7
.Nur <400g? Da kann man doch auch getrost beim Boxed-Kühler bleiben oder wird es einen solchen nicht geben (alle CPUs nur als tray:D)?
 

Aouch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
302
#8
Braucht alle keine neuen Kühler, solang man einen 775er sein eigenen nennen darf.
Kann ich mir nicht ganz vorstellen, warum bringt TT sonst diesen hier?
Aber wünschenswert wäre es zumindest schon, die LGA775-Befestigung weiterzuverwenden.

Ein wirklicher Sockelwirrwarr ist zwar noch nicht da, aber der 1366 hat z.B. 2 verschiedene Arten der Befestigung (wenn ich mich jetzt nicht arg irre), den für die "normalen" Enthusiast-Boards und für die Serverlösung jeweils einen.
Wenn dann noch 1156 eine Extrawurst bekommen täte, könnte man schon fast von einem Wirrwarr sprechen, 775 ist immer noch modern und wird auch für mindestens 1-2 Jahre bleiben, auch wenn manche Leute hier das Gegenteil behaupten...
 

tobse

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
925
#9
Ich denke der Kühler ist mehr so als Einsteiger-Modell vorgesehen - wie der AC Freezer 7 Pro beim 775 Sockel. Hoffentlich ist dann der Preis auch dementsprechend niedrig..
 
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.913
#10
Das mit den 22dB ist durchaus möglich, n'Kollege hat den Xigmatek 963er auf 2'000rpm laufen und der ist kaum aus dem ungedämmten Gehäuse herauszuhören. Die 4850er ATI mit Zerotherm Kühler ist im idle-Betrieb ja so gut wie unhörbar ;)
 

i!!m@tic

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.425
#14
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
953
#15
Wenn die qualitativ so hochwertig sind wie die Tower von Thermaltake, dann gute Nacht!
 

Mutaito

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
498
#17
.Gewichtmäßig liegen fast alle Kühler aus der FAQ zwischen einem halben und einem ganzen Kilogramm. 750g Kupfer haben somit offenbar eine bessere Kühlleistung als 382g, entsprechende Heatpipes natürlich vorausgesetzt.

Und wenn man mal davon ausgeht, dass folgende Aussage stimmt:

Ich denke der Kühler ist mehr so als Einsteiger-Modell vorgesehen - wie der AC Freezer 7 Pro beim 775 Sockel.
Dann ist es doch komisch, dass der neue TT deutlich leichter ist, als der alte AC.

Alles klar?
 

i!!m@tic

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.425
#18
Jetzt überleg nochmal nach...

Sollte man Besser 600g Plastik nehmen, oder was?
.Gewichtmäßig liegen fast alle Kühler aus der FAQ zwischen einem halben und einem ganzen Kilogramm. 750g Kupfer haben somit offenbar eine bessere Kühlleistung als 382g, entsprechende Heatpipes natürlich vorausgesetzt.

Und wenn man mal davon ausgeht, dass folgende Aussage stimmt:



Dann ist es doch komisch, dass der neue TT deutlich leichter ist, als der alte AC.

Alles klar?
Trotzdem ist es falsch dem Kühler gleich eine schlechtere Kühlleistung als dem Boxed-Kühler zu attestieren. Klar ist auch, dass man keine High-End-Leistung erwarten kann.
 

uebelster

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
11
#19
hi

eine kurze frage . ich hab zwar viel mitgelesen aber eins noch nicht verstanden. werden die sockel 1366 und 1156 in zukunft parallel existieren?
danke schonmal im vorraus
 
Top