News Thermaltake WaterRAM: DDR4-RAM mit RGB-LEDs und Wasserkühlung

Pure Existenz

Banned
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.899
Kann man das überhaupt so schreiben, dass die Temperatur um "37%" gesenkt wird...?
Die Temperatur kann ja auch unter null liegen (Ram im Auto bei -10°C und dann go^^).
Nur erschließt sich mir der Nutzen nicht ganz.
Auch in meiner Jugend hab ich das nicht verstanden.
Ich war alt, bin alt und werd jung sterben^^.
 

Kenshin_01

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.494
RAM mit Wasserkühlung? Irgendwie nimmt das immer seltsamere Formen an. Mit LED's zugepappt hat's ja schon länger. Aber das....ich weis nicht.
 

Compu-Freak

Banned
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
705
Braucht man H2O-RAM-Kühlung? Eher nicht.
 

Feligs

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.031
Schaut das geil aus :love:
Allein deswegen würde ich es mir schon holen.
 

Hitomi

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
540
Unter dem Vorbehalt das sich dieses Teil an Overclocker richten soll:
Früher hat man übertaktet um damit Geld zu sparen. Heutzutage scheint es aber eher zu einem Prestigeobjekt geworden zu sein, ein übertaktetes System zu haben. Oder zumindest wenn es nach den Herstellern geht.
Bei den Preisen die für solch extrawaganten Sachen verlangt werden, lohnt es sich gar nicht mehr "günstige" Hardware zu übertakten, da kann man gleich zum nächst teureren Modell greifen und sich das OC sparen.
 

trane87

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.889
Golem.de hatte einen sehr kritischen Artikel zu unnötigen Gaming Produkten von der CES. Ich hätte mir grundsätzlich so etwas auch von CB gewünscht. Hoffentlich kommt noch so etwas nach der CES. Eine komplette Zusammenfassung der persönlichen Einschätzung.
 

Minutourus

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
1.137

Nero1

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.698
Also für die RAM OC Sessions wäre das durchaus nett :D Aber ich glaube selbst mit einer normalen Wasserkühlung und ein bisschen Airflow im Gehäuse bleibt der schon unbedenklich kühl, wenn keine Graka oder der CPU den Innenraum aufheizen. Sieht hübsch aus, wäre für mich das Geld aber nicht wert.
 

Aslo

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.016

Shoryuken94

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.894
Brauchen tut es keiner das ist klar, haben wollen es trotzdem manche :) Warum nicht.
 

yaegi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.013
schwachsinn. ich habe ja nicht grade den langsamsten ram. und wie warm wird der bei last? gerade einmal paarunddreissig grad.
 

schlagschnurr

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
915
@Kenshin_01 was ist daran falsch: von 48°C sind 37% weniger: 30°C, stimmt doch, wie angegeben.
Der Bezug der Werte ist ja wiederum eine andere Geschichte: Lastzustand, Gesamte Hardware, Belüftung, etc.

...ob man es braucht (will), ist ja auch wiederum etwas anders...
 

scrub13

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
68
Um wie viel Prozent sind dann -10°C kälter als 48°C? :rolleyes:
Ich denke darum geht es ihm. Wobei man natürlich 121% kälter sagen könnte, wenn man >100% erlaubt.
 

Pure Existenz

Banned
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.899
Was ist daran schwer zu verstehen? °C fängt bei der Basis 0 °C an, worauf sich die Werte beziehen. Problematisch wäre die Angabe bei Verwendung von Kelvin.
Genau darauf wollte ich hinaus. Auch bei °C finde ich das nicht ideal, da null eben nicht gleich null ist.
Aber gut - ist wie "ohne" Alkohol... Ist ja auch "0%" drin...
 
Top