News Threadripper 2990X: Screenshots und Benchmarks nicht ohne Zweifel

MK one

Banned
Dabei seit
März 2017
Beiträge
4.889
Anhang 688719 betrachten

Bin ich der Einzige hier dem auffällt, dass der X5650 ein Sechskerner und kein Zwölfkerner ist?
Gibt es denn keine Dual Sockel Systeme ? wie sähe der Eintrag aus ? - der Wert ist nämlich fast doppelt so hoch wie der eines einzelnen X5650

image_id_1942294.png

wobei dieser hier wohl auf 2933 statt 2666 getaktet ist , deswegen ist der CB Wert marginal höher als die hälfte
Ergänzung ()

Greift XFR auch noch wenn ich nen All Core Multi von zB besagten 35 setze?
Wäre cool wenn man zumindest den XFR 2 Turbo und den All Core Turbo getrennt setzen könnte um eben beidem gerecht zu werden:
  • Hohem Turbo Takt auf wenig Threads für zb Games oder Apps wie Lightroom
  • Effizientem All Core Turbo Takt seiner Wahl
XFR/XFR2 ist eine automatische Übertaktung , die abhängig 1. von der Temperatur/ Kühlösung ist und 2. vom TDP Budget abhängt .
und ja , das gilt auch für all core , sofern niedriger Takt und am besten undervolted damit das TDP Limit eingehalten wird
Und bei Games gibt es ja den Ryzen Master Spannung hoch / Takt hoch bzw auf Standard setzen
Manuell kann man XFR nicht aktivieren , braucht man aber eigentlich auch nicht , man kann ja den OC Takt gleich um die XFR Spanne - also 100 / 200 Mhz höher ansetzen
und ob man den Turbotakt/höhe überhaupt manuell festlegen kann ist die andere Frage , bei meinem 1700 x und B350 geht das nicht , der ist fix auf 3800 eingestellt und es gibt in meinem Bios auch keine Option mit dem ich den Turbotakt senken oder erhöhen könnte , nur deaktivieren geht
 
Zuletzt bearbeitet:

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.818
kann man das TDP Budget bei Threadripper selbst festlegen sodass zb der All Core Turbo höher als "Standard" ausfällt?

Ich meine gehen wir mal von einem All Core Turbo bei 3,0 Ghz aus bei Vollast 32 Kerne innerhalb der TDP von 250W sowie einem XFR Turbo von bis 4,35 Ghz (wie der 2700X) aus . Bei sinnvoll kühlbaren 400W schaffe ich vielleicht 32x 3,6Ghz.

Jetzt stell ich im BIOS ja ungern 3,6 Ghz und sagen wir 1,15V ein wenn die CPU dadurch dann nicht mehr auf den Turbo bis 4,35Ghz taktet sondern auch bei wenig Threads auf 3,6 Ghz limitiert würde. Das sind immerhin fast 20% weniger Takt auf einem Thread als im Stock Betrieb.
Klar kann ich mit Brechstange ggf alle Kerne auf 4.1 Ghz hochziehen und >600W Last Verbrauch, aber will ich das?

Da würde ich die CPU dann eher "unübertaktet" laufen lassen auch wenn sie All Core dann etwas langsamer ist, dafür aber der Turbo im Alltag höher "zündet".

Bei B350 hab ich dafür keine Option, deswegen ging die Frage auch eher richtung jemand der nen gutes TR4 / Threadripper Board hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

reallife-runner

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
317
kann man das TDP Budget bei Threadripper selbst festlegen sodass zb der All Core Turbo höher als "Standard" ausfällt?

Bei B350 hab ich dafür keine Option, deswegen ging die Frage auch eher richtung jemand der nen gutes TR4 / Threadripper Board hat.
Vielleicht bietet Asrock F-Stream eine Einstellmöglichkeit dafür? Sonst gibt es ja nur die Profile Performance/ Standard / Power Saving, sowie die Spannungseinstellungen.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.818
F-Steam liest bei mir am B350 Board nicht mal die richtige Temperatur aus ^^ das kann man den Hasen geben. Auch beim SLX und X299 nutze ich das nicht, lieber die Tools von Intel / AMD direkt. :)

Hab ja auch nur nen Ryzen 1700 und wie gesagt ein B350 Board. Da kann ich selbst die Spannung nicht mal via Offset sondern nur statisch einstellen - is aber auch was anderes als ein 400€ TR4 Board. Vielleicht kann man da wie bei den Intels TDP Budget, Short / Long Power Limits, XFR Multis oÄ einstellen. Ggf+ müsste ich mal einen guten TR OC Guide zu durchlesen.
 

Bully|Ossi

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.153

dynastes

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.251

Qarrr³

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
11.911
Ergibt auch keinen Sinn, da die 180W ja exakt gehalten werden können. Die Funktion scheint also zu existieren.
 

MK one

Banned
Dabei seit
März 2017
Beiträge
4.889
Sicher pendelt das UEFI auf die TDP ein und es gibt dann ja auch demnächst unterschiedliche TDP Werte ( 180 W , 250 W ) , jedoch ist die TR Plattform jetzt erst 1 Jahr alt , und sie haben nur das notwendigste freigeschaltet für den Benutzer .
Vieleicht sollte man mal ein Ticket beim Boardhersteller eröffnen und fragen warum sie Short / Long Power Limits, oder Boost / all core Boost höhe nicht freigeben / implementieren . Bei Intel Boards geht es ja auch
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.818
Das mim Limit von Power find ich nich mal so wild, aber schön wäre es zb den XFR Multi getrennt vom All Core setzen zu können, eben um zb hohe Gaming / Low Thread Leistung und effizientes MultiCore OC unter einen Hut zu bekommen.
 

Qarrr³

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
11.911
Definieren verschiedener P States und Power Limits wäre ja die einfachere Variante. Wenn ich XFR und all Core übertakte, schau ich mir ja auch den Stromverbrauch, bzw. die Abwärme an, mache also effektiv das gleiche.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.818
Schon, aber wenn ich zb Effizienz im Auge hab sind 32x3500Mhz sicher sehr gut und wenn man parallel noch wenig Kerne für Games und so auf 4.4 GHz prügeln könnte wäre das schon nice. Bei 250W kann man schon einige Kerne recht hoch takten. Denke 4-8x4.4 GHz würde (innerhalb der TDP) gehen und wäre nen schöner In Game Boost.

Selbst bei meinem Ryzen 1700 würde ich gerne den Single Core Turbo selbst definieren. Ich hab den meist auf 3500 und moderater Spannung länger ausgelastet, nur hat er dabei weniger Boost Takt als im Standard (da taktet er auf 3700).
Aber klar, iwi muss AMD ja auch die CPU von den eigenen anderen unterscheiden. Wenn ich da nun selbst noch 4,1 GHz als 1C Boost passend zu den 3,5 GHz All Core setzen kann brauch ich ja noch weniger nen 1800X zu kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MK one

Banned
Dabei seit
März 2017
Beiträge
4.889
32 Kerne überhaupt in ein 250 W TDP Korsett packen zu können in 12 nm und trotzdem über 3 Ghz Basistakt pro Kern zu bleiben ist schon beachtlich . Ein 6950K hatte grade mal 10 Kerne und trotzdem nur 3 Ghz Basistakt ...

In Grunde sollte der 32 Kern TR eigentlich von Haus aus schon sehr flexibel mit den Boost umgehen können da er aus 4 2700X Die s besteht .
Selbst mein B350 Board kann die verschiedenen Boost Mode eines 2700X steuern , ergo könnte Asus auch im Bios/UEFI ne Steuerung implementieren aber ich denke das , da bei AMD auch die günstigeren Modelle übertaktungsfähig sind , will man sich durch den höheren Boost bei den teuren absetzen und fixiert ihn deshalb
Man muß natürlich auch dazusagen - der 2700x Boostet schon bis zur Grenze dessen was 12 nm zulässt , mehr als 4,35 ist da nicht drin , möglicherweise noch 4,4 - aber das ist nicht wirklich ein Unterschied
 

yummycandy

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.054

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.818
Beachtlich is relativ. 4x Ryzen 1700 eben (also auch 4x65W TDP) so ganz prinzipiell und damit zu erwarten. Da man nicht die massiven AVX Einheiten hat wie die SLX Architektur kann man schon allein dadurch den Basis Takt recht hoch halten. Außerdem scheint bei SLX das Mesh ein großer Verbraucher zu sein. Um 3 GHz ist der GF Prozess auch recht effizient unterwegs, mit der leicht verbesserten Fertigung gehen ggf auch 3,2 - 3,4 GHz base. Sicher nen richtig guter Render Prozessor. 250W sollten viele bessere Luftkühler schaffen. Die leise oder Laut is halt die Frage. GPU agieren auch bei der Abwärme zumeist Luftgekühlt.
 

MK one

Banned
Dabei seit
März 2017
Beiträge
4.889
off topic
Intels CEO tritt zurück , offiziell wegen einer Affäre mit einer Beschäftigten ...., wer s glaubt ...

Hatte ja schon mal angemerkt das der CEO fliegt wenn er den 10 nm nicht auf die Reihe bekommt ....

Edit : ups , die News gab es schon in
News zu Politik und Gesellschaft
soweit scroll ich normalerweise nicht runter:cool_alt:
 
Zuletzt bearbeitet:
Top