News AMD Threadripper 2990WX: Hinweis auf Workstation-Ableger mit 32 Kernen

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.419
#1
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
3
#4
noch 2 lange Wochen:( bei TR1 hab ich noch gezögert und letztlich nur einen Übergangs-Rechner r5-1600x
zusammengelötet :p
Ich hoffe es gibt ein schicken 12 oder 16 Kerner und keine IF-Probleme dann schlage ich endlich zu....frage mich nur ob es noch ein refresh vom x399 gibt bzw. ob der inzwischen stabil läuft?
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.180
#8
@Darkstar-H : was meinst du mit inzwischen stabil? Der Rechner in meiner Signatur läuft seit Tag1 absolut stabil ... und ich hab den kurz nach Release gekauft ...
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.920
#9
@d2boxSteve
Ich würde den 1920X in Rente Schicken und Sofort gegen einen 2990X btw 2970X Eintauschen an deiner Stelle :D
Du musst ja nur den Kühler abmontieren, CPU raus, CPU rein, Kühler dran -> Fertig! ^^
(evtl. noch nen BIOS Update...)
 

usb2_2

Commander
Dabei seit
März 2013
Beiträge
2.144
#10
Glaubt hier irgendjemand, dass die 0,9V bei 4 GHz echt sind? Der Screenshot lässt doch etwas zu wünschen übrig.
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.180
#11
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.180
#13

dersuperpro1337

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
404
#15
Ich habe riesige Lust, bei TR2 zuzuschlagen.
Ich habe ja immer noch die Hoffnung, dass mehr Kerne keine negative Leistung hervorrufen und in manchen Szenarien aber eine deutlich bessere Leistung bringen.

Das ganze muss aber wohl noch warten, bis ich weiß, ob ich nicht bei der neuen Nikon MILC schwach werde.
Zwar sind Kamera und PC wichtige Bestandteile meiner Arbeit, aber den Kunden interessiert es kaum, ob ich eine Stunde länger am PC sitze. Den interessiert, was ich vor Ort leiste und da hat ein neues Kamerasystem ggf. einen Mehrwert.

Verdammt ^^
 

W0lfenstein

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.047
#16
Glaubt hier irgendjemand, dass die 0,9V bei 4 GHz echt sind? Der Screenshot lässt doch etwas zu wünschen übrig.
Das hatt nix zu sagen bei cpu-z. Bei mir steht da regelmäßig 0.382 bei 4,1 ghz und mehr, dann wiedermal 1.297 , dann mal wieder 0.8xx, 0,512 etc sind nur sekunden bevor es wieder hochschießt. Liegt an XFR und PBO wie ich mal gelesen habe.
 

DKK007

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
318
#17
Bei PCGH ließt es sich eher so, als ob es nur den 2990WX und keinen 2990X geben würde.

http://www.pcgameshardware.de/Ryzen...-2990WX-2970WX-2950X-2920X-32-Kerner-1261864/

Das hatt nix zu sagen bei cpu-z. Bei mir steht da regelmäßig 0.382 bei 4,1 ghz und mehr, dann wiedermal 1.297 , dann mal wieder 0.8xx, 0,512 etc sind nur sekunden bevor es wieder hochschießt.
Die Spannung wird dynamisch an die Last angepasst. Ist dann auch die Frage, wie häufig das in der Sekunde spassiert und mit welchem Intervall CPU-Z die Werte abfragt.
 
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.958
#18
womöglich dient das " w " auch zur besseren Kennzeichnung der 2. Ryzen Generation mit 4 aktivierten Die s anstatt von zweien , quasi für " wide " mit 250w TDP , während die kleineren weiter 180 w oder etwas weniger haben mit 2 Die s ( bis 16 Kerne )
 
Top