News Threadripper Pro 3000: Bericht nennt Spezifikationen im Detail

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.287
Schon für morgen wird die Vorstellung neuer Threadripper-Pro-Prozessoren von AMD erwartet. Jetzt wird über die angeblichen Spezifikationen der Ryzen Threadripper Pro 3000 im Detail berichtet. Demnach takten die großen Pro-Modelle geringer als die Consumer-Varianten, neue Modelle mit 12 und 16 Kernen hingegen besonders hoch.

Zur News: Threadripper Pro 3000: Bericht nennt Spezifikationen im Detail
 

Redirion

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.447
wofür brauchst du denn so viel RAM @Ebrithil bzw. was bietet der 3945WX gegenüber dem 3900XT oder vermutlich ähnlich teurem 3950X?
 

Ebrithil

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
601
Mehr PCIe Lanes, da reicht mir Ryzen nicht. Und bei Threadripper ist der einstiegspreis halt relativ hoch, weils da nur den 24Kerner als kleinstes Modell gibt.
Und den RAM support nehm ich auch gern mit, würde das ganze als Server bei mir zu Hause laufen lassen
 

ghecko

Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
9.936
Nice. Die Modelle mit "wenigen" Kernen und hohem Takt dann für die typischen CAD-Buden und für die Renderkiste in der Ecke dann 64 Kerne mit effizienten Taktraten und dem vollen Speicherausbau. Sieht nicht gut aus für Intels Lineup. Threadripper wird jetzt erwachsen.
 

Tomahawk

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.903
@Ebrithil
Welchen Anwendungsfall hast du, dass dir die 64 Lanes vom normalen Threadripper nicht reichen?
 

Drakrochma

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
463
Hmm , vielleicht ja ein 3955wx für den Server.
Da laufen viele Server für Spiele, TS, Backup von handies und so weiter.
Damit könnte dann fast jede VM ihre eigene m.2-ssd, 32gb RAM und einige Kerne haben.
Viele der Server skalieren eher mies mit mehr Kernen.

Aber wird wohl zu teuer, so just for fun...
 

Ebrithil

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
601

kennbo82

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
44

mae

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2020
Beiträge
33
wofür brauchst du denn so viel RAM @Ebrithil bzw. was bietet der 3945WX gegenüber dem 3900XT oder vermutlich ähnlich teurem 3950X?
So viel RAM kann fuer In-Memory-Datenbanken interessant sein. Der 3945WX bietet ausserdem die 4-fache Speicherbandbreite, und damit bei entsprech limitierten Anwendungen (gibt's im HPC (High Performance Computing) Bereich) die 4-fache Performance. Und dann halt noch mehr PCIe lanes fuer Leute, die das brauchen (mehrere GPGPUs?). Sind jetzt alles Minderheitenprogramme, aber ich schaetze, dass der Prozessor deutlich teurer wird als der 3950X.

Die andere Frage ist: Wie unterscheidet sich ThreadRipper Pro von EPYC? In erster Linie durch ein neues Chipset, das mit deutlich mehr Brandbreite angebunden ist. Mir kommt es also fast als Einstieg in eine neue EPYC-Linie vor.
 

Superior1337

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
82
Für jemanden, der von Intel weg möchte: Macht es noch Sinn einen 3970X zu kaufen, wenn im Herbst Gen 4 kommen soll? Oder hab ich das falsch in Erinnerung?
 

peru3232

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
427
nach den XT Modellen verwundert nur ein wenig der relativ niedrig angesetzte 1C Turbo... dachte die Chiplets würden allgemein besser taktbar sein - denn mit der TDP-Grenze hat dies bei einem einzelnen Kern ja auch nicht zu tun?
Würde da jemandem eine schlüssige Erklärung dafür einfallen? Denn gerade dann eben als WS ist man normalerweise auch einem höheren Singlecoreturbo nicht abgeneigt zu haben...
RDIMM -> endlich! :-)))
 

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
13.004

KurzGedacht

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
505
Schöne Teile.
Was für Anwendungsfälle gibt es denn für 12 Kerne mit einem 8 Kanal Speicherinterface? Das scheint mir extrem viel Bandbreite für so wenig Kerne zu sein.

PS: bevor hier sich hier irgendwer auf den Schlips getreten fühlt. Das ist eine ernstgemeinte Frage aus Interesse und soll keine Kritik an dem Produkt sein.
 

MarcoMichel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
500
Kann man den Threadripper Pro auch mit normalem Speicher betreiben?
 

Nizakh

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
4.092
Top