News TV-Geräte von Samsung bald mit Android?

klappser

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
53
Nach Sony plant nun offensichtlich auch Samsung, Googles mobiles Betriebssystem Android in ihre TV-Geräte zu integrieren. Dies könnte Googles Ambitionen, die eigene Technik und Dienste mit denen des klassischen Fernsehens zu verbinden, zum Durchbruch verhelfen – denn Samsung ist Marktführer bei den „Flachen“.

Zur News: TV-Geräte von Samsung bald mit Android?
 

Olunixus

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.616
habe selbst so ein gerät von Samsung mit Internet@TV und ich muss sagen: das ist wirklich nicht schön. 2-3 youtube videos gucken und das wars auch schon. die meisten der applikationen laden bei mir nichtmal mehr... mal sehen was Google TV bringen wird.
 

FrAGgi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.148
Klingt interessant. Leider verfolge ich die TV Entwicklung seit Jahren nicht, bzw. ahbe es nie getan (gucke höchstens 3 Stunden TV die Woche).
Mal sehen was die so daraus machen.
 

Olunixus

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.616
hm.... da ja 3D so im kommen ist: wie sieht ein 3D-Touchscreen aus?^^
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.847
Klingt sehr genial.
Also hat man quasi ein einen Fernseher der alles kann, was ein Handy auch kann und eine Telefon- und SMS-Funktion wird wahrscheinlich inklusive einer fest installierten Kamera auch nicht mehr lange auf sich warten.

Ich freue mich auf den ersten Fernseher mit Telefon (Mikrofon), Internet (+WLAN), Bluetooth, Kamera, einer wechselbaren Festplatte und SIM-Karten-Slot! :D
Dann wird nur noch eine Bewegungssteuerung wie Kinect auf sich warten lassen und die ersten Spiele werden zum Download verfügbar sein.

@Olunixus:
Wahrscheinlich ein 3D-Würfel den man drehen und so die Optionen anklicken kann.
Quasi das was du auf einem Smartphone mit Android hast, nur 3D xD
 
Zuletzt bearbeitet:

Milchkühlung

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
217
Dann gibts Fernseher mit Touchscreen und irgendwann wird man die Leute nur "vor der Glotze hängen" sehen, wie sie da rumtouchen :D
Soetwas wird es bestimmt geben. Aber eher in der Form von Kinect.
D.h., dass der Benutzer in der Luft mit mehreren Fingern etwas machen kann und so die Aktionen auf dem Bildschirm ausführt.

Bezüglich der Entwicklung mit Android auf TV Geräten... Solange man das Teil nicht mit einer gewöhnlichen TV Fernbedienung bedienen muss, könnte es echt interessant werden.
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.847
@GokuSS4:
Sobald man so ein Ding iTV nennt, werden die Apple-Fanboys gerne davor hängen. Für "nur" 5.000 Euro :D
 

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
coole sache.

mal schaun was wirklich draus wird
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.747
Hauptsache die bauen auch einen Ein/Aus Schalter für diesen Blödsinn ein! Hintergedanke ist doch nur wieder die Kontrolle und Datenerhebung durch Google.
Was meint Ihr wieviel Geld man mit diesen Daten verdienen kann, wenn man das Zuschauerverhalten so leicht an den Google-Zentralrechner schicken kann, was der Kunde sehen will und was er weg schaltet!

Ein Horror! Ich würde so ein Gerät nicht kaufen - auch wenn es vermutlich deutlich günstiger sein wird als ein normalo-TV durch das Sponsoring.
 

Fireball89

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.498
Android ftw! Naja, ganz ehrlich. Ich brauche keine Zusatzfunktionen am TV. Internet im TV? USB-Ports zur mkv-Wiedergabe übern Stick? Wozu gibts HTPCs ?
Autoradios mit Android, das braucht die Welt. Dort bezahlt man heutzutage n Arsch voll Geld und was kriegt man dafür? Nen resistiven Gammeltouchscreen, schlechte Auflösung, pixelige Menüs usw.
Da müsste man was entwickeln!
 

Marcel^

Commodore
Dabei seit
März 2006
Beiträge
5.054
Android auf Fernsehern würde ich begrüßen. Hauptsache sie machen den TV dann über Bluetooth per Android-Handy steuerbar. :)
 

Omega4

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
698
Mir gefällt das nicht so sehr. Android ist zwar ein sehr schönes OS, aber man hat einfach nicht die Freiheit wie bei Linux. Ich mag mein Android Handy, aber ich möchte schon meine Freiheiten an einem Rechner genießen können und ich halte Fernseher mit Betriebssystem sowieso für Blödsinn. Lieber ein HTPC der dann sozusagen als eigenständiges Modul interagiert!

edit:

@Marcel^: Hol dir XBMC und das Android XBMC Remote App und werde glücklich! ;)
 

Doppelschotte

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
560
Ich finde nicht das die neuen TVs extra ein Touchscreen haben müssen.
Das könnte genausogut auf der Fernbedienung sein :-)
Die Fernbedienung wiederum könnte dann gleich das Android Pad/Handy sein, welches auch gleichzeitig die Fernsehzeitung usw. ist!

Ein Freund von mir steuert jetzt schon seine Dreambox mit seinem HTC Desire. Das ist echt gut gemacht.
Ich kann die Entscheidung von Samsung nur begrüßen.
Es ist ja schier unglaublich wieviele nützliche Apps und Spiele es dann für die Geräte geben würde.
 

BestPower²TDP

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.250
Noch ist die Entscheidung nicht gefallen. Zur Zeit wird sicher auch geprüft ob es mit BadaOS nicht auch geht. Wobei der Samsung Mobile Chef ja ein Android Fan ist. Immerhin soll es für die Smartphones bei Android und Bada von Samsung TVApps geben.
 

xDream

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
1.490
Ganz ehrlich, da halt ich nicht sonderlich viel von.

Lieber eine kleine, billige Kiste die ich per HDMI dranhäng die das gleiche kann und zwar ganz einfach weil Fernseher einen deutlich längeren Lebenszyklus haben als die Hardware die solchen Spielereinen zugrunde liegt den fortlaufenden Entwicklungen Stand halten kann.

Für mich ist es eh relativ egal, ich hab einen HTPC.
 

SkipOutLaw

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
838
Super, dann weiss Google nicht mehr nur, wo wir surfen, wie wir telefonieren, wo wir uns aufhalten, sondern auch noch was wir im Fernsehen schauen. Fazit: nein danke!
 
Top