TV mit 2 Receiver für Sat und Kabel gesucht

Weissnix

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
303
Hallo Zusammen,
ich suche für meine Eltern ein TV, welches die zwei jetzigen Receiver ersetzen kann.
Einmal eine Sat-Receiver für türkisches Fernsehen und einmal digitales Kabelfernsehen.
Dies bedeutet dann wahrscheinlich ein TV mit Twin Tuner?

zum Beispiel: Samsung UE40H6500
dieser hat: Tuner: 2x DVB-C/-T/-S/-S2

oder sowas: LG Electronics 50PB690V

Kann man dann "einfach" zwischen den beiden Tunern umschalten? Sollte ich noch auf etwas achten?

Vielen Dank für euer Feedback
 

evilbaschdi

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.931
Also grundsätzlich suchst du schon nach dem richtigen, also mindestens TwinTuner, der dann DVB-C (Kabel) und DVB-S/S2 (Sat) unterstützt.
Ob du dann zwischen den einzelnen Tunern umschalten kannst oder die Programme vom einen Tuner in der Programmliste einfach vor dem des anderen Tunerst kommen, is wohl Model Abhängig.

Nun lese ich allerdings, dass deine Eltern türkisches Fernsehn empfangen wollen. Ich kenne das von meinem albanischen Nachbarn jetzt so, dass dessen Wunschprogramm nicht vom Astra-Sat abgedeckt wird, er benötigt also hierfür sogar eine gesonderte Anlage auf dem Dach, dessen LNB dann Eutelsat (?!?) empfängt. Kann also sein, dass der Tuner im neuen TV dann also auch mit diesem Signal umgehen können muss, dazu fehlt mir allerdings das Wissen.
 

Otto2012

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.860
Nein, dass ist so nicht richtig.

Bei einen Twin Tuner hast du 2 Tuner von der selben Übertragungsart, z.B. 2 mal DVB-C für Kabel.
Diese Tuner Art ist wichtig wenn man z.B. eine Sendung Aufnehmen möchte und gleichzeitig ein anderen Sender anschauen möchte.

Du möchtest aber ein Gerät mit einen Triple Tuner, der hat dann jeweils einen Tuner für DVB-T (Terrestrisches Fernsehen), DVB-C (Digital Kabel) und DVB-S2 (Satelliten TV). Hier sollte man dann mit der Fernbedienung zwischen den einzelnen Tunern wählen können.

Deine Beispiele haben dann beides, also jeweils 2 Tuner von DVB-T, DVB-C und DVB-S2.
 

Weissnix

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
303
@Evil: Die Sat Schüssel läuft aktuell mit einem Röhren TV, jedoch hat dieser endlich ;) seinen Geist aufgegeben

Vielen Dank für eure Hilfe, ich bin davon ausgegangen das ein Gerät bei dem die Übertragungsart so angegeben ist: Tuner: 2x DVB-C/-T/-T2/-S/-S2 dann auch jedes beherrscht.
Auf Geizhals kann ich keinen Filter mit Triple Tuner finden, könnt Ihr ein Gerät vorschlagen ab 40 Zoll?
 

Otto2012

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.860
Hast du mein Beitrag nicht gelesen?
Sie beherrschen ja auch alle angegebenen Übertragungsarten, nur das 2 mal, du brauchst aber jeweils nur 1 mal, es sei du möchtest gleichzeitig ein anderen Sender Aufnehmen.

Du brauchst nur bei Geizhals jeweils den gewünschten Tuner dazu auswählen und die gewünschten Funktionen z.B.:
Empfang: DVB-C, DVB-S2 / Preis bis 500 Euro / Diagonale ab 40 Zoll bis 50 Zoll / Hersteller: Samsung, Sony und Panasonic.
https://geizhals.de/?cat=tvlcd&bpmax=500&v=e&filter=aktualisieren&bl1_id=30&sort=t&xf=1430_50~33_40~791_Samsung~791_Sony~2728_DVB-C~2728_DVB-S2~791_Panasonic#xf_top

Welche weiteren Funktionen gewünscht sind weis ich nicht, ich würde mir mal den Sony KDL-40W605B anschauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top