News Umsatzprognose: Samsung setzt wie erwartet weniger Smartphones ab

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.133
Das Argument der Kosten, auf Seiten der Hersteller ist schon richtig...aber, wenn ein 700€-Flaggschiff wie das Huawei P20 Pro auf diesen Anschluss verzichtet, aber das abgespeckte P20 Lite für 300€ diesen Anschluss mit bringt, führt das das ganze Prinzip ad absurdum. Das ist reine Willkür.
 

getexact

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
10.996
@Marcel55: nein das ist keine Willkür, nämlich schon auch Anpassungen an den Markt. Evtl. haben Analysen ergeben, dass Käufer von Premiumsmartphones, diese nicht vordergründig für Musik nutzen, und eher affin für Spotify und Co sind. das bekommt man alles recht schnell raus.
Arbeite in einem großen Konzern...und was man alles an Kundendaten hat, ist sehr klar und deutlich und kann daher die Produkte so entwickeln, dass es auf die Kundensegmente passt.

Kunden, die eher zu günstigere Smartphones greifen tendieren auch meist noch zu alten Anschlüssen und klassichen Wegen Musik zu hören. vermutlich. Daher dort der Klinkenanschluss, in Premiumgeräten nicht.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.133
Hm, ich weiß nicht ob das der richtige Zusammenhang ist.

Ich kaufe Premium, ich nutze Spotify (bzw. momentan eher Tidal), und nutze sowohl diesen Anschluss als auch Bluetooth. Wenn der nicht mehr da wäre würde ich mir wahrscheinlich eher BT-In-Ears suchen als mit Adaptern zu hantieren. Vielleicht will man hier noch Geld verdienen?

Ich glaube nicht. Huawei bietet sowas nicht mal an. Oneplus schon, gleichzeitig mit dem Oneplus 6 eingeführt - und die haben trotzdem noch die Klinke verbaut. Die Bullets Wireless laufen so gut dass man die nicht mal kaufen kann.

Es gibt auch viele die drauf verzichten können aber diese haben auch keinen Nachteil wenn der da ist (IP68 ist ja trotzdem kein Problem wie man sieht).

Ich kann mir vielleicht eine Zukunft ohne vorstellen, aber so lange es geht will ich nicht drauf verzichten. Vielleicht bleibt Samsung ja dabei, und wenn nicht irgendein anderer Hersteller, dann werde ich entsprechend Einkaufen und hoffe dass ich nicht der einzige bin und sich das in den Verkaufszahlen bemerkbar macht.

1. Idee: Hersteller XYZ bietet als letzter Hersteller Smartphones mit Klinkenanschluss an.
2. Schlagzeile: "XYZ überholt Markführer Samsung bei den Smartphone-Verkaufszahlen!"
3. Nächstes Jahr: "Die Klinke ist wieder da!"

2. wird leider nicht passieren da es den meisten wohl einfach am Ar... vorbeigeht, wie viele Dinge zuvor auch. Mit Problemen die fest verbautem Akku oder Glasrückseite habe ich mich ja mittlerweile abgefunden auch wenn ich nie dafür war, und es bis heute nicht bin, auch wenn mein Smartphone, mit dem ich trotzdem sehr zufrieden bin, das hat.

Aber gut, ich bin vielleicht auch ein Ausnahmefall, Hifi ist ein Hobby, was man auch ausleben kann ohne gleich vollständig audiophil sein zu müssen oder hunderte bis tausende Euros für Kopfhörer und Lautsprecher auszugeben. Und meine etlichen Kopfhörer verbindet nun mal alle eines - der Klinkenanschluss. Ja, sogar die Bluetooth-Kopfhörer lassen sich damit verwenden.
 
Zuletzt bearbeitet:

psYcho-edgE

Admiral
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
7.445
Naja aber nutzt du nur einen Kopfhörer und hast diesen immer dabei?
Ich benutze mein Cloud II sowohl Zuhause als auch unterwegs als Headset/Kopfhörer. Durch die 4-pol Klinke ist es überall als Headset oder wenigstens als Kopfhörer nutzbar.

Und auch die meisten in meinem Umfeld (junge Menschen, alle mit Smartphone, viele Musiker) nutzen zu 75% Klinke im Alltag. Sowohl unterwegs (Smartphone) als auch Zuhause (Anlage). Die einzige Ausnahme unterwegs sind Bluetooth-Boxen.
 

Sylar

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.418
Es wird sicher an der 3,5mm Klinke liegen, dass das S9 sich schlechter verkauft als das S8..Hätte Samsung bloß die Klinke entfernt, dann hätte sich der verkauf verdoppelt oder wie?:freak:

Kunden, die eher zu günstigere Smartphones greifen tendieren auch meist noch zu alten Anschlüssen und klassichen Wegen Musik zu hören. vermutlich. Daher dort der Klinkenanschluss, in Premiumgeräten nicht.
Geile Logik: Ich biete eine Funktion in der Premium Klasse nicht an, dafür in der Einsteiger und Mittelklasse? Es gibt keine alternative derzeit zum 3,5mm Klinke..
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.133
Natürlich nicht, aber die Chance besteht dass Samsung den Schluss daraus zieht und diese beim S10 weglässt. Manchmal haben Firmen (bzw. Mitarbeiter die was zu entscheiden haben) ein Brett vorm Kopf, sieht man ja bei HTC.
 

Love Guru

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
694
An den Headsets mit Kabel sollt ihr die Smombies erkennen! Sie laufen mit wildem Blick umher, da sie ja nix mehr hören können. Manche haben dabei die Lautstärke so laut, dass man sich kaum daneben setzen mag im Öffi. Da lobe ich mir meine Noise Cancelling Headsets (ja Plural), damit läßt sich manches herausfiltern.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.133
@Love Guru
Dein Beitrag ergibt keinen Sinn. Mit ANC-Kopfhörern hört man viel weniger von der Umwet als mit In-Ears, wenn ANC aktiv ist. Das ist ja auch Sinn der Sache.
 
Top