News Handelskrieg: Huawei rechnet mit bis zu 60 Mio. weniger Smartphones

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.198
Der Handelskrieg zwischen den USA und China hat deutliche Auswirkungen auf das internationale Geschäft des Smartphone-Herstellers Huawei. Internen Prognosen zufolge rechnet das Unternehmen mit 40 bis 60 Prozent weniger abgesetzten Smartphones außerhalb Chinas. Das Honor 20 könnte früh wieder eingestellt werden.

Zur News: Handelskrieg: Huawei rechnet mit bis zu 60 Mio. weniger Smartphones
 

EduardLaser

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
305
War nicht anders zu erwarten. Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass es richtig ist, den technologie Transfer zu stoppen nach China. Gerade weil es nur in die eine Richtung geht. Technologietransfer von China nach Europa oder andere Länder ist nicht vorhanden.

Ich habe keineswegs etwas gegen einen fairen Handel, aber derzeit sind ausländische Firmen in China gegenüber den heimischen Firmen klar im Nachteil. Wiederum können die sich über all andere Firmen einkaufen. Ein gutes Beispiel ist die Firma Osram.

Die Globalisierung lässt sich nicht stoppen höchstens verlangsamen. Trump versucht dies gerade, aber auch er wird scheitern.
 
Zuletzt bearbeitet:

maccox

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
89
Musste gestern was auf myspass.de schauen... in einer Stunde mindestens(!) 7 mal Werbeunterbrechung!

Fast jedes mal: 3x direkt hintereinander immer der gleiche Huawei P30 Pro Werbespot :D

Hab nur zwei andere Werbespots gesehen, aber xx Mal den P30 Werbespot und immer schön 3 mal direkt hintereinander :D Blöd nur, hab erst vor nem Monat ein XR gekauft :D
 

AncapDude

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
344
Tja, wäre Europa nicht so Markt- und Unternehmerfeindlich hätten wir selbst die Alternativen um mit Huawai Handel zu treiben. Nun sind wir nur der Absatzmarkt der den Streit aussitzen muss.
 

MEDIC-on-DUTY

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.599
Ein Smartphone ist keine Technologie, es ist einfach nur ein Produkt unter vielen. Die USA ernten jetzt das, was sie Jahrzehntelang mit Lügen, Verlagerung der gesamten industriellen High-Tech-Industrie nach China und Kriegstreiberei verbreitet haben. Sie stehen mit den Rücken zur Wand. Wer glaubt, dass man mit ein paar Smartphones weniger China unter Druck setzen kann, der ist entweder unglaublich naiv oder einfach nur dumm.

Die USA haben fertig. Unter Trump scheint sich der Verfall um ein Vielfaches zu beschleunigen. Das letzte Aufbäumen einer ehemaligen Supermacht, die nur noch aus einem Banken- und militärischen Sektor besteht. Selbst der heraufbeschworene Konflikt mit dem Iran ist einfach nur lächerlich. Das überall unmögliche Einmischen von Trump über alles und jeden verbunden mit leeren Drohungen und das Geklüngel mit den Saudis, die im Jemen über 70.000 Menschen auf dem Gewissen haben und keinen interessiert es ist einfach unerträglich.

Wie in den letzen Jahren des 3. Reichs wird hier auf alles und jeden geschossen, nur um von den eigenen Problemen abzulenken. Trump ist selbst "zu blöde" um einen Krieg vom Zaun zu brechen. Sein Vorgänger hat das geschickter gemacht und jeden Tag Krieg geführt und dafür sogar noch den Friedensnobelpreis bekommen.

Es sollte so langsam auch der letzte Polit-Idiot und ideologisch vernagelte Radikale auf diesem Planet verstanden haben, dass wir global alle in einem Boot sitzen und es nur miteinander funktioniert und nicht gegeneinander.
Aber zum Glück ist das Leben endlich und man kann nur hoffen, dass die nachfolgende Generation nicht alte Verhaltensmuster nur mit einer neuen grünen Klimareligion ersetzt, sondern dort anpackt, wo man auch etwas bewegen kann.

Auf die paar Smartphones kommt es da auch schon nicht mehr an.
 
Zuletzt bearbeitet:

RedDeathKill

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.035
Ich hoffe, dass sich bald alles wieder normalisiert. Dennoch wage ich zu bezweifeln, dass die zukünftigen Smartphones besser sein werden als die jetzigen. Es fehlen nicht nur Apps, Dienste und das System, sondern auch später Technologien. Wird dann die Akkulaufzeit darunter leiden? Die Kamera schlechter werden? Wenn es so kommt, dann kann man gleich wieder Samsung kaufen. Der Nachteil liegt immer bei den Kunden.
 

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
7.766
Das der Technologietransfer langfristig in beide Richtungen laufen muss ist doch gar keine Frage.

Es ist dennoch sehr bedauerlich zu sehen wie wir in Europa immer wieder am Rockzipfel der USA hängen und jetzt einmal mehr zwischen den Stühlen sitzen.

Mal ganz abgesehen davon dass das thematisch hier gar nicht reinpasst, gibt’s irgendwas verwerfliches daran die Grünen zu wählen? Soweit mir bekannt, sind die Grünen eine demokratisch legitimierte Partei der Bundesrepublik Deutschland.

Es wäre schön wenn der politische Off Topic und dieses Gehetze so schnell wieder aufhört wie es begonnen hat. Danke!
 

Klosteinmann

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
360
Verstehe diese Furcht vor Huawei nicht, außerdem das die Bundesregierung dadurch wieder einmal den mobilen Breitbandausbau verhindert in dem Sie solchen leeren (inhaltslosen Beschuldigungen) Warnungen von einem Eichhörnchen folgen ist lächerlich.
792362

Mit eines der ersten Google-Ergebnisse über Huawei's angebliche Spionage-Affäre von zdnet ich glaube das sagt alles über diesen Handelskrieg den man nur als Politsch motiviert bezeichnen kann.
The situation in the last year has become worse. The CFO of Huawei, and the daughter of the company's founder, Meng Wanzhou, has been arrested in Canada at the request of the US government on grounds that the company violated trade sanctions against Iran.
The US has also been canvassing its allies in Europe and other countries to cease doing business with Huawei, particularly as it pertains as international rollouts of 5G equipment.
Quelle zdnet das schlimme ist es klappt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Discovery_1

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.190
Von mir aus können alle Smartphones gern ganz verschwinden. Dann würden die Menschen endlich wieder Menschen sein und keine rund um die Uhr tippenden Roboter was mich tierisch ankotzt. Mit manchen Personen kann man heutzutage nicht mal mehr ein vernünftiges Gespräch führen, ohne das da irgendwas klingelt, summt oder brummt.

60 Millionen weniger, gern auch wenn es für ein Unternehmen aus Handelskrieg-Gründen natürlich bitter ist.
 

Phear

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.468
Von mir aus können alle Smartphones gern ganz verschwinden.
Zu kurz gedacht. Die Folge wäre Massenpanik und eine erhöhte Mord- sowie Selbstmordrate. Quelle ist die Statistik, die ich mir gerade selbst gebaut habe.
Weiterhin würden 90% der Bevölkerung nie mehr ankommen. Wie stellst du dir so ein Leben vor? ;)

Da ich selber ein Honor besitze, finde ich solche Meldungen immer zum Kotzen. Und alles wegen so einem Frettchen, das lieber irgendwo auf seiner Yacht weit weg von menschlichen Kontakten mit sich selber reden sollte. Ich hoffe inständig, dass der nicht wieder gewählt wird, aber den Amis traue ich leider alles zu.
 

Palatas

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
260
Einerseits beschweren wir uns über den Technologietransfer, anderer Seits haben wir über Jahrzehnte wegen der Billiglöhne preiswert in China produzieren lassen.

China muss seine Märkte deutlich weiter öffnen, einen beiderseitigen Technologieaustausch voran bringen und so einen fairen Handel ermöglichen. Ich würde es mir wünschen das weder die USA so heftige Saktionen verhängt noch das zu Kontermaßnahmen genötigt wird. Die Verlierer sind letztlich immer die Menschen/Arbeiter und Konsumten in China, USA, Global.

Das es wirklich so kommt, ich glaube nicht mehr an den Weihnachtsmann der die Geschenke bringt ;)
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
21.291

H3llF15H

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.630

Transistor 22

Lieutenant
Dabei seit
März 2018
Beiträge
983
weil unsere aus usa europa bzw deren aktionäre sich von den chinesen verarschen lassen nur für den kurzen gewinn
beschäftige dich mal damit wie das abläuft wenn als ausländische firma in china dein zeugs verkaufen willst
Das stand jedoch nicht in deinem Beitrag. In deinem Beitrag stand, das du es gut findest, das Trump Plemplem ist.
 

EduardLaser

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
305
weil unsere aus usa europa bzw deren aktionäre sich von den chinesen verarschen lassen nur für den kurzen gewinn
beschäftige dich mal damit wie das abläuft wenn als ausländische firma in china dein zeugs verkaufen willst
Ich sehe das auch so.

Gier frisst Hirn :)
Was gibt es daran nicht zu verstehen?
 
Top