Upgrade Empfehlung

dom0309

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
655
Hallöchen allerseits,

scheinbar ist es mal wieder soweit und die Grafikkarte ist am Leistungsende.

Ich habe mich schon seit über 2 Jahren (so lange habe ich etwa meine Grafikkarte) nicht mit den Komponenten beschäftigt, da mein System eigentlich alles noch ganz gut gemeistert hat. Angefangen hat das Ganze vor kurzem mit Might and Magic Heroes 7. Da war ich echt erstaunt, dass mir der Afterburner im normalen Menü eine Auslastung der Graka von nahezu konstant 99% angezeigt hat. Im Spiel selber wurde das ein wenig besser, aber lange nicht gut.

Jetzt bin ich mal in den Geschmack des neuen Anno gekommen. Das System hat sich da für mittlere Details entschieden und ruckelt trotzdem ordentlich und recht oft.

Somit die Frage: Was tun?

Lässt sich da überhaupt etwas machen sofern man nicht 400 Euro aufwärts auf den Tisch legen will?
Bin in der Regel immer mit den x60er bzw ti Modellen gefahren (260, 560 ti, 760) weil es damit ging. Moderater Preis und nichts was ein "extra Kraftwerk" braucht um betrieben zu werden. :D

Hätte mich jetzt schon grob Richtugn 970 orientiert, allerdings habe ich auch von besagtem Speicherbug gelesen. Hier und da auch davon das 4Gb schon mal knapp werden können?

Zur Zeit laufen die Spiele auf einem 24" Monitor in 1920x1080.


Ich bin gespannt auf eure Vorschläge

Edit: Ich muss nicht sofort was kaufen. Eventuell regel ich halt notgedrungen noch etwas die Quali runter wenn in absehbarer Zeit was Vernünftiges auf den Markt kommt. Aber ich denke die Probleme werden mit kommenden Spielen eher mehr als weniger.
 
Zuletzt bearbeitet:

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
11.980
ja, die GTX760 ist da schon das schwächste Glied und eine GTX 970 würde schon einen guten Schub bringen.
die Speichergeschichte (weniger Bug als absichtliche Täuschung ;) ), momentan noch kein großes Problem, bei Speicherlastigen Spielen, z.b. das neue CoD Black Ops III, ist es dann aber doch schon ein Problem.
ist deine Entscheidung, wenn dir das nicht wichtig ist, dann kannst du eine GTX 970 kaufen, ansonsten gibts die gleiche Leistung fürs Geld (bei höherem Stromverbrauch) mit einer R9 390
 

dom0309

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
655
Ich kann halt nicht einschätzen wie weit man noch mit den 4Gb kommt. Reicht das in absehbarer Zeit nur noch für mittlere Details oder kann man glaskugelähnliche Prognosen oder gar Fakten dazu finden die garantieren, dass man idealer Weise 1-2 Jahre damit auskommt und es keinen Trend gibt der jetzt mindestens 6,8 oder mehr GB an Grafik-Ram voraussetzt?

Ist eine 960 oder 970 ti geplant analog zur 380x ?

Das schwächste Glied ist übrigens gut wenn man bedenkt das es deutlich das jüngste ist und der Rest schon mindestens von Mitte 2012 (die ssd mal ausgenommen) :D
 

dom0309

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
655
Zuletzt bearbeitet:

species_0001

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
11.980
Ich kann halt nicht einschätzen wie weit man noch mit den 4Gb kommt.
3,5GB ;)
sie ist immernoch eine gute Karte, keine Frage, meist versucht der Treiber das Problem zu umschiffen. aber CoD Black Ops III ist eben das erste Spiel wo die GTX 970 voll auf die Nase fällt. wie schnell und wie oft zukünftige SPiele folgen, die das auch betrifft... wer weiß

die R9 zieht schon 60-70W mehr

sonstige AMD Nachteile... die Spieleentwickler scheinen schon tendenziell nvidia bevorzugt zu behandeln, gerade bei den schlecht umgesetzten/verbuggten Spielen, haben die amds am anfang etwas häufer das Nachsehen. also im Sinne von nvidia läuft schlecht, amd ganz schlecht (Stichwort Batman :D )
bei ordentlich programmierten Spielen ist das aber kein Problem, da nimmt sich nvida/amd auf gleicher Leistungsstufe nichts

und es gibt auf beiden Seiten eigene features. z.b physx bei nvidia oder TressFX bei amd. mal nutzt das eine SPiel das eine, mal das andere Spiel das andere. das ist dann individueller Geschmack was einem wichtiger ist. ernsthaft brauchen tut man diese exklusiven Techniken aber nicht, es geht immer auch ohne
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Smith

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
8gb vs 3,5gb + eventuelle dx12 performance probleme von der 970 würden mich immer die 390 kaufen lassen.
Der Mehrverbrauch ist relativ egal, man spielt ja keine 24/7
 

bad_beaver

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.002
der mehrverbrauch liegt je nach spiel und settings zwischen 50w und 100w.

und diese differenz will auch gekühlt werden.

solange du die msaa-settings nicht zu hoch schraubst, wirst du auch nie ein speicher problem bekommen.
 

dom0309

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
655
Was für ein Netzteil hast du? Sehe das profil im Smartphone net...

Ein Bequiet StraightPower E8 CM 580W

Ja Temperatur und Lärm ist da wohl auch ein Thema. Eine Krachbüchse wäre nicht so meins. :D Hab halt nie wirklich eine AMD gehabt. Die paar wenigen die im Freundeskreis gesehen habe waren imemr problembehaftet im Gegensatz zu meinen NVidias. Da das aber schon ein paar Jahre her ist und man ja offen an das Thema gehen soll bin ich da auch offen für beide Seiten.
Ergänzung ()

solange du die msaa-settings nicht zu hoch schraubst, wirst du auch nie ein speicher problem bekommen.
bezieht sich auf die 3,5GB der GTX 970 nehm ich an?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top