USB Stick retten

computerbase107

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.672
1. Vielleicht einmal mit einer Linux-Live-CD versuchen einen "normalen Zugriff" zu bekommen und die Daten dann auf ein zweites USB-Laufwerk zu kopieren.

2. Unter Windows Autoplay für den USB-Port ausschalten und mit Recuva versuchen die Daten zu kopieren/retten.
 

vicanus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
458
Hallo

Alternativ mit "Testdisk / PhotoRec" versuchen, die Daten zu retten.

vicanus
 

Berserker

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
582
Ich konnte schon so viele Daten von zerschossenen Datenträgern/Dateisystemen/etc. retten, wo Programme wie Recuva nicht mehr weitergeholfen haben. Ich verwende deswegen jetzt immer gleich Testdisk.
Hier geht's zum Artikel.
 
Top