News UserBenchmark: Kritik an CPU-Bewertung mündet im Reddit-Bann

Don Sanchez

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.682
Absolut irreführender Artikel... erstmal die Leute empören, dass "Reddit" ein Thema zensiert (gebannt) hat, und am Ende des Artikels liest man dann, dass es nur um einzelne Subreddits geht... deren Moderatoren sind private Leute, die nichts mit dem Unternehmen hinter reddit zu tun haben und in ihren selbst erstellten Subreddits bannen können was sie wollen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DocWindows

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
5.637
und in punkto Gaming wohl ein Stück vorne.
Zumal es im Gaming wirklich drauf ankommt dass die CPU performt.
Ob ein Video in 5 Minuten oder 5 Minuten und 10 Sekunden gerendert ist dürfte wesentlich weniger wichtig sein als z.B. 56 FPS oder 62 FPS zu haben.

Von mir aus kann jede Publikation so testen wie sie will, solange die Tests und Resultate erklärt werden.
 

Mente

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.255
es gibt doch immer diese Firmen die glauben sie wissen es, denke da nur an die Firma die damals für Intel den 2700x getestet hatte, wenn man keine Ahnung hat sollte man den arsch auch haben tranzsparent zu sein ...

lg
 

KlaraElfer

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
1.460
Dann müssen sie aber ihre benches (nochmal) zu gunsten von Intel ändern, um das auch zu reflektieren.
Wenn mein Gesamtergebnis Intel 1780 Punkte und AMD 1880 Punkte ist, kann ich doch nicht einfach sagen "Intel ist trotzdem besser weil isso" :freak:
Ganz offenbar fließen da noch andere Bewertungsgrundlagen mit ein.
Die müsste Userbenchmark aber transparent machen.
Evtl. machen sie intern FPS Messungen in Spielen.
 

Mustis

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
14.921
Warum schlägt dieses Thema eigentlich so Wellen? Ist Userbenchmark irgendwie alternativlos? Warum wird es nicht ignoriert und was anderes benutzt?
 

Mordeos

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.348
Sonst wäre das ganze wohl auch in /r/AMD der Fall.
Finde die Lösung von /r/AMD besser, ein Automod fügt einfach einen Kommentar hinzu

I've detected a link to UserBenchmark. UserBenchmark is a terrible source for benchmarks, as they're not representative of real-world performance. The organization that runs it also lies and accuses critics of being "anonymous call center shills". Read more here. This comment has NOT been removed - this is just a notice.
 
Zuletzt bearbeitet:

Salamimander

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2019
Beiträge
802

Kuomo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
421
Ein leidiges Thema. Solche ganz schlauen Seiten verbreiten vor allem gefährliches Halbwissen, gegen das man dann als jemand der sich ernsthaft mit dem Thema beschäftigt erstmal anreden darf.
 

Bard

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.965
Von mir aus kann jede Publikation so testen wie sie will, solange die Tests und Resultate erklärt werden.
Die bei UB meinten letztens, dass die neuen AMD Laptops eher was fürs Datacenter wären.
Server-Laptops.
https://twitter.com/uzzi38/status/1248231312969863168

Sehr erklärend.

Warum schlägt dieses Thema eigentlich so Wellen? Ist Userbenchmark irgendwie alternativlos? Warum wird es nicht ignoriert und was anderes benutzt?
UB ist bei Google leider immer auf Platz 1 wenn man in Sachen Hardware "X vs Y" eingibt, und daher meist die erste Anlaufstelle für viele ahnungslose Laien.
 
Zuletzt bearbeitet:

McLovin14

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
692
Warum schlägt dieses Thema eigentlich so Wellen? Ist Userbenchmark irgendwie alternativlos? Warum wird es nicht ignoriert und was anderes benutzt?
Das Problem ist, dass wenn du beispielsweise nach einem Vergleich zwischen Ryzen 5 3600 und i5 9600k googlest, Userbenchmark ganz oben steht. Ist jetzt jemand nicht so versiert, hält er die Wertung für nachvollziehbar und entscheidet sich für das, in den meisten Fällen, schlechtere Produkt.

@Bard lmfao
 

Hucken

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
1.154
Ich bin jetzt nicht so der Reddit Experte, daher frage ich: Warum? Ist das Thema so extrem entglitten dass es nicht mehr anders ging oder sperrt reddit des Öfteren Diskussionen, weil sie diese nicht haben wollen?
auf Reddit ist beides üblich, einerseits bannen die Mods dann Themen, die sie einfach nicht wollen, anderseits muss man aber auch berechtigt sagen, dass hier und dort Themen gebannt werden müssen. Themen verselbstständigen sich schnell, so dass jeder seine Grütze dazu abgibt und dann das ganze Subreddit oder Forum davon dominiert wird und keine anderen Themen mehr zur Geltung kommen, dann muss irgendwo eine Reißleine gezogen werden. Harmloses Beispiel zb vom deutschen Subreddit /de/ hier werden oft Memes oder Bilder mit gewissen Thema komplett totgeritten, dann siehst du den ganzen Tag nur Bilder, wo es Hefe gibt und so Müll. Das lassen die Mods dann 2-3 Tage laufen und dann wird es nicht mehr erlaubt.
 

mic_

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.484
Tsja, da wird wohl jemand gegen das Hausrecht verstoßen haben.

Statt es zu diskutieren wird es einfach gesperrt. Das kennen wir ja aus dem ein oder anderem Forum.

Der Reddit-Bann (des Threads) ist die bessere Methode, als nur Kommentare zuzulassen die nur der eigenen Moderatoren-Meinung bzw. dem Hausrecht entsprechen. Sonst wäre es ja Zensur und Propaganda.
 

Necoro

Ensign
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
136
Zumal es im Gaming wirklich drauf ankommt dass die CPU performt.
Ob ein Video in 5 Minuten oder 5 Minuten und 10 Sekunden gerendert ist dürfte wesentlich weniger wichtig sein als z.B. 56 FPS oder 62 FPS zu haben.
Eher genau anders herum. Gaming ist Freizeit, Rendering meistens professionelle Anwendungen.
Da Userbenchmark wohl eher deine Meinung teilt, sollten sie sich vielleicht in "Gamingbenchmark" umbenennen.
Das ergibt schon deshalb Sinn, dass die erhebliche Mehrleistung bei mehr als acht Kernen als "nice to have" deklariert wird, obwohl es für wirklich leistungshungrige Anwendungen essentiell ist.
Dazu auch der Vergleich i7 9900K vs Ryzen 9 3950x.
Bei Nutzung aller Kerne hat der Ryzen dank doppelter Kernzahl auch doppelte Leistung, im Gesamtergebnis liegt der i7 vorne.
https://cpu.userbenchmark.com/Compare/Intel-Core-i9-9900-vs-AMD-Ryzen-9-3950X/m816115vs4057
 
Zuletzt bearbeitet:

Eisholz

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.098
War es denn sachlich?
Wenn ich da bei CB in die entsprechenden Threads schau, wirds schnell unsachlich.
Das wird man nicht verallgemeinern können. Sicherlich sind da auch unsachliche Beiträge dabei. Hier bei computerbase werden diese dann eben gelöscht, was ich auch richtig finde. Aber ein ganzes Thema zu bannen, weil einem die Kritik nicht gefällt, nun ja, das hat für mein Empfinden ein deutliches Gschmäckle.

Gruß eisholz
 

mkl1

Ensign
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
151
Ich bin jetzt nicht so der Reddit Experte, daher frage ich: Warum? Ist das Thema so extrem entglitten dass es nicht mehr anders ging oder sperrt reddit des Öfteren Diskussionen, weil sie diese nicht haben wollen?
Zu viele AMD Fanboys, die damit nicht klarkommen und dann wird es schnell ausufernd. Sieht man doch in normalen Foren auch schon.

edit:
Direkt unter mir gibt es schon das erste Beispiel. Der user kann es nicht hinnehmen und wird persönlich. Was ich geschrieben habe ist eine unverblümte Tatsache und schon wird die AMD Fraktion defensiv, versucht davon abzulenken. Das Verhalten ist in fast jedem größerem IT Forum erkennbar, bei reddit wird das noch schlimmer sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rockstar85

Commodore
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.226

new Account()

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
6.739
Weil unter anderem Behörden über solche Betrugsseiten (früher seriös) Einkäufe planen
Quelle?
Sicherlich sind da auch unsachliche Beiträge dabei. Hier bei computerbase werden diese dann eben gelöscht, was ich auch richtig finde. Aber ein ganzes Thema zu bannen, weil einem die Kritik nicht gefällt, nun ja, das hat für mein Empfinden ein deutliches Gschmäckle.
Hier werden auch nicht alle unsachlichen Beiträge gelöscht (ins Aquarium verschoben).
Außerdem werden auch einfach Themen geschlossen, wenn gehäuft von den Regeln abgewichen wird.

Und weiterhin: Wo steht, dass es geschlossen/gebannt wurde, weil die Kritik nicht gefällt?
 
Zuletzt bearbeitet:

guggi4

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.254
Ganz offenbar fließen da noch andere Bewertungsgrundlagen mit ein.
Die müsste Userbenchmark aber transparent machen.
Evtl. machen sie intern FPS Messungen in Spielen.
Du trollst doch schon wieder :freak:
Würdest du Computerbase auch den Benefit of the doubt geben, wenn sie ein Review eines neuen Produkts veröffentlichen, welches in fast allen ihren Benches schlechter abschneidet aber am Ende im Fazit heißts "Bestes Produkt ever, Konkurrenz kann einpacken"
Würdest dann auch hier ausrücken "aber aber vielleicht hat CB noch interne Benches und das Produkt ist ja wirklich vieeel besser!!!"
 
Top