VDSL 100 MBit "DSL antwortet nicht - keine Synchronisation"

Siri

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.428
Hallo!

Ich habe am 29.11.2018 eine Störmeldung mit der Vorgangsnummer 241742716 erstellt. An dem Tag gab es auch noch direkt einen Rückruf von Ihnen, allerdings wurde direkt wieder aufgelegt. Ich habe nun an dem gleichen Tag versucht, jemand zu erreichen, ohne Erfolg. Habe das Warteschleife nach 30 Minuten beendet, obwohl mir im eingangs gesagt wurde "Wartezeit ca. 4 Minuten". Heute Mittag nochmal probiert, wieder keinen erreicht. Eben wieder angerufen "Wartezeit ca. 2 Minuten", nach 12 Minuten abgebrochen.

Morgen (01.12.2018) ca. 16 Uhr wir das Ticket automatisch geschlossen, da dann 48h rum sind (wurde mir per SMS mitgeteilt). Passiert hier noch was? Ich bin es Leid, dass täglich die Internetverbindung einfach so weg ist und ich absoluten keinen an das Telefon bekomme.
 

Martin2312

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
82
Nicht falsch verstehen, aber ich hab solch „Probleme“ mit der Hotline nie gehabt. Und rufe auch oft dort an. 😬

Aber hier wird dir bestimmt einer helfen ;-).

Hast du mal einen neuen Router getestet? Welchen hast du z.Z?

Martin
 

Siri

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.428
Hab leider keinen anderen Testrouter :( Kollege hätte einen, der kann aber kein VDSL :D
Hab aktuell eine 7490 mit Version 7.01

Heute früh, 05:34 Uhr war wieder die Verbindung weg.
 
Zuletzt bearbeitet:

Martin2312

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
82
Mist, kann man sich keinen in Telekom Shop leihen? 😊 oder einfach mal den Nachbarn anhauen?
Ne ist auch schlecht. Dann haben die ja keinen.
 

Siri

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.428
Sind hier im Haus bisher die einzigsten mit VDSL soweit ich weiß 😅 Das mit dem Leihgerat ist eine gute Idee, mal schauen ob ich da am Montag was im Shop erreichen kann.
 

Siri

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.428
Eben wieder weg, ich greif mal wieder zum Hörer.....

....... nach ca. 30 Minuten endlich jemand am Telefon gehabt. Für den 06.12.2018 einen Techniker bekommen. Ich bin gespannt wie das weiter läuft.

Finde es dennoch vom Support her mehr als dürftig. Ein versuchter Anruf seitens der Telekom, sonst absolut nichts. Das ist kein Service!
 
Zuletzt bearbeitet:

Telekom hilft

Telekom hilft
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4.353
Hallo zusammen,

sorry, dass ich mich erst so spät hier zu Wort melde. Das ist absolut nicht die Regel und es kommen sicher wieder bessere Zeiten.

Dass parallel auch die Kollegen der Hotline sehr gut ausgelastet sind, ist natürlich mehr als unglücklich. Um so besser, dass du Erfolg hattest.

Halt uns hier gern auf dem Laufenden, was der Techniker am 6. Dezember feststellt.

Viele Grüße
Jutta T. von Telekom hilft
 

Hayda Ministral

Captain
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
3.982
Nun habe ich im Flur die 1. TAE Dose, davon geht ein Kabel ins Kinderzimmer und von da aus dann ins Wohnzimmer [...] Könnte die Parallelschaltung der Dosen
Erst sprichst Du von 3 Dosen, dann plötzlich von Parallelschaltung. Woher kommt die Information dass es sich um eine Parallelschaltung handelt? Selbst verkabelt?
 

Siri

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.428
Ich meinte Reihenschaltung. Habe meinen Fehler vorhin auch bemerkt, aber der Thread ist ja zu, somit keine Änderung mehr möglich (1. TAE --> Kinderzimmer --> Wohnzimmer). Nein nicht selbst verkabelt. Router hängt aktuell an der 1. TAE und läuft seitdem unterbrechungsfrei (ca. 19h aktuell).

EDIT
Das der Router testweise an die 1. TAE Dose soll, hab ich von einem Telekom-Mitarbeiter aus dem Telekom-Forum. Gab da wohl schon ähnliche Fälle wie mit meiner Hausverkabelungen, die zwar unter ADSL2+ lief, ab Vectoring aber Probleme machten. Sollte das jetzt so laufen, belasse ich den Router an der 1. TAE, baue meine Netzwerkverkabelung um und schließe das Ticket.
 
Zuletzt bearbeitet:

helionaut

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.303
Wenn du das Spektrum zeigen würdest, würde sich die Diskussion erledigen. Dort sieht man ob es ein signifikantes Problem mit der Verkabelung gibt.
Die Strippe nach der 1. Dose muss übrigens abgeklemmt werden, sonst gibt es ein bridge tap.
 

Martin2312

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
82
Was erkennt man im spektrum und wie?
 

helionaut

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
2.303
@Martin2312
Man sieht im Spektrum ob die Leitung eine Verzweigung hat, die sich ungünstig auf die Bandbreite und Stabilität auswirkt.
Der Verlauf vom SNR sollte flach sein und keine Kerben (mit Ausnahme von eventuellem PSD-Shaping) zeigen.

Beim Webiterface der Fritzbox auf Internet -> DSL-Informationen -> Spektrum
 

Siri

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.428
Hab mal beide hochgeladen. Alt ist an der Dose im Wohnzimmer, neu direkt an der 1. TAE.
 

Anhänge

Hayda Ministral

Captain
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
3.982

bender_

Commodore
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
4.183

Siri

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.428
Scheint wohl nicht an der Verkabelung der Dosen zu liegen. Bis eben lief alles sauber durch, keine Abbrüche, voller Sync. Gerade eben einfach meinen PC wieder per LAN an die FritzBox ran und zack, DSL antwortet nicht - keine Synchronisation. Scheint wohl irgendwas mit der Box zu sein.
 

Martin2312

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
82
Dann mal eine neue testen. Bin wirklich gespannt
 
Top