Videobearbeitunsprogramm - Fotos und Text?

t-l

Ensign
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
181
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Videobearbeitungsprogramm, mit dem ich Fotos und Text in ein bestehendes Video ein- und ausblenden kann.

Und zwar handelt es sich dabei um ein Musikvideo, bei dem ich nun den Songtext so wie er gesungen wird ein- und ausblenden lasse. Text einzufügen, funktioniert und die Bestimmung der Dauer der Einblendung auch, doch gelingt es mir nicht die Schnelligkeit der Einblendung individuell zu gestalten, da ja Textpassagen einmal langsam und schneller gesungen werden können.

Problematischer ist es noch direkt Fotos auf dem Video ein- und ausblenden zu lassen. Da habe ich noch gar keinen Ansatz...

Ich habe es beispielsweise mit Corel Video Studio ProX3 probiert, doch irgendwie funktioniert das nicht hinsichtlich des Textes und der Bilder.

Habt Ihr einen Software-Tipp?

Danke und Gruß

t-l
 

FixMix

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
268
Hey, also eigentlich sollte das mit allen Videoschnittprogrammen gehen. Ich schildere dir mal wie es bei den Magix Videoschnittprogrammen geht.
Dort hast du mehrere Videospuren, jeder Clip den du auf eine Spur legst kann verschoben werden, verkleinert, zerschnitten etc. Wenn du dort einen Untertitel erstellst hat der erstmal eine Standardlänge. Indem du das Objekt in der Videospur manipulierst, änderst du auch dessen Anzeigedauer. Die Länge der Blende (also wie schnell der Text von unsichtbar bis sichtbar braucht) kann auch direkt an diesem Textobjekt eingestellt werden, indem man die oberen Ecken des Objektes verschiebt. Sehr intuitiv eigentlich.
Wenn du Fotos einfügst(importierst), werden sie wie Videoobjekte behandelt. Dazu musst du nur die Fotodatei in eine Videospur ziehen. Sie haben eine Standardlänge (zB 5 sek), können aber in die Länge gezogen werden oder verkürzt. Man kann sie dann auch verkleinern und innerhalb des Videobildes verschieben um BildimBild-Effekte zu erzeugen. Das nur mal so grob als Einstieg.
 
A

AMD User

Gast
bei magix kannst alle programme probieren.würde ich an deiner stelle machen.und beim gewünschten effekt ,
eben kaufen.habe studio 14 da sollte es auch gehen.probiert habe ich es aber nicht.und demos gibt es bei pinnacle leider nicht.
 

herja

Commodore
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
4.113
Hi,

wenn man ein Programm noch nicht so ganz versteht ist immer lesen angesagt. ;)

Zeitachsenansicht

Die Zeitachsenansicht bietet Ihnen die umfassendste Anzeige der Elemente in Ihrem Filmprojekt. Sie teilt das Projekt in separate Spuren für Video, Überlagerung, Titel, Kommentar und Musik auf. http://product.corel.com/help/videopro/540228697/DE/Doc/wwhelp/wwhimpl/js/html/wwhelp.htm
Dort findest du auf deine Fragen sicher eine Antwort.
 

t-l

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
181
Wenn du Fotos einfügst(importierst), werden sie wie Videoobjekte behandelt. Dazu musst du nur die Fotodatei in eine Videospur ziehen. Sie haben eine Standardlänge (zB 5 sek), können aber in die Länge gezogen werden oder verkürzt. Man kann sie dann auch verkleinern und innerhalb des Videobildes verschieben um BildimBild-Effekte zu erzeugen. Das nur mal so grob als Einstieg.
Hallo FixMix,

das mit dem Text habe ich hinbekommen mit Magix Video Deluxe 16, doch irgendwie scheitere ich an den Fotos. Ich kann diese zwar einfügen, doch verkleinern und die Position verschieben oder drehen, gelingt mir nicht...! :(

 
Zuletzt bearbeitet:

FixMix

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
268
In meiner älteren Version ging das durch "Rechtsklick -> bildgröße und position"; ich würde mal ins handbuch schauen unter den stichworten.
 
Top