News ViewSonic XG3220: 32"-Monitor mit UHD, VA und FreeSync für 750 Euro

Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
842
#2
Nicht schlecht, aber in dieser Preisklasse gehört Edge Beleuchtung endgültig aus Monitoren verbannt!

Die Nachteile überwiegen eindeutig, ich kann das nicht kapieren, das kein Hersteller in der Lage ist, vernünftige Direkte Hintergrundbeleuchtungen mit Local Dimming einzubauen. Solange die Lemminge weiterhin gerne bereit sind derartige Preise für Edge Bildschirme und pseudo HDR10 hinzublättern, wird da wohl lange nichts passieren.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.066
#3
Aber warum denn nur 60Hz?
Die sollen endlich mal Monitore mit UHD und mehr Hz rausbringen.
Bei Fernsehern über 1000€ ist ein UHD-Panel mit 100-120Hz schon Standard, warum nicht bei Monitoren?
 
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
112
#5

ottoman

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.485
#6
Bei einigen aktuellen TVs kann man 1080p @ 120Hz zuspielen und die werden dann auch korrekt dargestellt. Mehr geht wegen HDMI leider nicht. Aber intern haben die Panels meist mehr als 60Hz.
 
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
112
#7
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
112
#9
1. ist das ein OLED und der hat keine "richtigen" hz
2. ist der nicht wie von otto genannt 400 euro sondern 1700 euro

ich bin jetzt nur so "pissig" weil wen ichs jetzt nicht bin dan kommen noch 10 andere und labern mist wie der otto und der über ihm
der preis des monitors im text ist nähmlich sehr gut und der monitor an sich auch
hier versuchen einfach irgendwelche halbwissende etwas wieder schlecht zu reden

und heir dein oled tv
http://www.lg.com/de/tv/lg-OLED65B7D
zitat:
aber wie gesagt ein OLED hat keine ECHTEN herz da es relativ dynamisch ist

aber ich will entlich den tv von ottoman sehen für 400 euro mit 120hz nativ...
möchte unbedingt 10-100 von denen kaufen und für ca. 2000 bis 5000 euro das stück verkaufen
 
Zuletzt bearbeitet:

ottoman

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.485
#10
zeigen bitte


hör auf deine "sinnlosen" texte zu ergänzen und zeig mir entlich einen ....ich kauf nähmlich 10 stück
Was bist du denn für einer? Und wieso sind meine Texte sinnlos? Die 2017er LG OLEDs können 120Hz @ 1080p:
https://www.rtings.com/tv/reviews/lg/c7-oled#comparison_830
https://www.avforums.com/threads/lg-oled-c7-refresh-rate-120hz.2138311/
https://www.reddit.com/r/hardware/comments/66td2h/lgs_native_1080120hz_oled_4k_hdr/

Andere TVs bestimmt auch. Ist ja kein Hexenwerk.
Edit:
Hier gibts auch einen anderen: https://www.rtings.com/tv/reviews/best/by-usage/pc-monitor

Und natürlich haben OLEDs richtige Hz bzw. nehmen sie entgegen und stellen sie dar. Was sollen die denn sonst haben?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
15
#11
ich bin jetzt nur so "pissig" weil wen ichs jetzt nicht bin dan kommen noch 10 andere und labern mist wie der otto und der über ihm
der preis des monitors im text ist nähmlich sehr gut und der monitor an sich auch
hier versuchen einfach irgendwelche halbwissende etwas wieder schlecht zu reden
Achso, ok, hatte jetzt nur Angst ich hätte was übersehen, soll nämlich mein nächster TV werden :) In der Tat redet ottoman teilweise Quatsch :)
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
8.845
#14
Fernseher mit 100Hz nativ und 4k...

https://geizhals.de/?cat=tvlcd&xf=34_3840x2160~3952_LCD~3986_100

Und ja angesichts dessen finde ich den Preis des Monitors als ziemlichen Witz.

4k 60 Hz und dann 750€ ist schlicht nicht mehr zeit gemäß, schon gar nicht bei kleinen Größen wie 32"...

Warum TV Panels mit den Werten möglich sind, für den PC aber nicht (und ja ich weiß es gibt einige technische Unterschiede) obwohl auf den Grafikkarten und mit den Anschlüssen längst entsprechende Grundlagen für bessere Technik vorhanden ist, weiß wohl nur die Monitorbranche...

PS: Der 600€ TV hat dazu sogar noch Direct Lit...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
708
#15
aber wenn wir ehrlich sind seit 15 Jahren stagnierts doch total im Monitorbereich. Ende der 90er waren wir schon fast bei Fullhd mit der Röhre und es hat sich seitdem kaum was getan. Während Fernseher damals noch mit 320 Pixel liefen haben die uns in Sachen Technik mittlerweile überholt.
 

hamju63

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.214
#16
Und jetzt bitte noch ein 32 Zoll WQHD in Flach mit G-Sync
 
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
112
#17
und wo krieg ich den für 400euro bitte? der ist 3000
für das geld wollte ich sie doch verkaufen
und ausserdem ist das immernoch ein oled der funktioniert immernoch dynamisch

mann MEINE HOFFNUNG ZERSTÖRT schade keine 400euro aber mekern über einen top monitor von 750 euro
 

ottoman

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.485
#18
Und noch mal zum mitschreiben für Veraltet45:

Der Preis für den Monitor aus der News ist viel zu hoch. Ich habe z.B. einen Korea Monitor zu Hause rumstehen. 27", WQHD, IPS, 120Hz+ wenn man übertaktet und das beste: hat nur 250€ gekostet und das schon vor 4 Jahren.

4K @ 120Hz sollte schon lange Standard sein, DisplayPort 1.3 unterstützt das nämlich schon ewig. Bis jetzt gibt es aber keine Monitore und wenn doch, dann kosten die 2000€.

Den Vergleich mit 400€ TVs habe ich gemacht, weil man dafür auch schon folgende Sachen bekommt:
- 4K
- Edge-lit VA Panel
- 60 Hz
- 40" oder mehr
- Tuner und SmartTV Apps (wer es braucht)

Das einzige was der Monitor aus der News noch kann ist FreeSync. Das war es dann aber auch schon. Dafür 750€ zu verlangen ist echt arg.

55" OLEDs gibt es btw schon für 1500€ oder noch weniger und was an OLED dynamisch in Bezug auf Hz sein soll musst du mal erklären. Da bin ich gespannt :D

Es gibt wie gesagt auch andere TVs die 1080p@120Hz können, muss man nur mal schauen anstatt sich hier zum Depp zu machen.

Hat auch keiner gesagt, dass man 1080p@120Hz für 400€ bekommt. Oder wo hab ich das geschrieben? Denk dir bitte nichts aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
112
#19
@ottoman
Der Preis für den Monitor aus der News ist viel zu hoch. Ich habe z.B. einen Korea Monitor zu Hause rumstehen. WQHD, IPS, 120Hz+ wenn man übertaktet und das beste: hat nur 250€ gekostet und das schon vor 4 Jahren.
250 euro für wqhd 12hz ips?
zeig mal aber bitte etwas mit qualität und nicht was ein kleinking gebaut hat.

4K @ 120Hz sollte schon lange Standard sein, DisplayPort 1.3 unterstützt das nämlich schon ewig. Bis jetzt gibt es aber keine Monitore und wenn doch, dann kosten die 2000€
willst du dich hier blamieren? :D bist auf dem besten weg dahin

Den Vergleich mit 400€ TVs habe ich gemacht, weil man dafür auch schon folgende Sachen bekommt:
- 4K
- Edge-lit VA Panel
- 60 Hz
- 40" oder mehr
- Tuner und SmartTV Apps (wer es braucht)
ist zwar nicht ansatzweise zu vergleichen wie das aus der news aber äpfel und birnen werden bekanntlich gerne verglichen
 
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
617
#20
Das mit der "relativen Dynamik" eines OLED-Panels hätte ich auch gerne mal erklärt, habe nach einer kurzen Websuche nichts dazu finden können, interessiert mich aber! :)
 
Top