News Visual Snapshot: Google bringt proaktive Google-Now-Karten zurück

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.681
#1
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.166
#2
Einzig sinnvoller Feed, wenn man überhaupt auf sowas steht. Ich bin vom aktuellen Feed eher genervt. Mit gefühlt 12-stündiger Verspätung werden einem Nachrichten vorgeschlagen, die man einen halben Tag vorher schon am Laptop oder sonst wo bereits gelesen hat (mit eingeloggtem G-Account).

Dann kennt man - weil von mir hinterlegt - meinen Lieblingsverein (Fussball, 1. Liga) und dann kommen News zum Spielplan der 3. Liga, zu völlig anderen Vereinen... Und wehe, man hat mal News zu Bitcoin & Co. gelesen, die Feeds wird man kaum noch los :D
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.849
#3
Also ich habe den Sinn der Google App noch gar nicht gefunden. Die Funktionen des Assistant wie Termine anlegen, Musik abspielen, Infos raussuchen mache ich manuell schneller. Meistens googlet das Ding eh nur was ich sage.
Der Feed ist zwar ganz nett, ich steuer lieber meine Nachrichtenquellen selbst an und informiere mich anstatt mir irgendwas von google vorschlagen zu lassen.
Das Revival der Google Now Karten wundert mich jetzt, ich wusste gar nicht dass die Weg waren 😂
 
Top