News Vodafone Triple Play: Neukunden erhalten QLED-Fernseher von Samsung

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.484

CptBabossa

Ensign
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
196
Moin,

für mich ist das kein Angebot. Die monatlichen Gebühren sind höher als mit dem alten Tarif.

Und bei den penetranten Anrufen von Vodafone auch so für mich nicht mehr interessant. Einmal Vodafone und danach nie wieder.

LG
 

TigerNationDE

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
611
Moin,

für mich ist das kein Angebot. Die monatlichen Gebühren sind höher als mit dem alten Tarif.

Und bei den penetranten Anrufen von Vodafone auch so für mich nicht mehr interessant. Einmal Vodafone und danach nie wieder.

LG

Natürlich sind die höher .... Meinste die schenken dir den TV ?
Das is wie mit den Stromanbietern. Prämie wenn du wechselst. Das man dann aber für den Strom an sich mehr bezahlt sehen die meisten halt nicht.
Alles Marketing mit minimaler Subvention des Geräteherstellers. Mehr nicht.
 

ascer

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.437
Im Streamingzeitalter finde ich TV-Angebote, schon seit Jahren, vollkommen uninteressant.

Ich bin mit meinen 39,99 für CableMax 1000 vollkommen zufrieden. Selbst wenn die mir @TigerNationDE den TV wirklich schenken würden ^^
 

The_Jensie

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
13.290
Moin,

für mich ist das kein Angebot. Die monatlichen Gebühren sind höher als mit dem alten Tarif.

Und bei den penetranten Anrufen von Vodafone auch so für mich nicht mehr interessant. Einmal Vodafone und danach nie wieder.

LG
Du kannst denen ein absolutes Werbeverbot aussprechen. Das geht ohne Probleme telefonisch und funktioniert. Selber bin ich seit vielen Jahren Vodafone kunde und bekomme auf keinem Weg Werbung von denen. Weder Post, noch E-Mail, noch Telefon.
 

Daniel1337

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
645

eLdroZe

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.400

wern001

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.771
Meine Schwester hat aus so Vodafon 100 Mbit. An Wochenenden einen Ping von bis zu 3000 ms und Internetsurfen langsammer als mit 16 Mbit.
Die Antwort von denen wir können keinen Fehler finden aber über WLan ist der Ping sowieso höher und man sollte das Notebook per Lan betreiben.
 

Toprallog

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.617
Tja nett. Aber ohne Kabelanschluss im Haus geht's hier leider nicht.

Und natürlich bezahlt man den Fernseher über die monatlichen Gebühren. Lief und läuft bei Handys ja schon immer so. Warum nicht auch bei Fernsehern ?!
 

Mil_vanderMaas

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
105
Insgesamt ein "Kann man mal machen, muss aber nicht sein" Angebot. Wer sich den TV sowieso kaufen möchte UND einen Wechsel hin zu Vodafone anstrebt, für den ist das möglicherweise interessant.

Bei uns im Haushalt hätten wir aktuell höchstens für den TV Verwendung, da wir mit Internet, ebenfalls von Vodafone, sehr gut versorgt und auch zufrieden damit sind.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
9.159
Wenn man überlegt wie viel für die Verwaltung und Werbung der drölfzig Stromanbieter draufgeht und man das auf die Kunden verteilen würde, wäre es schon vorteilhaft den “Wettbewerb” zu unterminieren...

Da wird doch auf das gleiche Pferd gesetzt wie hier bei Vodafone. Leute die vergessen Verträge zeitig zu kündigen oder herunter zu stufen. Dann zahlt man halt wieder zwei Jahre 64,99€, aber der TV war halt so günstig.
 

Fritzler

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.503
Dann wechselst du wohl immer falsch oder vergisst nach einem Jahr zu kündigen. :D
Da gibts Datenbanken gegen (von unseer heiß geliebten Zecke der Schufa), Vielwechseler werden schon mit scheinheiligen Texten vom neuen Anbieter nicht angenommen:
https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr/energieversorger-wechselkunden-101.html
Erst ist es für Energieanbieter, aber da kommen sicher noch andere Branchen dazu.
Denn wo ein Trog ist kommen die Schweine.

Das mit dem ständigen wechseln wird sich ja bald erledigen. Und das ist gut so.
Warum ist das gut so?
Sollen die Anbieter einfach mal mit dem Bonusmüll aufhören und einfache Verträge anbieten.
Beim Strom Grundgebühr X und Arbeitskosten Y.
Wenn du auf die Anbieterseiten gehst sind die Boni meist schon eingerechnet und du musst es erstmal zurück rechnen.
 

HeidBen

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
112
Das ist definitiv NICHT gut, weil es den Wettbewerb unterminiert.
Ich weis was gemeint ist. Es soll eine Datenbank kommen, die solche ständigen Wechsler tracked, soll von zwei oder mehr Scoring Unternehmen gebaut werden (eins davon ist Bürgel).

Ich frag mich wie so etwas Datenschutztechnisch möglich sein soll, weil beide Unternehmen für die Kreditwürdigkeit nur Verwendung und nicht fürs Wechseln von Verträgen haben.
 

shoKuu

Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
7.320
Um es Angebot und Ersparnis zu nennen sind mir einfach zu viele wenns vorhanden. Wenn man unbedingt diesen TV möchte, wenn man ubedingt Anbieter wechsel möchte und wenn man sich mit 55" zufrieden gibt, dann ist es ein ganz passables Angebot.
Letztendlich gibt es oft Angebote wo man nur 20€ im ersten Jahr zahlt, keine Anschlussgebühren hat und 100€ Wechsenpremie bekommt und somit die ersten 5 Monaten gar nichts zahlt. Bei sowas kann man sich dann auch bei Amazon den TV bestellen und hat den identischen Preis.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nuklon

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
212
Ich denk mir immer. Wer sowas verschenken kann, der hat breite Reserven im Preis und ist eigentlich zu teuer. Ja, die können die Mehrwertsteuer wahrscheinlich absetzen, brauchen keine Handelsspanne für den TV und im Masseneinkauf biliger, so dass die eher bei 400€ rauskommen. Trotzdem empfinde ich alle Verträge mit hohen Zugaben als unseriös, weil viel zu teuer.
 
Zuletzt bearbeitet:

TigerNationDE

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
611
Letztendlich gibt es oft Angebote wo mannur 20€ im ersten Jahr zahlt, keine Anschlussgebühren hat und 100€ Wechsenpremie bekommt und somit die ersten 5 Monaten gar nichts zahlt. Bei sowas kann man sich dann auch bei Amazon den TV bestellen und hat den identischen Preis.

Genau darauf wollte ich im Ursprung eigentlich hinaus. Danke :=)
 

R4ID

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.360
Das soll natürlich auf den ersten Blick so wirken als sei Vodafone der nette Onkel und möchte dir als Kunde was schenken.

Im Grunde genommen rechnen sich solche Sachen nie, aber fallen leider genug drauf rein.
 
Top