Von 4gb auf 8gb gewechselt => PC läuft nicht

Slobad

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.048
#1
Hallo liebe Community,
nachdem ich bisher immer nur mitgelesen habe, habe ich jetzt selbst ein Problem, bei dessen Lösung ich Hilfe brauche.

Ich wollte Schritt für Schritt (aus Geldgründen) mein System aufrüsten, und dachte als erste macht der Arbeitsspeicher sind.

Wollte ihn von 4gb (2x2 Corsair 1333er) auf 8gb (2x4 Team Elite 1333er) aufrüsten.
Nach dem Einbau "lief" zwar der PC (also Lüfter, Laufwerk etc arbeiteten hörbar) aber es kam kein Bild auf den Bildschirm. Nach einer Überprüfung der Stecker und des Sitzes der Ram Module kam dann beim Neustart ein kurzer Piepton (wiederholte sich).
Das steht nach meinen Infosfür: "Speicher Refresh Logik auf dem Mainboard ist defekt" =>RAM Module prüfen (korrekter Sitz im Sockel, Bios-Takteinstellungen, passen die Module paarweise zusammen (z.B. bei EDO und FPM) (Quelle, biosflash.com)

Mit dem alten Ram läufts wieder, allerdings kam beim Umbau ein Bios fehler Bildschirm dass das "overclocking" nicht funktioniert (hatte aber nix umgestellt)

Zu meinem System:
Mainboard: Asus M4A785TD-M Evo (laut Handbuch gehen 4gb Module bis insgesamt 16gb)
Grafik: Sapphire Radeon 5770 1gb
Prozessor: Phenom II X4 945 BE
Ram: s.o.
Festplatte 500gb Seagate
Laufwerk: Samsung DVD Laufwerk
Ein paar Lüfter..
Netzteil: Xilence XP500 (500W, wie ich hier gelesen hab inzwischen ja eher Müll, möchte jetzt nicht schreiben welche PC Gamer Zeitschrift das mal empfohlen hat ;))

So jetzt die Frage, woran liegts? Am Netzteil vllt? aus der +12V Leitung kommen laut Aufkleber 20A

Ich hoffe das ganze war ausführlich genug und ihr könnt mir helfen, wenns zu ausführlich war..sorry ;)

Vielen Dank schonmal!
 

S.V.K.

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.806
#2
Du must dein Bios reseten, dann sollte der neue RAM auch laufen.
Wenn nicht hilft evtl. ein Biosupdate
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
4.846
#4
Becor du dein BIOS resetest oder ein BIOS Update machst schau mal in der Mainboard Unterstützungsliste nach, ob dein Board den RAM unterstützt!
 

Slobad

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.048
#6
@S.V.K. okay ich versuchs mal

@Shio hm hab nicht mitgezählt, war ein kurzer Pieptton und gefühlt ein paar sekunden später wieder, und das ganze ein paar mal, weiß nicht wie lang die pause da sein muss damit es als 3xkurz oder so zählt
Ergänzung ()

@Manu&emeraldmine bedeutet das der läuft nicht?
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
4.846
#7
Wenn er nicht in der Liste steht, wäre das ein Zeichen dafür. Viele RAM's die nicht in der Liste stehen laufen ohne Probleme, muss aber nicht sein. Wenn er nicht drin steht (schau bitte nach auf der Herstellerwebsite), dann mach am besten ein BIOS Update (wenn du das kannst - wenn nicht kennst du vlt. jmd) und probier es nochmal. Ansonsten RAM zurückschicken und einen aus der Liste kaufen.
 

Shio

Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.126
#8
bedeutet garnichts, da nie alle speicher von jedem hersteller testen.
dafür fehlt auch einfach die zeit wenn man sich mal anschaut wieviele verschiedliche modelle es gibt.

bzgl der pieptöne solltest du die mal zählen und dann nachschauen (wenns wirklich mehrere sind).
 

Slobad

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.048
#9
Okay danke erstmal :) ich werd mal alle vorschläge testen
 

Wector

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.465
#10
Vergiss die Team Elite ( die laufen manchmal und dann wollen sie ein anderes Board ), gib sie zurück und kauf die Kingston.
Dann kriegst keine Probleme mehr.
Habe auch sehr viele Team Elite Kits verbaut aber leider mit denselben Problemen.
Aus MEINER Erfahrung sind Kingston die Besten, dan Corsair, Samsung usw.
Die 1600:

http://geizhals.at/de/?cat=ramddr3&sort=p&xf=1126_Kingston~253_8192~254_1600#xf_top

Die 1333 :

http://geizhals.at/de/?cat=ramddr3&sort=p&xf=1126_Kingston~253_8192~254_1333#xf_top

Nichts gegen die Team Elite nur manche Boards Mögen sie einfach nicht, aus welchen Gründen auch immer.

Hab mal welche gehabt die 3 Monate ohne Probs. funktionierten und dan auf einmal nicht mehr, auf dem Board ( auf einem anderen jedoch weitere 3 Jahre )
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
4.846
#11
@Shio: Kann aber trotzdem sein :D Zumal der ander RAM ja läuft.

Aber schau mal mit dem Pieptönen ist auch eine gute Richtung, aber normalerweise sollte beim RAM Einbau allerdings nichts kaputt gehen und neuer RAM ist nur selten defekt.


Ach ja Willkommen im Forum als aktives Mitglied :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Slobad

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.048
#12
Danke Manu :)
Ergänzung ()

Also davon ausgehend dass ich nicht zu unfähig war mehrmals den RAM nicht richtig einzubauen, das BIOS update hats behoben!

Vielen Dank allen für die Hilfe!!
 

Wector

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.465
#13
Der Team Elite Ram ist wahrscheinlich nicht Defekt sondern er Läuft halt nicht auf diesem Board.
Versuch den Ram mal auf einem Anderem Boaed oder ihn Umzustecken.
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
4.846
#14
@Wector: Made my Day :evillol: Warum postest du noch Vorschläge, wenn der TE bereits die Lösung hat und der RAM läuft?
 

Slobad

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
1.048
#15
Sein post kam gleichzeitig mit meiner Ergänzung ^^ er ist also entschuldigt ;)
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
4.846
#16
Hab ich glatt übersehen :)
 
Top