Vorschlag zu anderweitigen Behandlung von OT Posts

Fetter Fettsack

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
10.216
Wie die meisten Längergedienten hier im Board wissen, kommt es des öfteren dazu, dass sich in einem Thread, der sich mit Thema X beschäftigt, plötzlich eine Diskussion über Thema Y paralell entwickelt oder gar Überhand nimmt. Meisten ist das dann entweder stehen gelassen worden (was unter Umständen die Lesbarkeit des Threads [noch mehr *SCNR] beeinträchtigte) oder in einem Aufwischen ins Aquarium baden gegangen (wodurch so manche inhaltlich interessante Diskussion verloren ging, weil nachher niemand einen eigenen Thread hiefür eröffnen wollte) ist.

Daher wollte ich hiermit einen Vorschlag einbringen: wäre es für die Moderation aktzeptabel, Diskussionen, die zum Thema eines Threads völlig unpassend sind, einfach in einen neuen Thread/schon bestehenden thematisch passenden Thread auszulagern, in dem das Ganze dann weiter vor sich hin brodeln könnte? Dadurch wären meinem Gedankengange nach beide Threads lesbarer und inhaltlich etwas stringenter.

Der Vorschlag ist nicht für jedes erdenkliche Thema gedacht sondern vorrangig etwa für große Sammler, wo sich ja manchmal eine seitenlange Diskussion über Anderweitiges entwickelt.
 

el cínico

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
100
Warum nicht gleich nur ein Sammelthread (pro Unterforum, oder doch schon zu viel?) und die Moderatoren räumen dann auf. Ich könnte mir vorstellen dass die Moderatoren Beifall klatschen. :daumen:
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Wenn sich innerhalb der OffTopic-Beiträge ein Thema entwickelt, welches an sich Sinn macht, splitten wir dies häufig in einen neuen Thread. Spam, sinnlose Dialoge und alleinstehende OT-Postings sind für die Fische.
 
Top