W-LAN Sendeleistung widersprüchlich

JAIRBS

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.092
Hallo Community!

Habe folgendes kleines Problem:

Ich habe meinen TP-Link WR841ND mit der für dieses Modell neusten DD-WRT Firmware geflasht. Klappt auch erstmal alles wunderbar. Habe die Antennensendeleistung von 0 auf 5 dBi erhöht (offiziell laut Hersteller unterstütztes Maximum) und eine Sendeleistung von 20 dBm. Diese 20 dBm sind auch laut Hersteller bezüglich des Chips möglich bzw. das Maximum. Wenn ich jetzt aber in der DD-WRT Web GUI nachsehe steht dort, dass angeblich nur mit 17 statt der eingestellen 20 dBm gesendet wird.

Frage: Ist das richtig von wegen "so-und-so-Verlustleistung" oder stimmt da irgendetwas nicht?

Danke für eure Hilfe!

bit
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    22,5 KB · Aufrufe: 298

Cumulonimbus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
303
Zitat von bit.turret:
Hallo Community!

Habe folgendes kleines Problem:

Ich habe meinen TP-Link WR841ND mit der für dieses Modell neusten DD-WRT Firmware geflasht. Klappt auch erstmal alles wunderbar. Habe die Antennensendeleistung von 0 auf 5 dBi erhöht (offiziell laut Hersteller unterstütztes Maximum) und eine Sendeleistung von 20 dBm. Diese 20 dBm sind auch laut Hersteller bezüglich des Chips möglich bzw. das Maximum. Wenn ich jetzt aber in der DD-WRT Web GUI nachsehe steht dort, dass angeblich nur mit 17 statt der eingestellen 20 dBm gesendet wird.

Frage: Ist das richtig von wegen "so-und-so-Verlustleistung" oder stimmt da irgendetwas nicht?

Danke für eure Hilfe!

bit

Das ist auch abhängig auf welchen Kanälen Du unterwegs bist. Auf Kanal 13 hast Du 20 dBi. auf Kanal 1 nur die 17 dBi. Deswegen gibt es einige WLAN-Router, welche per Default sich bei automatischer Kanalwahl die oberen Kanäle rauspicken.
 
Top