W10 ISO oder Original

Serinya

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
67
Hallo Leute macht es einen unterschied zur gekauften Variante, ob ich W10 mit einer ISO Datei vom USB-Stick installiere?
 

MatrixOne

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
900
Wenn es die selbe Version ist nicht.
 

schonGEZockt

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
572
Einfach mit dem Media Creation Tool die neueste Win10 ISO auf einen Stick spielen und mit dem Code aktivieren, falls es sich nicht eh schon selbst aktiviert.
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.482
Der Stick ist hoffentlich aktueller als die DVD
 

cumulonimbus8

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.888
ob ich W10 mit einer ISO Datei vom USB-Stick installiere?
Möchte ich mal erleben wie ich von einer ISO auf ’nem Stick aus WIN installiere.
Beides sind Originale…
…und eine gekaufte Scheibe ist nach kurzer Zeit veraltet. Was also ist die
?

CN8


Der Stick ist hoffentlich aktueller als die DVD
Wenn er 8 GB kann kann er auch 8 Jahre alt sein :D
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.482
@cumulonimbus8 : Ich habe jetzt einen Stick, der heute mit dem MCT erstellt wurde, mit der originalen DVD von 2015 verglichen.
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.770
Eine gekaufte DVD oder auch der Retail USB Stick hat bestimmt nicht die aktuelle Version drauf.
Eine SB/DSP DVD, Key Karte mit Hologramm usw. gehört aber auch zur Lizenz wenn man so eine DVD erworben hat.
Auch wenn man sich immer die aktuelle Windows 10 Version installiert.
Was zur Zeit nun mal 1809 ist.
Die alte Version zu verwenden macht einfach keinen Sinn.
Danach muss man upgraden und ob man von einen 1. oder 3. Version überhaupt auf 1809 kommt weiß kein Mensch.
Weil so ein scheiß keiner macht.
mit der originalen DVD von 2015 verglichen.
und wenn das eine selbst erstellt DVD ist mit einer ISO von 2015, dann kann die in den Müll.
Original ist ja auch der selbsterstellte Schott den man jahrelang bunkert und dennoch nichts wert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Serinya

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
67
also wenn ich mir jetzt eine Aktuelle ISO Runterlade auf nen Stick und W10 dann installiere von dem stick aus installiere ist es dann anders als wenn ich mir ne CD für 100 € kaufe ?
 

cumulonimbus8

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.888
Original ist ja auch der selbsterstellte Schott den man jahrelang bunkert und dennoch nichts wert.
Ja und nein. Manches ist zeitlos :)
CN8
Ergänzung ()

also wenn ich mir jetzt eine Aktuelle ISO Runterlade auf nen Stick und W10 dann installiere von dem stick aus installiere ist es dann anders als wenn ich mir ne CD für 100 € kaufe ?
Was willst du hören?
Ich sage klar: ja, so eine Scheibe ist mit ordentlicher Sicherheit nicht «1809», also veraltet.

Und um mir (hrgtnchml) das von der Seele zu schreiben: eine ISO muss ich mit z.B. RUFUS auf den Stick installieren um mit jenem Stick WIN dann zu installieren. Oder ich bemühe das MCT das mir den Stick einrichtet.
Ausnahme: ich will eine ISO transportieren um sie vor Ort auszupacken (oder zu ›mounten‹) im ein Inplace-Upgrade vom laufenden WIN aus auszuführen. Mit einer ISO an sich installiert sich nix! (Oder brennt noch jemand DVDs?)

CN8
 
Zuletzt bearbeitet:

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
16.071
Die DVD kostet so gut wie nichts, Microsoft stellt Windows 10 zur Installation kostenlos bereit. Auf der DVD ist halt ne ältere Windows 10 Version. Über das Media creation Tool kann man win10 immer in der aktuellsten Version laden, denn aller halben Jahre gibt es ne neue, aktuell ist halt win 10 1809.


Mit den 100€ bezahlst du die Lizenz und bekommst einen Key zur Aktivierung
 

C1237

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
33
Das Windows 10 ISO stellt Microsoft auf seiner Webseite selber zu verfügung. Du brauchst dann nur noch einen gültigen Windows 10 Lizenzkey (Home oder Pro).
 
Zuletzt bearbeitet:
Top