W7 Laptopabsturz/einfrieren bei Systemwiederherstellung

bambam790

Newbie
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2
Guten Morgen
Problemursache vermutlich : C Platte voll - dann Rechner selbst Sicherungskopie erstellt - teilweise Übergriff auf nächste Partition D, dann wollte ich mit Hilfe Wiederherstellung System auf 31.03.15 herstellen, bum bei diesem Vorgang hat er sich beim booten im Nirwana verlaufen und fast nichts geht mehr.
Laptop Acer extensa 6700 arbeitsspeicher nachegrüstet auf 4 Giga, Bios Phoenix, System Bios 3B04, Prozessor Intel pen M 1,70 GHz,CPU speed 1700 Mhz, DVDRW SOSW-833S
Nisher probiert : bootet nicht von Install CD, Antivir Rescue,..
bootet Windows aber lädt dann nur 4 Möglichkeiten : abgesicherter Modus, abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern, abg. Modus mit Eingabeaufforderung und Windows normal starten.
Bei allen 4 Möglichkeiten Windows Dateien laden , dauert so ca 8 Sekund , Windows 32 /system...... bitte warten
Das wars ! Schwarzer Bildschirm mit Cursor, der geht sonst nix. Habe auch schon alle möglichen Tasten Kombis probiert nix. Bin Amateur und jetzt fällt mir nichts mehr ein.
Kann mir jemand bitte helfen vielleicht ?
schon mal vielen Dank im voraus
Ps. hat schon länger eine Fehlermeldung : PCI on Motherboard
Bus:06 Device:08 Function 00, war aber kein Problem F1 und er startete durch.
 

piepenkorn

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.945
Kannst du bitte,allles noch mal in Ruhe schreiben?
Ich verstehe kein Wort! :freak:
 

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.934
Nun ja, es ist alles etwas chaotisch geschrieben ;) Bau die Festplatte aus und in deinen Rechner ein. Dann machst du mal einen Screenshot von Cristaldisk Info.

Gruß Andy
 
Top