Wakü system anderer tower?

R

riggler

Gast
Hi habe grade irgendwie nen problem bei mein wakü system:

Besteht aus:

Pumpe : aqua computer Aquastream XT USB 12V Ultra
VGa - Cpu und ausgleichsbehälter + durchflusssensor machen mir kein problem.
Radiator 3x120mm -> MagiCool Copper Radiator 360/Noiseblocker

Der Radiator ist mein haupt problem.

Habe nen
VA7000BWA Shark Tower schwarz
Aluminium-Gehäuse
Abmessungen (H*B*T): 540 x 205 x 500 mm

So bekomme eigentlich alles sinnvoll unter , der ausgleichsbehälter sitz ausem am hinterteil vom pc der rest sollte drin sein... nunja der radiator steht auf den deckel mit 2 kanthözern als unterlage das die luft zirkulierne kann.

Nunja da ich nur 4.5 cm platz vom netzteil bis gehäusedeckel habe und der radiator +lüfter 42mm . wäre die position unter den deckel reinschrauben mit nen loch obenraus damit er luft bekomen kann ungüstig?
Da würde mir ja 2/3 von einen 120mm lüfter verloren gehen ? oder reichen 3 mm platz damit er gescheit luft ansaugen kann?

und irgendwie weis ich nicht wie ich gescheit anzeichnen soll und welche maße ich für den ausschnitt nehmen sollte.

So sieht mein Wrack zz aus:
wasserpc3.jpg


Mit bildern wäre es evtl einfacher darzustellen?
 
Sieht doch ganz ordentlich aus. Es sähe zwar geordneter aus, wenn du einen Tower hättest, wo der Radiator und ggf. noch der Ausgleichsbehälter reinpassen würde, aber wenn das alles so klappt, würde ich sagen das es nicht unbedingt notwendig ist einen neuen Tower dafür zu holen. Außer du hast das Geld dicke. Da manche von denen einiges kosten.

Was das einbauen des Radiators in die Gehäusedecke angeht, würde ich dir von abraten. Erstens verlierst du einen Lüfter wie du schon sagtest und zweitens müsstest du da einiges rumtricksen um den auf halber Höhe zu befestigen.

Sollte es dir also wichtig sein, das er drinnen ist kauf dir einen Tower der dies erlaubt.
 
hmm könnte mir es auch so vorstellen das ich den Raditor selbst drehe. 2x 15 mm löcher für die ventile/schläuche bohre ( bei den laufwerksschächten) und den raditore nach unten drehe und 3x 110 löcher für die lüfter reinballer , dann von unten den radiator festschrauben und obendrauf die lüfter setzten, sieht nur scheisse mit den lüfter kabeln aus...


auf den bild fehlt noch die 470gtx mit h2o kühler und der durchfluss sensor :D
 
Ich würde die festplatte mit hilfe von adaptern in den 5.25 schacht montieren , und den unteren teil rausflexen in so fern er sich nicht so demontieren lässt , dann die kanten mit ner schlichfeile glätten.
Vielleicht noch das Gehäuse noch von innen weiß lackieren.
Eventell nen 120er oder 140er Radi in die front einsetzen,lüfter unter die frontblende ( ausserhalb ) und den radi dann innen montieren, das lochgitter rausflefxen und mit ner feile schlichten , das lochgitter hat keine wichtige funktion , stört nur den luftstrom und erzeugt geräusche, die pumpe ein wenig nach rechts.

den 360er Radiator verkaufen und oben in den Gehäusedeckel einen 240er Radi einpassen.
Von der höhe reicht das dann ganz genau , und auch von der länge.

Dann hast du nen 120er in der front , nen 240er im deckel und deine kühlleistung past wieder :) und du hast alles im gehäuse.

Du könntest auch noch nen 120er bei bedarf ins Heck pflanzen , da würde ich es genauso machen wie ich es für forne vorgeschlagen hab , radiator innerhalb und der lüfter ausserhalb.

Des schöne ist halt , das du dann deine seitenwand wieder zu bekommst :)

Grüße

AGB könntest du dann auch nach innen legen neben das MB , jedoch finde ich das es dann innen zu voll wird
 
Zuletzt bearbeitet:
Wollte den 360 behalten .. wollte nur die schläuche nach innen.

Schau mir grade auf div seiten wakü cases an die fertig sind gibt da viele nette dinge zu sehen :-D
 
Ja mag sein aber wen ich auf den gehäuse nurnoch 3 schwarze 120mm lüfter sehe wo ich um die lüfter kabel schrumpfschlauch mache und sie in nen 3 mm loch ins gehäuse führe sieht das sicher ned schlecht aus , hffe ich den radiator dann von innen gegen den gehäusedeckel geschraubt und gut.

den ausgleichsbehälter will ich draußen lasse, die idee mit den festplattenkäfig werde ich umsetzten gefällt mir gut.

Brauch nur rahmen zum einbauen der festplatte und ich habe kein plan wo ich die herbekommen soll.
 
Schau mal HIER

Wenn du keine löcher hast in deinem 5.25" Schacht , kannst du diese einfach nachträglich bohren , jedoch obacht !!!!!! Das Mainboard und Co absaugen um Bohrspähne zu entfernen !!!

Ich würde mir das nochmal überlegen , mit dem einzelnen 360er Radi .... die lösung mit dem 240er und den 1-2 120er is nicht schlecht , und es gibt nacher ein schönes Bild .... und des sollte stimmen , bin ich der meinung wenn man überlegt was man in ne wasserkühlung an geld drin steckt.


Grüße
 
habe das gehäuse bei ebay für 30 euro bekommen also wenn ich es in 2 monaten wechsel ist es auch ned schlimm.

Werde den tower nächste woche fertig machen inkl seitefenster + kathoden.

Danke für die tips , und das mainboard kann ich rausnehmen :-)
 
Schau mal HIER

Das geheuse hab ich , nur in schwarz und es ist meiner meinung nach das beste gehäuse für eine großzügige wasserkühlung !!! massig platz , und wie von LIAN LI gewohn , in einer sehr hohen quallität, und das gehäuse ist komplett aus alu !!!

Werde auch meinen nie hergeben !!!! nie und nimmer , vorallem nicht wenn ich seh, wie die heutigen lianli gehäuse innen aufgebaut sind !!

Das is meiner noch mit den alten komponenten !

70480441_full,r,470x470.jpg


62296764_full,r,470x470.jpg


62296766_full,r,470x470.jpg


70480439_full,r,470x470.jpg


70521666_full,r,470x470.jpg


57467134_full,r,470x470.jpg


Wenn ich grad flüssig wäre , würde ich dem typ nen sofortkauf anbieten :D


Grüße
 
wakgesammtetowerseite.jpg


Liegt zwar mit ein 120 mm Lüfter auf den netzteil auf aber gibt schlimmeres. habe neu verschlaucht kabel sortiert.

Leider ist meine neue Graka defekt und der Gpu Kühler von ek waterblocks nochncith da. in 1 woche wird dann hoffentlich ne wasser gekühlte 470gtx super clocked von EVGA die 285 GTX Ablösen.

Danke für die tips ect.

Werde sicher weiter rumbasteln, macht einfahc tierisch spaß.
Ergänzung ()

Habe grade von nen clan freund nen Richtig guten tipp bekommen:

Da mein Radiator ja auf den netzteil aufliegt , sollte ich ja das netzteil mit dessen lüfter nutzen, heißt ich drehen das netzteil auf den kopf und es saugt mit den Lüfter vom radi die luft rein und gleich raus ?

Glaube das ist echt genial :)
 
Siehste , schon sieht das Gehäuse geräumiger aus :)
Was ich jedoch nicht so gut finde das du jetzt oben im prinzip deinen Radiator in seiner kühlleistung kastriert, und der nur doch die külleistung eines 240er hast , loch is nun oben im deckel , des heißt nen zurück gibts nimmer.
Hau doch oben 3 gescheite slim 120er lüfter rein , somit gewisst du platz und dein Radi liegt nicht mehr auf dem netzteil auf.

Grüße
 
Zurück
Oben