Was für ein Cpu kühler soll ich nehmen?

Micke007

Cadet 1st Year
Registriert
Nov. 2009
Beiträge
8
Hallo

Ich habe eine frage und zwar ich habe mir den AMD Phenom II X4 955 Black Edition gekauft
soll ich den mitgelieferte lüfter draufsetzen oder mein alter lüfter (Scythe Katana 2 )

Hier mal die bilder

das ist der lüfter wo dabei ist



und das ist der Scythe Katana 2


der Scythe Katana 2 muss doch eigentlich besser sein als der standard lüfter oder?
 
ehtycS
 
Daß der Scythe besser sein muß, sieht man doch schon am schieren Größenunterschied des Kühlkörpers!

Bei normaler Nutzung -> leisere Nutzung möglich, da langsamerer Lüfter verwendet werden kann

Bei Power-Nutzung -> CPU bleibt auch bei extremer Auslastung wohltemperiert.

Boxed-Kühler sind eigentlich immer shice.

LG,
Hasenbein
 
hasenbein schrieb:
Daß der Scythe besser sein muß, sieht man doch schon am schieren Größenunterschied des Kühlkörpers!

erstmal danke für eure Antworten



ja da haste recht aber ich frage mal lieber nacht bevor ich mein cpu zerstöre.
das komische ist das Scythe lüfter schon 2 jahre alt ist
aber droztem noch besser ist als der standard lüfter.




Nochmals Danke zu euren Antworten :)
 
definitiv Scythe!
:D
 
welchen cpu kühler würdet ihr empfehlen zu kaufen bei diesem prozessor, wenn der boxed noch drauf ist?
eine einschränkung ist die höhe vom heatspreader von 16 cm zur gehäusewand...

jetzige temps ca. 38 im idle und 60-61 unter volllast mit prime..
kühler sollte auf jeden fall leiser sein :p und wenn möglich auch besser kühlen :D

danke schonmal

MfG S33fisch
 
@ Micke007: Noch eine Stimme für den Scythe!

^- Coole Neuschöpfung ;)


@ s33fisch: Wie ist denn die genaue max. Höhe? 16cm oder so etwa 16? Könnte wichtig sein, hier mal ein paar gute Kühler inkl. Höhe:

- Scythe Mugen2 (158mm)
- EKL Brocken (157mm)
- EKL Nordwand (155mm)
- Noctua NH-U12P SE2 (158mm)

Das kann alles ziemlich knapp werden.

Der einzige Tower mit 12er-Lüfter der mir gerade einfällt ist der Arctic Cooling Freezer Xtreme mit 131mm. Nicht so gut wie die obigen, aber auf jeden Fall besser als der boxed Kühler.

Ansonsten müsstest du mal bei Kühlern mit 96mm-Lüftern schauen.
 
sollte zwischen seitenwand und lüfter nicht am besten auch ein klein wenig platz sein?
so war zumindest mein gedanke ^^
ich hatte deshalb erst an den noctua nf-u9b gedacht aber der soll wohl auch nicht so der bringer sein wie ichs gelesen hab...
ja platz waren so ca. 16 cm vom heatspreader aus... :D

also mir würd nen kühler reichen der leiser ist und die temps unter last ein wenig eindämmt... weil 60° ohne übertaktung sind mir definitiv zu viel... und übertakten hatte ich jetzt eh noch nicht vor da mir der standardtakt voll und ganz ausreicht.

& was mir grade noch aufgefallen ist das die nb bzw der alukühlkörper extrem heiß wird... ist das normal bei dem chipsatz udn wieviel kann die nb ca. aushalten? ist nen msi 770-c45 mainboard.. sollte man in diesem fall evtl. zu nem top-flow-kühler greifen?
 
Tja, könnte wirklich etwas eng werden. Wieso soll der nf-u9b nicht so gut sein? Der ist leiser und besser als der boxed Kühler, das er mit den großen 120ern nicht mithalten kann (außer preislich ;) ) ist reine Physik. Schau dir dies hier mal an: Klick

Bei deinem Mobo scheint eine heiße NB normal zu sein, in diesem Test schreiben sie, dass die wohl meistens um die 60° hat, da der Kühler ziemlich klein ist. Wie viel die allerdings aushält, weiß ich auch nicht.
Bei NB-Kühlern kenn ich mich jedoch nicht sehr aus. Hätte dir jetzt sowas hier empfohlen, aber keine Garantie: Klick
 
ja den thread hatte ich auch gelesen mit dem noctua weshalb ich den ganz gut fand. aber der soll wohl nur so 5-8° rausholen unter last... was jetzt im verhältnis zum preis natürlich cniht das meiste ist... andereseits schaft der das ohne viel krach zu machen... und zur not würd doch auch nen potenterer lüfter helfen oder?

oder was wäre z.b. mit einem scythe big shuriken? oder wäre der bei der grundfläche zu flach wegen dem arbeitsspeicher?

hmm bei dem preis vom nb-kühler wärs sogar nen versuch wert ^^
 
Wenn schon ein Top-Blower, dann würde ich einen anderen nehmen. So starke Platzprobleme hast du ja nicht, dass du den Big Shuriken brauchst. Ich würde dann eher den Scythe Zipang 2 oder den Scythe Kabuto nehmen.

Hmm, bei meinem Gehäuse habe ich auch nur 145mm Platz zwischen Mobo und Seitenwand. Daher hatte ich mir mal den Arctic Cooling Freezer Xtreme (noch Rev.1) zum Ausprobieren geholt. Meine Athlon X2 5600+ ist mit dem im Schnitt 20° kühler als vorher (Idle ~30, Load ~57). Da er auch ziemlich leise ist, habe ich ihn immer noch drinne. Wäre vielleicht ne Überlegung wert.
 
hi,

eine frage: wie findet ihr diesen lüfter: Arctic Freezer xtreme Rev 2.0?

@brendan: da du schon erfahrung mit der vorgängerversion hast, was meinst du?

ich möchte ihn auf einen Phenom X3 720 montieren.

gruß
 
Wenn ich das richtig sehe, sind die Unterschiede des Rev 2.0 zum Vorgänger nur eine etwas hellere Farbe und das er auch die Sockel 1156 und 1366 unterstützt. Das wäre in deinem Fall ja egal.

Generell bin ich mit dem Kühler ganz zufrieden, geringere Temps und angenehm leise. Mein Hauptargument war allerdings wie geschrieben mein etwas kleineres Gehäuse, in das die großen Tower nicht passen. Daher für mich mit die optimale Lösung. Den Lüfter kann man, wenn man will, recht einfach gegen einen besseren (stärkeren) austauschen. Habe ich aber nicht gemacht, da mir die Kühlleistung bisher (ohne OZ) ausreichte.

Wenn du aber genug Platz hast, würde ich eher einen anderen Kühler nehmen. Schau dir dazu mal den Post #11 weiter oben an.

Einen ausführlichen Test findest du hier: CB-Test
 
Zuletzt bearbeitet: (irrtum)
Zurück
Oben