Was haltet ihr von "SuperCache5"

Was hältst du von SuperCache5?

  • Ich finde die Software klasse!

    Stimmen: 1 3,7%
  • Ich find sie nicht gut!

    Stimmen: 13 48,1%
  • Was ist das!? / Mir egal

    Stimmen: 9 33,3%
  • Noch nie davon gehört, klingt aber gut :)

    Stimmen: 4 14,8%

  • Teilnehmer
    27

Robert

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.370
Moin,
ich wollte euch mal fragen, was ihr von SuperCache5 haltet.

Für die, die es nicht kennen, SC5 ist eine Software, die eine voreingestellte Menge RAM als Cache für die HDD/SSD benutzt. Das ähnelt zwar den bekannten RAM Disks, ist allerdings dank Softwarezuweisung wesentlich einfacherer und effizienter. Laut einem Test von Massgate.eu, soll die Lesegeschwindigkeit auf knapp 5GB/s steigen und etwa 250K IOPS erreichbar sein.
 
M

Mumpitzelchen

Gast
Müll. Jedes Betriebssystem macht das schon von alleine seit mind. 10 Jahren oder mehr. Und dein OS weiß mehr über den Speicherfüllstand als so eine poplige Software.
Das Zeug ist genauso Snakeoil für HDD caching wie RAMdoubler et al es für RAM waren.
 

Sherman123

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
12.323
Profitiert die Betriebssystem Performance wirklich davon, wenn man der System-Festplatte quasi einen 1 GB Cache verpasst?

Der Lesegeschwindigkeit wirds egal sein und letztendlich ist diese für einen gefühlt-flüssigen Windowsbetrieb entscheidend.
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.671
Davon halte ich soviel wie von allen Tuning-Tools, nämlich NIX.
Auch wenn ich die Software nicht kenne...

Wenns was bringen würde, hätte man sicher schon was davon gehört.
 

Jolly91

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.867
Und ich hole mir ein Tool, damit ich trim steuern kann, jedoch kann windows 7 das auch alleine, und zwar noch besser ;)

Ich halte von all diesen tools überhaupt nichts.
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.671
@ Jolly91:

Was war das denn für ein Tool?
 

Jolly91

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.867
Es handelt sich um ein Defragmentationstool, welches auch besser als das von Windows ist, und auch trim kann, bräuchte eigentlich beides nicht, aber egal. ;)
 

jodd

Stammgast
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.998
Ich habe mal die unsinnige Umfrage geschlossen.

Zum Thema:

Warum glauben immer wieder Leute das die OS Entwickler auf Arbeit schlafen und keinen Plan von den haben was sie tun?
 

Robert

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.370
@Jodd Es geht darum, dass man Programme etc. in den RAM als Cache für die HDD oder SSD auslagern kann, da geht es nicht um defragmentierung.
@Topic Also guckt euch doch eunfach mal die Resultate an: Klick
Bspw. im PCMark Vantage, steigt der Score um jeweils 6000 Punkte. Im Anvils Storage sogar von 230P auf knapp 24000P respektive von 4.450P auf 27000P.

Gruß
 

Jolly91

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.867
Ist die Frage, ob man das überhaupt merkt, bzw. bis die Daten dort hin kommen, wird es auch etwas dauern.
 

Robert

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.370
Da müsste ich mal nachfragen, ich selber gebe zumindest keine 80$ dafür aus, aber ich frag mal beim Massgate nach :)

Edit: Ich vermute mal, es ist wie bei SSD Caching (was mMn eine total unnütze Technik ist, da man sich auch direkt eine SSD kaufen kann und sie für das OS benutzten statt sie als Cache zu nutzen), also wird man wahrscheinlich ein paar Runs machen müssen.
 
Top