Was ist mit www.ampak.de?

[focusbiker]

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.546
Servus!

Wie ich gerade festgestellt habe, gibt es wieder einen Shop unter www.ampak.de! Soweit ich weiss, wurde dieser Shop vor einem Jahr oder so, wegen mehrere Betrugsverfahren dicht gemacht!

Man schaue hier:
http://www.ciao.com/product.php?ProduktId=525748&sortBy=2_1

Ich selber hab in jungen, unvernünftigen Jahren da auch schon mal bestellt, war aber eigentlich recht zufrieden.

Stutzig an der ganzen Sache macht mich, dass der Firmensitz nahezu der gleiche geblieben ist. Früher waren die in Mannheim und sind jetzt in Schwetzingen, dass ist gerade mal 10km voneinander entfernt.

Mir stellt sich jetzt die Frage, hat sich da überhaupt viel verändert? Haben die nur eine kreative Pause eingelegt, um ihr komisches Geschäft jetzt weiter zu betreiben? Oder irre ich mich einfach nur und der Laden ist jetzt in neuen Händen? Hat da jemand was von gehört?
 

Verteufelt

Newbie
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4
Hallo!

Ich habe ebenfalls bei ampak einen PC im Dez. 2003 gekauft. Da am PC inzwischen irgendetwas kaputt ist, habe ich versucht, mich mit der "Firma" in Verbindung zu setzen.

Und soweit ich das jetzt rausgefunden habe, existiert die Firma nicht mehr. Ans Telefon geht jemand anderes, die Internetseite existiert auch nicht mehr und dann bin ich eben auf dieses Forum gestoßen...

Das heißt, dass ich wohl einem Betrug aufgesessen bin und jetzt die Reparatur selbst finanzieren muss, obwohl das Ganze noch ein Garantiefall wäre.
*grrrrrr* :evillol:
Hat irgend jemand eine Idee, welche Alternativen mir bleiben oder ob es die Firma unter einem anderen Namen/Inhaber etc. gibt??

Danke für's Antworten....
 

porn()pole

Commodore
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
4.995
Du hast doch die Rechnung... hoffentlich!

Dann kannste die defekten Teile garantiemäßig auch gleich mit dem Hersteller abwickeln, mit dem Argument, dass der Händler eben nicht mehr existiert!
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Ich würde versuchen, herauszufinden, was am PC defekt ist und die betreffende Komponenten direkt über den Hersteller auszutauschen. Zwei Jahre Gewährleistung hast du ja.
 

Verteufelt

Newbie
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4
Wow!
Also erstmal danke für die Antworten.....ich war ziemlich überrascht, dass gleich 2 Beiträge kamen, da ich eigentlich keine reaktion erwartet hatte .. Aber umso schöner :)))

Also mein Problem ist, dass ich mich selbst nicht wirklich mit PCs auskenne, d.h. ich benutze zwar eifrig, kümmer aber weniger ums Innen- und Seelenleben *g*.

D.h. ich müsste - um erstmal herauszufinden WAS denn nun kaputt ist- einen Fachmann holen. Und erst dann könnte ich mich an die Herstellerfirma wenden, um defekte Teile einzusenden. Aber die zahlt doch dann nicht die Fachmann- Rechnung, oder!? Also zumindest würde mich das wundern......

Wisst ihr dazu zufällig was??
 

Netgic

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
790
Was für ein Hersteller ist der PC?
Ruf mal bei denen an vielleicht haben die nen vor-ort-bringservice.
Auf keinen Fall jemanden
anderes ranlassen das verursacht nur kosten und bringt eigentlich nix wenn du es über Garantie laufen lässt.
 

Verteufelt

Newbie
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4
Wenn ich versuche, die ganzen Fachbegriffe auf der Rechnung zu deuten, müsste der Hersteller "Athlon" sein....kann das sein?!?

Also wenn das der Hersteller sein sollte, meld ich mich bei dem mal.....
 

[Moepi]2

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
1.422
Athlon ist kein Hersteller, sondern ein Prozessortyp, Hersteller in dem Fall ist AMD

du kannst nich zufällig nen scan von deiner Rechnung hier reinstellen (bitte vorher alle relevanten Personenbezogenen Daten unkenntlich machen)

oder du listest hier mal so auf was auf deiner rechnung steht
 

Verteufelt

Newbie
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4
Ok, also dann hier also das ,was auf der Rechnung steht - ich hoffe, du meintest das damit....

ampak budget XP 2400+ - Top Angebot - AMD Athlon XP 2400+ Prozessor, 256 MB DDR RAM, 40 GB UATA Festplatte 5400 U/Min., Topaktuelles Micro-ATX Mainboard, bis zu 64 MB VGA shared Memory on Board, 10/100 MBit DSL-fähige Netzwerkkarte on Board, AC97 Stereo Sound, 16/48x DVD Laufwerk, 1,44 MB Floppy Laufwerk, 300 Watt ATX Midi Tower, 24 Monate Garantie mit Vorort Pickup und Return Service, 36 Monate Service

Joa, ich glaube das wars soweit, der Rest sind persönliche Daten u.a.
Ich brauch den PC auch eigentlich nur für Word, Musik, Filme und kleine Spiele....Also muss der nicht viel mehr leisten.....

Grüßle.. :)
 
Top