Was ist nur aus Forumbase geworden?

Willüüü

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.678
Forumbase ist schon in Ordnung. Wenn man Qualität in bestimmten Bereichen sucht muss man sich halt ein bestimmtes Forum speziell zum Thema suchen. Das hier keine CCNA Spezialisten rumlaufen ist doch verständlich. Ich finde die Qualität gleichbleibend hoch und sehe eigentlich keinen Abstieg. Was mir nicht gefällt ist wenn ich mir News durchlese immer wieder kindische Auseinandersetzungen durchlesen muss. Jeder hat seine Meinung, aber manchmal so hart darauf einzugehen ist doch Schwachsinn. Anständig diskutieren sollte man mal üben. Zu den Moderatoren muss ich sagen, dass sie im großen und ganzen gute Arbeit machen. Sie sind schon streng aber es ist im Bereich des verständlichen. Also immer cool bleiben.
 

Wintermute

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
13.186
Zitat von Blutschlumpf:
der dann halb so viel bietet wie etwas wert ist (= erzielbarer Preis in anderen Foren/Ebay) und das begründet mit "sonst bietet dir hier eh keiner was".
Erster Teil des Satzes:
Bei den Mondpreisen die teils für Hardware verlangt wird, kann ich das gut verstehen. Die Leute wollen Preise für Gebrauchtteile, das ist der Wahnsinn.
Ich zahle doch für einen gebrauchten 2500+ Barton keine 100€ nur weil er "pretested" Gott weiß wie läuft. Ohne Garantie und ohne Alles.
Klar, auf Ebay findet sich immer ein Depp der es kauft. Aber deswegen brauch´ man das unter "Kollegen" ja nicht verlangen.

Ich bin vielleicht zu sehr Idealist und manche mögen über mich lachen, aber ich verkaufe meine Sachen meist zu einem angemessenen Preis und seltenst zum Maximalen. Da macht mir mein Gewissen einen Strich durch die Rechnung.
Manchmal drückt der Schuh, dann geht´s halt zu Egay. Aber die Regel ist das nicht. Jeder Mensch weiß das die Leute sich bei Ebay totbieten, deswegen ist das keine Preisreferenz. Will man seinen Gewinn maximieren, ja. Will man fair handeln, nein.

Deswegen wunderts mich nicht warum teils niemand was kauft oder oft nach niedrigeren Preisen gefragt wird.

Zweiter Teil des Satzes:
Die Begründung ist etwas daneben. Nur weil keiner gleich angerannt kommt ist es lange kein Grund etwas zu verschenken. Da stimme ich Blutschlumpds auslegung dann zu.

@BlackSavage:
Richtig.

"Immer sind die neuen, jungen Leute Schuld".
Das sagten schon die alten Griechen.

Wenn´s denn so schlimm ist, geht mit gutem Beispiel voran anstatt den Leuten andauernd :rolleye smileys reinzudrücken und sie von oben herab zu belehren. Das ist auf demselben Level wie die Posts, auf den die Belehrung folgt. Klar, manchmal geht´s nicht anders, niemand ist perfekt und immer "sozial" gestimmt. Bloß oft sehe ich das es zur Gewohnheit wird. Und das ist nicht in Ordnung.

Stellt man hier auf FB die richtigen Fragen, bekommt man auch die richtigen Antworten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.080
Bei Ebay gibts ab und zu Mondpreise, aber hier bekommst du auch weniger als in anderen Foren.
Und ich glaube nicht, dass sich die Besucher von Planet3Dnow und Hardwareluxx sich groß von denen auf Computerbase unterscheiden. Ich glaube, dass sich das durch die mangelnden Besucherzahlen des marktplatzes begründet.
 

Queen

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.693
Zitat von -oSi-:
Wenn der Marktplatz nicht zu funktionieren scheint...
Warum wird er nicht abgeschafft ?
Weswegen sollten wir das tun?
Ich bin zuversichtlich daß wir auch in diesem Jahr wieder auf 1000 oder mehr Geschäftsabschlüsse kommen. Sicher, in anderen Foren mag da viel mehr los sein als in unserem Marktplatz, aber das ist kein Maß für uns.



Bye,
 

FreddyMercury

Commodore
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
5.025
Aber die meisten wollen hier noch weniger Geld ausgeben, als die eigentliche Hardware wirklich Wert ist. Was normal 170€ gebraucht kostet, dafür will man hier großteils nicht mehr als 120€ ausgeben. Deswegen setz ich hier auch selber nix mehr ein. Find das aber mit dem "Nur in FB posten" ganz gut. Dann muss man nicht überall rumgucken wo wie welcher Preis aktuell ist.
 

-oSi-

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
12.971
Zitat von QUEEN:
Weswegen sollten wir das tun?
Ich bin zuversichtlich daß wir auch in diesem Jahr wieder auf 1000 oder mehr Geschäftsabschlüsse kommen.
Die Gegenfrage hatte ich jetzt nicht von dir erwartet.

Jedoch ist doch meine Frage berechtigt, wenn einige Leute meinen, es funktioniere nicht.
Meine Frage ging auch in deren Richtung.

Da ich den Marktplatz hier nicht einsehe, etwas verkaufen oder kaufen will, ist er mir relativ Schnuppe.
Bekomme auch nicht mit, was da so alles abgeht.
 

Tiguar

Commodore
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
4.815
Zitat von -oSi-:
Jedoch ist doch meine Frage berechtigt, wenn einige Leute meinen, es funktioniere nicht.
Meine Frage ging auch in deren Richtung.
Natürlich ist Deine Frage berechtigt, und der Beweis oder zumindest Anschein, dass der Marktplatz nicht funktioniert, steht imho immer noch aus. ;)

Wie QUEEN schon sagte, werden wir auch in diesem Jahr mindestens 1.000 oder eher mehr erfolgreiche Handelsabschlüsse hier im Marktplatz haben. Davon werden erfahrungsgemäß maximal 5 zu Problemen führen, in denen wegen Nichtzahlung, Nichtlieferung oder Schlechtleistung auf die Hilfe oder Mitwirkung der Moderatoren zurückgegriffen wird. Das heißt, alle anderen Geschäfte laufen reibungslos! Ein vergleichbares Bild zeigen übrigens auch unsere Bewertungen für den Marktplatz.

Natürlich funktioniert unser Marktplatz nicht, wenn man es unter einem bestimmten Blickwinkel sieht. Nämlich dem einer kostenlosen Alternative zu den bekannten Auktionshäusern. Oder bei dem Versuch, als Verkäufer Mondpreise zu realisieren oder als Käufer die Dinge förmlich geschenkt zu bekommen. Von Nummer 1 grenzen wir uns bewusst ab, und Nummer 2 regelt sich normalerweise eh von selbst - auch wenn´s machmal schwer fällt, die freundlichen Preisberater mangels Notwendigkeit außen vor zu lassen. Wobei die Grenze imho zwischen den beiden Aspekten durchaus fließend ist. :D

Allerdings tragen die Marktplatz-Regeln insgesamt imho dem Community-Gedanken absolut Rechnung - siehe oben. Für den Foren-Vagabunden und (semi-) professionellen ebay-Vermeider ist der Marktplatz nunmal nicht gedacht. Daher wundert es mich doch ein wenig, dass gerade dieser Punkt jetzt so massiv nach vorne getragen wird. Böswillig könnte ich jetzt den Versuch einer Instrumentalisierung dieser Debatte in Hinblick auf eben diese nicht von uns gewollten Ziele vermuten, aber das mache ich natürlich nicht. :heilig:

Somit finde ich es aber insgesamt zu eng, diese Diskussion vorrrangig am Marktplatz festzumachen. Es ist natürlich ein Teilaspekt des Themas, aber doch sicherlich nicht der wichtigste. ;)

Viele Grüße, Tiguar
 

-oSi-

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
12.971
Naja, kann ja nichts beweisen.
Ich schrieb doch, ich nutze den Marktplatz nicht.
Habe auch kein Interesse daran.

Wenn er geht -> gut, wenn nicht -> mir egal.


Ich kann dir aber soweit zustimmen, das der Marktplatz ein weit geringes Problem ist, als das er hier dargestellt wird.
Man sollte sich auf die wichtigen Dinge konzentrieren.



Wenn ich mir den Anfang dieses Threads ansehe, dann sehe ich jetzt die gleichen Fragen wieder, die auch schon 2002 gestellt wurden.
Entweder wird sich immer im Kreis gedreht oder diese Dinge sind einfach nicht abstellbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tiguar

Commodore
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
4.815
Zitat von -oSi-:
Wenn ich mir den Anfang dieses Threads ansehe, dann sehe ich jetzt die gleichen Fragen wieder, die auch schon 2002 gestellt wurden.
Entweder wird sich immer im Kreis gedreht oder diese Dinge sind einfach nicht abstellbar.
Oder wir bewegen uns in einer Diskussion frei nach dem Tenor Früher was sowieso alles besser!.:evillol:

Viele Grüße, Tiguar
 

sketromi

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.419
Also meine Meinung ist die dass man die ''SuchFunktion'' viel mehr hervorheben muss.

Denn mir ist es schon oft passiert dass ich etwas fragen wollte, obwohl ich dachte dieses Thema hat sowieso keiner und dann doch die SuFu benutzt habe (intensiver) und siehe da z.B. 20 threads zu dem Thema X.

Und bei jungen CB/FBslern ist es so dass man nicht darauf achtet. Oder zu faul ist die Regeln zu lesen.

Trotzdem ist meiner Meinung nach ComputerBase der beste Forum zur Zeit ist was allgemeine/spezielle Fragen angeht.

Und an sich ist es Super aufgebaut. :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

-oSi-

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
12.971
@Tiguar: Früher hatten wir mal einen Kaiser. ;)

Nene, so sollte keine Diskussion geführt werden.
Und da die heutigen Fragen damals schon mal gestellt wurden und in der Zwischenzeit bestimmt einige Mals nochmals, da kann man glatt sagen:
Nein, früher war es nicht besser.

Demnach wäre das der falsche Tenor.
 

Tiguar

Commodore
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
4.815
@ -oSi- : Bitte versteh mich nicht falsch, ich wollte damit keinesfalls die Diskussion in irgendeiner Form abwürgen, allerdings durchaus daran erinnern, dass dieser Thread auf einer vergleichbaren Grundlage eröffnet wurde. Vielleicht hätten Ironie-Tags geholfen. ;)

Wir sind halt keine 5.000-Leute-Community mehr, in der sich die Vielposter fast so gut kennen wie alte Schul-oder Kindergartenfreunde. Alles das bedingt Veränderungen, denen wir uns stellen müssen. Nur eins ist klar: Zurück führt nicht ein einziger Weg.

Friede?

Ciao, Tiguar
 

-oSi-

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
12.971
Hmm... Naja...
...als Abwürgeversuch hatte ich es nun nicht verstanden.
Ich bin auch nicht böse auf dich. Warum sollte ich auch...?


Ich weiss auch, das es schwer ist die Waage zu halten zwischen losen und straffen Zügeln.
Und das kein Weg zurück führt, ist mir klar.

Also liegt es eher daran, das man einige Dinge nicht abstellen kann, selbst wenn man wollte.
Na ok, man könnte sie abstellen, aber dann wäre das ganze FB abgestellt. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Tiguar

Commodore
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
4.815
Bitte lege doch nicht jedes Wort auf die Goldwaage. :)

Ob "abwürgen" oder "so sollte keine Diskussion geführt werdenn", darüber möchte ich mich nicht streiten, das wäre für mich Haarspalterei. Sinngemäß haben wir imho ohnehin keinen Konflikt, zumindest hinsichtlich der Vergangenheitsbewältigung hier im Forum.

Ciao, Tiguar
 

Enigma

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.155
Interessante Diskussion.

Jedoch finde ich die Diskussion mit dem Marktplatz etwas am Thema vorbei. Das eigentliche Thema ist doch, wie versucht man ein Forum in den Griff zu bekommen, wenn nicht nur ein eingeschworener Kreis das Forum besucht, sondern die breite Masse langsam darauf aufmerksam wird?

Beispiel: Heise.de
Ok - ich glaube dazu muss man wenig sagen. Das ist ein Kindergarten mit einem Niveau das einfach nur noch lächerlich ist. Vor allem die Kommentare zu den News sind zu 90% sinnlos. Das wäre das schlimmste was mit Computerbase passieren kann.

Ein Beispiel für das absinkende Niveau sind Posts mit dem Inhalt "erster". Weiter geht es mit den Leuten die das Wort "Fanboy" benutzen. Meiner Ansichtnach gehört das Wort "Fanboy" auf eine Blacklist, welches man nicht mehr Benutzen darf. Es ist genauso ein Kinder-Wort (für Leute die sich nicht ausdrücken können) wie "Noob". Aber das sind nur einzelne Beispiele.

Ich hab das Thema Karma leider nur am Rande mitverfolgt, aber ich glaube es war ein Versuch die Qualität eines Users zu bewerten. Warum genau das nicht funktioniert hat, weis ich leider nicht - jedoch bräuchte man eventuell wieder eine Art Karma, um systematisch User mit unpassenden Posts negativ zu bewerten. Diese Bewertung müsste dann an ein Berechtigungssystem gekoppelt sein, welches z.B. einem Benutzer mit wenig Karma nicht erlaubt mehr als 2 Posts am Tag zu machen. Bei Unterschreitung einer Grenze den Account eventuell für einen Tag sperrt. Jedoch müsste man sich überlegen, wie man verhindert, dass jemand mehrere Accounts hat (Data Mining aus Requests anhand von IP-Adressen?). Ich glaube leider nicht an die Vernunft der User - ein Polizeistaat soll es trotzdem nicht werden. Man sollte den Spruch "Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten" ernst nehmen und Benutzer die meinen mit halbwissen Spamen (jeder macht mal einen Fehler oder weis etwas nicht ganz so genau wie er es glaubt zu wissen) zu wollen einen Riegel vorzuschieben.

Für mich stellt sich die Frage: Was soll aus dem Baby Computerbase werden?
Gibt es Pläne die Platform nach dem Studium zu groß zu erweitern oder umzugestalten?
Das Aushängeschild von Computerbase finde ich weiterhin die sehr guten Artikel.

Nachtrag:
Ein Problem, welches man sehr schön in IRC Channels beobachten kann, ist dass Meinungen und Ausdrucksweisen abfärben. Beispiel: ein "alter Hase" weist einen Fragenden schnell in seine Schranken und schlägt ihm vor, wie er das Problem lösen kann. 10 andere Schnappen diese Antwort auf. Wenn ein Tag später jemand eine ähliche Frage stellt, antworten diese 10 Leute mit ihrem Halbwissen und kapieren nicht, dass er in Wirklichkeit etwas ganz anderes Wissen will.
Gleiches gilt für Leute die hier etwas lesen und anhand von 3 Benchmarks urteilen - aktuell gerade der Hype um den Intel Core Duo.Klar ist dieser Prozessor gut, aber warum versucht im Forum jedem auszureden einen AMD zu kaufen? Wobei Tommy ganz am Ende des Artikels mit dem Preis/Leistungsverhältnis voll ins Schwarze getroffen hat und endlich mal gezeigt hat, dass AMD noch lange nicht mit Platzpatronen schiesst.
Hohe Kosten für neues RAM/Motherboard werden oft nicht angesprochen. Auch dass die Intel-Chipsätze nicht gerade das gelbe vom Ei sind haben viele noch nicht erkannt.
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackSavage

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.202
Zitat von Enigma:
Man sollte den Spruch "Wenn man keine Ahnung hat einfach mal Fresse halten" ernst nehmen und Benutzer die meinen mit halbwissen Spamen (jeder macht mal einen Fehler oder weis etwas nicht ganz so genau wie er es glaubt zu wissen) zu wollen einen Riegel vorzuschieben.
Dem kann ich mich nicht anschließen. Es wird viel zu viel darüber diskutiert, wer hier "die Fresse halten soll".
Na klar sollte man den Extremfällen einen Riegel vorschieben. Aber es wird sich ja schon beschwert, wenn jemand mal in einem Forum schreibt, und die Antwort nicht ganz so "professionell" ausfällt. Es bleibt nach wie vor ein Forum.
Dort, wo sich Menschen unterhalten.
Man kann doch , auch wenn man vielleicht nicht so die Ahnung von einem Thema hat, mal etwas dazu sagen (wie gesagt, vorausgesetzt, es ist kein Müll).

Aber oft heisst es da gleich eben jene "Fresse halten".

Das ist meine Meinung.
Dann stellen wir eben alle nur Fragen und lassen irgendwelche "Profis" reden. Dann kann niemand etwas falsch machen.;) Ach nein, das geht ja nicht, gefragt wird ja auch zuviel...
:D (Bitte nicht allzu ernst nehmen)
 
Top