Welche Lautsprecher fürn Laptop bis 30€

ghecko

Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
7.311
Gehen auch Kopfhörer?
 

ghecko

Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
7.311
Gut, dann irgendeine Bluetooth-box für 30€? Die gibt es zuhauf und sind aufgrund des harten Preiskampfes in dem Bereich besser als PC-Lautsprecher. Am besten einen mit AUX-Eingang nehmen.
So was zb:
https://www.amazon.de/Bluetooth-Lautsprecher-Musikbox-Speaker-Wasserdicht/dp/B07DGVCMRY/ref=sr_1_30?s=network-receiver-speakers&ie=UTF8&qid=1545252495&sr=1-30&keywords=bluetooth+box
Wenn Mono kein Problem ist würde ich das so machen. Mit Kopfhörer würdest du das allerdings klanglich in die Mondfinsternis stellen:
https://www.thomann.de/de/superlux_hd681.htm

Willst du für 30€ PC-Lautsprecher landen wir bestenfalls bei so was:
https://www.amazon.de/Logitech-Z130-PC-Lautsprecher-Watt-schwarz/dp/B003FRXFWK/ref=sr_1_12?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1545252663&sr=1-12&keywords=PC-Lautsprecher
 
Zuletzt bearbeitet:

calotchro

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2013
Beiträge
148
muss man die VTIN immer wieder aufladen oder haben die ein Netzteil , das Ding ist ich suche es für zuhause.
 

Pym

Bisher: Audi2000
Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
596
Eigentlich muß man das Ding immer wieder aufladen, aber es gibt auch Nutzer, die sowas einfach dauerhaft am USB-Kabel lassen. Ob das für den Akku gut ist, ist dann eine andere Sache.

Würde mich mal interessieren, ob der Kundendienst von MicroYEP tatsächlich existiert. Weil diese Teile schickt bei Problemen bestimmt keiner aus Deutschland an die chinesische Adresse:
Wu He He Kan Cun 4 Xiang 17
Long Gang Qu Ban Tian Jie Dao
Shen Zhen
Guang Dong
518000
CN
 

ghecko

Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
7.311
Wenn der Akku voll ist schaltet der Laderegler ab. Macht also keinen Unterschied ob es dann weiter an der Steckdose ist und betrieben wird oder man es ausgeschaltet irgendwo rumstehen lässt. Kein Lastkreis hängt bei den Lipos direkt an der Batterie, so wahnsinnig ist keiner.
@Audi2000 Es geht hier um Sub-30€ Audioramsch, machst du dir da wirklich Gedanken um Kundensupport?
 

Pym

Bisher: Audi2000
Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
596
Ja, im Sinne der Umwelt.

Es macht keinen Unterschied, ob man den Audioramsch dauernd an der Steckdose hat? Steigen dann nicht die Ladezyklen und der Akku verschleißt schneller?
 
Zuletzt bearbeitet:

ghecko

Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
7.311
Im Sinne der Umwelt sollte man solche Geräte allgemein meiden und sich etwas besorgen, was unter ähnlicher Materialbindung länger hält. Solche Geräte kosten aber mehr. Bei Geräten, bei denen der Hin- und Rückversand den Wert der Wahre übersteigt wird nichts zurückgeschickt und repariert. Im besten Fall bekommt man direkt funktionierenden Ersatz oder eben nichts.

Wenn der Akku voll ist schalten die Ladeelektroniken bei Lipo ab und nur noch die Stromversorgung des Gerätes wird über den Ladeanschluss sichergestellt. Der Akku wird also nicht "Durchgekocht, nur weil das Gerät ständig an der Dose hängt. Im Gegenteil, der Akku wird schneller verschleißen, wenn er ständig ent- und geladen wird.
Selbstentladungsrate bei Lipos ist auch ziemlich gering, also gibt es selten Erhaltungsladezyklen.
Die Ladezeit der Geräte ist außerdem generell geringer als die Betriebszeit, also ist die Stromversorgung für den Betriebsstrom überdimensioniert, das Gerät muss nicht auf die Akkukapazität zurückgreifen.
Ich sehe keinerlei technische Probleme beim Betrieb am Ladestecker.
 
Top