Welches 5.1-Sys nur?

Memo123

Lt. Commander
Registriert
Mai 2008
Beiträge
1.115
Hallo zusammen,
Ich bin gerade dabei, mein kleines Heimkino zu komplementieren. Ich habe nun:

TV:
Panasonic TX-P50GT50
Blu Ray Player:
Panasonic DMP-BDT 320 EG
AVR:
Onkyo TX-SR309
HD-Recorder:
ECHOSTAR HDC-601 DVR (Unitymedia)

Zur Zeit habe ich noch ein LC-Power-Billig-Dingens hier stehen. Nun möchte ich mir ein gutes Soundsystem zulegen. Im grunde genommen kann ich auch ein 5.0-Sys nehmen, da ich nen riesen Subwoofer besitze.

Mein maximales Buget liegt bei 500,- €, wobei ich zum Geburtstag für knapp 200,- € Saturn-Gutscheine bekommen habe und diese gerne für das System einsetzen möchte.

Leider gibt es so im Online-Shop nur insgesamt 8 Sourround-Systeme. Welches von diesen könnt ich denn dann nehmen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Memo123 schrieb:
Zur Zeit habe ich noch ein LC-Power-Billig-Dingens hier stehen. Nun möchte ich mir ein gutes Soundsystem zulegen. Im grunde genommen kann ich auch ein 5.0-Sys nehmen, da ich nen riesen Subwoofer besitze.

Hast Du den Sub mal ersetzt oder ist das auch noch der vom LC-Power? Welches Set hast Du genau? Das LC-60Y3 oder dessen "kleinen Bruder" LC-30Y4?
Schau mal in mein 5.1-Topic, dann wirst Du ungefähr sehen, wie sich das LC-Power im Vergleich zu anderen Sets schlägt. Daher verständlich, dass Du es austauschen willst... :D
Aber auch den Sub würde ich tauschen. Der kommt nicht sonderlich tief und ist auch nicht wirklich präzise. Bei einem Budget von 100-150,- hätte ich gesagt "behalten!", schon wegen des integrierten Verstärkers, aber nicht bei 500,-.

Da Saturn online leider nicht viel Auswahl hat und der AVR schon vorhanden ist, würde ich den Gutschein anderweitig einsetzen oder für 180,- verkaufen. :D
 
Bin weiterhin auf der Suche nach einem passendem 5.1-System; ob mit Standlautsprecher oder kompackte ist einfach noch offen..

Da bekanntlic Bilder mehr sagen können, als Worte, lege ich ein paar Pics meine Wohnzimmers bei.
Ich dachte da an entweder 2 Standlautsprecher vorne und zwei kleine hinten, oder komplett 4 Standlautsprecher, wobei ich erstmal davon ausgehe, dass ich den vorhandenen Sub behalte. Den Plasma traue ich mich ehrlicherweise nicht an die Wand zu hängen, da mir schlichtweg die Wand nicht sooo geheuer ist (Altbau) hätte hier den Center natürlich auf das Board unter den Plasma stellen können; ansonsten über den Plasma an die Wand hängen.
Mein Maximales Buget habe ich auf 800,- hochgesetzt, muss aber nicht alles dafür ausgeben.
 

Anhänge

  • 100_1453.jpg
    100_1453.jpg
    515,9 KB · Aufrufe: 141
  • 100_1457.jpg
    100_1457.jpg
    510,9 KB · Aufrufe: 163
  • 100_1458.jpg
    100_1458.jpg
    511,4 KB · Aufrufe: 118
  • 100_1462.jpg
    100_1462.jpg
    509,1 KB · Aufrufe: 123
  • 100_1460.jpg
    100_1460.jpg
    510,5 KB · Aufrufe: 139
  • 100_1467.jpg
    100_1467.jpg
    502,3 KB · Aufrufe: 144
  • 100_1459.jpg
    100_1459.jpg
    523,9 KB · Aufrufe: 142
  • 100_1476.jpg
    100_1476.jpg
    510 KB · Aufrufe: 149
  • 100_1477.jpg
    100_1477.jpg
    518,3 KB · Aufrufe: 145
  • 100_1480.jpg
    100_1480.jpg
    515,6 KB · Aufrufe: 130
  • 100_1479.jpg
    100_1479.jpg
    520,1 KB · Aufrufe: 177
  • 100_1474.jpg
    100_1474.jpg
    510,5 KB · Aufrufe: 134
Also wenn ich mir deine Regale und den Tisch anschaue, dann wäre evtl. das Jamo S 606 HCS 3 in weiss etwas für dich.

Und bei der Zimmergrösse reicht garantiert der Mivoc Hype 10, den es allerdings nur in schwarz gibt. Aber wenn der wie der alte neben der Couch steht ist das vielleicht egal.

Alternativ in weiss gäbe es noch den Canton Sub 8, mit dem du dann aber insgesamt etwas über deinem Budget liegen würdest ....

Das Jamo S 606 ist sehr beliebt und vielleicht findet sich ja über diverse Foren jemand in der Nähe bei dem du das mal probehören kannst
 
Kann dir die Heco Victas wärmstens empfehlen! Ich bereue den Kauf zu keinster Zeit, selbst bei meinem ~40qm Wohnzimmer.
Ich habe mein Set 2x700, 2x 500 und den Center für 600€ bei Media Markt bekommen. Bei solchen Dimensionen kann man da auch etwas handeln. Ich habe umgerechnet einen der 500er umsonst bekommen.

Gruß Andi
 
Ja sorry, ja ich habe einen Sub. Eigentlich gefallen mir u.a. auch die Victas, doch leider tendiere ich zu weißen Boxen. da werden so keine angeboten. Lakieren wäre evtl eine alternative.

Ein paar Fragen noch:
SInd denn sehr große Unterschiede hörbar zwischen Victa 700er, 701 oder den von Canton GLE-Reihe, die 470er, 490er oder 490.2 er?
 
Ja, die gibt es. Hatte vorher die Victa 700 und nun die Canton Gle 490 (nimm ruhig die alte Version, die Änderungen sind nicht wirklich bemerkbar).

Die GLE klingen deutlich besser, sind auch schon gute Einsteigerboxen. Die Victa werden ja allgemein eher als "Sperrmüll" bezeichnet, so schlimm ist es wahrscheinlich nicht, aber trotzdem würde ich die Gle aufjedenfall vorziehen.
 
Jau- würd ich auch sagen- war gerade mal wieder im MM.. Ich könnt mich immer wieder so aufregen, was die für eine Preispolitik führen...
Nur zum Vergleich: Magnat Vector 205 für genau 200,- € und wären um 49,- € günstiger als normal..
Völlig inkompetente Verkäufer, die nur auf daibel komm raus nur verkaufen wollen.. Jedenfalls sind meine Besuche immer wieder sehr -sehr enttäuschend.. Egal ob mit TV, PC, AVR oder jetzt auch Lautsprecher... hören konnte ich sie nicht, da der VK keine Zeit hatte...

Also- mein Maximales Buget liegt nun bei 700,- inkl. Gutscheine oder ich werde diese gegen Bargeld los. MM und saturn tauschen jedenfalls nichts um.

PS. Ich suche nun ein 5.0 - Sys.
 
Hallo,

den Saturn-Gutschein in Geld umzuwandeln sollte das geringste Problem sein - ich würde das machen und mir dann z.b. die System von Teufel anschauen.

Hab mir selber zu Weihnachten ein LTS2-System ( 5.1 ) zulegt, weils 200,- günstiger war im Blackfriday-Angebot ( 4 identische schmale Säulen-Lautsprecher, 1 baugleicher Center, 300 W Subwoofer )

Teufel ist ein Direktvertreiber und damit bekommt man mehr fürs selbe Geld. Zudem kann man die System 8 Wochen zuhause probehören und bei nichtgefallen wieder zurückgehen lassen. Das geht vollkommen unbürokratisch und problemlos.

Ich hab den Kauf nicht bereut, meine Nachbarn schon :)
 
Also ganz ehrlich- Ich schwanke zwischen 4 verschiedenen Systeme:

Canton GLE490 (auch evtl 490.2) + GLE 430.2 (Paar) und den Center GLE 455.2 Alles in Weiß, was mein Buget extrem sprengt. Doch diese sollen sehr gut sein - oder? (Gesamtpreis 1035,- €)

Heco Victa 701 (leider nur in schwarz erhältlich) + Center 101 und den Souroundbox 301 (paar) (Gesamtpreis 532,34 €)

Jamo HCS 606 in weiß 599,00 €

Wharfedale Crystal 3 Surround für 399,- €

Generell möchte ich schon die Lautsprecher in weiß gehalten haben, da ich glaube, dass diese sich viel schöner in mein Wohnzimmer integrieren lassen.

Ich weiß, preislich liegen da Welten zwischen und weiß auch, dass dass eventuell meine Geldbörse bluten könnte. Ganz zu schweigen von meiner besseren Hälfte- Sie schwingt schon fast die Bratpfanne.. :stock:

Maximales Buget von 1100,- €.. Gibt es etwas besseres als die GLEs für dieses Geld?
 
Zuletzt bearbeitet: (Änderung meines Bugets)
Das kommt auf Dein persönliches Klangempfinden an. Ich schmeiß mal als Alternativen Klipsch, KEF, Mordaunt-Short und Boston Acoustics in den Raum...
Klipsch kann halt recht hart wirken, während Mordaunt-Short nie "nervig" wird.
Du musst Dir anhören, was Dir gefällt. ;)
 
Auf jeden fall in ein Markt gehen und probe hören bzw. wenn in einem HiFi Laden/Shop gehen.

Jeden fals die Canton hören sich Neutral an mit nuBert .

Sonst sind es super SL alle, ist nur deine Klangliche und Optische entscheidung.
Natürlich auch das Budget.

Ja die netten Frauen Sie entscheiden sich immer gegen unsinnige (in ihren Augenen) Anschaffungen,
hinter her ist es eh ruhig und mögen dies auch wenn sie es verstanden haben, beneide dich da nicht.

MfG
 
Zurück
Oben