Welches MBP 13'' ? Und wo kaufen?

Oneup

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
26
Hey zusammen,

würde mir gerne das 13'' MBP zulegen.
Momentan gibt es das auf macatcampus.de in 2 Versionen:

1. MacBook Pro 13 - 2,4 GHz Intel Core 2 Duo - 250 GB
4.096 MB PC3-8500 DDR3 SDRAM (1066MHz)
36 Monate (ab Kaufdatum) Herstellergarantie
90 Tage (ab Kaufdatum) Telefonsupport (Apple)
36 Monate Pickupservice von JessenLenz (bei Reparaturleistungen durch JesssenLenz)

Für 1.199.00 €.

2. MacBook Pro 13 - 2,66 GHz Intel Core 2 Duo - 320 GB
4.096 MB PC3-8500 DDR3 SDRAM (1066MHz)
36 Monate (ab Kaufdatum) Herstellergarantie
90 Tage (ab Kaufdatum) Telefonsupport (Apple)
36 Monate Pickupservice von JessenLenz (bei Reparaturleistungen durch JesssenLenz)

Für 1.465.00 €.

Das 2. MBP hat einen schnelleren Prozessort und eine etwas größere Festplatte, was meiner Meinung nach aber nicht den Mehrpreis von 266 € rechtfertigt.

Also welches würdet ihr nehmen? Und wo würdet ihr es kaufen? Habt ihr noch nen günstigeren Tip?

Danke und Gruuuuß
 

HLK

Captain
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
3.465
Also mal abgesehen davon, dass das P/L bei beiden ziemlich schlecht ist (so in etwa wie ne ATi 5870 für 600€) weil nen Apfel drauf ist (oder was auch immer die so teuer macht) hat das zweite auch kein schlechteres P/L.
Wenn es umbedingt eins mit Apfel sein muss dann nimm das billigere, sofern du den Platz auf der Festplatte nicht brauchst. Ansonsten kauf dir was mit brauchbarem P/L und wenns nicht mobil sein muss kriegste sogar was mit gutem P/L aber ich denke mal es muss mobil sein.
 

Naimless

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.347
ruf mal bei 0800 2000 136 an - das ist der Apple Store, bei dem diese Geräte, die du wo anders kaufen möchtest, günstiger gibt. Normalerweise gibt es eine leicht verbesserte Ausstattung, wenn du dort anrufst, nett bist und dein MacBook nicht online bestellst. Du solltest dann das 1. nehmen, die mehr-Ausstattung lohnt nicht. Dir sollte allerdings auch im Klaren sein, dass es diese Modelle in PC-Form für wesentlich weniger gibt. Man zahlt für einen angebissenen, leuchtenden Apfel.
 

Jaki135

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
485
Für 266 euronen kannste dir eine schöne SSD kaufen und verstaubst das teurere MBP^^

Und so ein Fp tausch is ja auch nicht grad schwer weiss halt nur nicht ob Apple das bei seinen MB zulässt :lol:

Auf jedenfall das günstigere -> mit selber aufrüsten kommst vieeeeeeel besser weg

edit: ach ja der Apfel - eig. müsstes du ja ehh genug Geld haben :lol:
 

BigLebensky

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.567
Ich bestelle meine Apple Hardware immer bei Cancom, da kannst du auch ein Studenten Angebot anfordern.
Generell würde ich meist den schwächeren Prozessor nehmen, die schenken sich in der Leistung kaum was.
Wenn dann noch etwas Geld überbleibt, wie schon angesprochen, eine SSD statt der HDD verbauen und du hast ein Top Gerät.
 

flieg3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
362
Festplatten- und Ramwechsel führt bei Appel nicht zum Garantieverlust!
 

wazzup

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.994
Du hast zwar bei dem angebot 3 Jahre Service, aber zahlst trotzdem 50€ mehr als bei apple direkt. An deiner Stelle würde ich woanders kaufen, du kannst auch bei apple selbst mit rabatt kaufen. Dazu bestellst du eine 160GB Postville und bist absolut glücklich. Die eingebaute HDD kannst du in ein 2€ externes gehäuse packen und fürs timecapsule backup verwenden, perfekte lösung. Zum Thema HDD Wechsel gibts auf der Apple HP und in der Anleitung ein ausführliches how-to.
 

Akkordmetzger

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
992
nimm das kleine Modell aus dem apple-edu-store f. rund 1080 eur. Oder warte noch paar Wochen ab, dann gibt es das modell im refurbshop bei apple < 998 euro.

Dazu noch eine intel 160gb ssd dazunehmen und sich freuen; oder wahlweise eine hdd von toshiba 320gb oder 500gb nehmen?
 

CrazyIwan

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.297
Ich würde dir notebook.de empfehlen anzuschauen. Habe selbst dort noch nichts bestellt, aber bei Geizhals.at haben sie gute Referenzen. Die Preise sind niedrig und um einiges günstiger als im Apple Shop.
 

DaDare

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2007
Beiträge
12.609
Hey,
gestern haben sich bei Apple 2 Aktionen überschnitten.
Dank unimall.de konnte man gestern noch bestellen ink Studenten Rabat.
Was war dabei?
MBP13,3 für 1050€ (neu),
Ein Drucker mit Wifi für 19€(Warenwert 99?),
Itouch mit 8gb für 29€ aufpreis(warenwert 189€),
Softwarepacket für 0€ (Kostenpunkt 99€)

Ein super Angebot meiner Meinung nach:)
Um das MBP ein bisschen billiger zumachen wird er den Touch + SOftwarepacket verkaufen.

€dti:
Heute hat Apple die Druckeraktion (80€ Cashback) zurückgezogen.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

pcpanik

Gast
Immer wieder erstaunlich, wie vielen noch immer nicht bewusst ist, dass man zum angebissenen Apfel noch ein innovatives Betriebsystem und ein ganze Reihe ineinander greifende Multimedia Anwendungen dazu bekommt, die ihresgleichen in der Windowswelt suchen.

Ich habe vorgestern mein bei MacTrade bestelltes MPB 13,3" bekommen.
2,4 GHz, 4GB, GeForce 320M, 250 GB HDD.
Dazu habe ich mir bei Hoh eine Seagate 500 GB HDD mit 7.200 U/min gekauft.
Umbau hat 10 Minuten in Anspruch genommen. Du benötigst einen sehr kleinen Uhrmacher Kreuzschlitz Schraubendreher als auch einen Torx der Größe 1,5 dazu.
12 Schrauben lösen, HDD ausbauen, 4 Torx Schrauben von der alten HDD an die neue HDD schrauben, einbauen, 12 Schrauben festziehen. Fertig.

Mit der schnellen HDD rennt das Book sehr flott. Bootet in 37 Sekunden auf den Schreibtisch.

Meine Frau hat gestern das vorgänger Modell bekommen. 2,26 GHz, 9400M, 2 GB. Auch mit einer 500 GB HDD, allerdings 5.400 U/min.
Bis auf den etwas längeren Start (41 Sekunden) merke ich keinen Unterschied in der Handhabung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Spielkind

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
6.132
@Oneup
Dein Erstes habe ich beim Geizhals ab 1068,- Euro gefunden:
http://geizhals.at/deutschland/a523652.html

Und das Zweite ab 1329,- Euro:
http://geizhals.at/deutschland/a523673.html

Ich habe mein Apple Zeugs bei Cyberport gekauft. Cyberport ist ein autorisierter Händler. Hatte bei meinem MBP eine Garantie-Reparatur die korrekt abgelaufen ist. Cyberport hat wie der Apple-Store auch immer wieder Rabattaktionen. Das Erste dort 1089,- Euro und das Zweite 1369,- Euro. Ansonsten habe ich einiges an Apple-Zubehör (Maus, Tastatur, Software, usw.) bei Comtech gekauft. Die sind aber kein offizieller Apple Händler. Bin mit beiden Online-Shops gut gefahren.
 

estre

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
3.005
Hey, nur ein Erfahrungswert meinerseits:

der Onlinehändler Digitrends ist auch immer sehr weit oben in den Preisvergleichen. Deswegen und aufgrund der relativ guten Kundenbewertungen (1,38) habe ich mein MBP im Winter 2009 dort gekauft.
Ich kann aber jedem nur von diesem Laden abraten, bei mir sah es so aus, alsob der Karton schoneinmal geöffnet war, ich vermute es war ein Rückläufer den ich da bekommen habe, statt dies in irgend einer Form kenntlich zu machen (refurbished Modell z.B.) hat man mir das Teil verkauft, es war sogar ein Haar im Karton :)

Bei solch einem teuren Gerät erwarte ich, dass alles markellos ist, deswegen habe ich es dort wieder umgetauscht und es bei Cyberport bestellt, dort war alles perfekt :)
 
Top