Weniger Leistung bei Akkubetrieb

DieWolle

Lt. Junior Grade
Registriert
Juni 2008
Beiträge
372
Hi liebes forum,

Ich hab mir ein Acer Aspire 5750G besorgt, und dieser hat eine Geforce GT540M eingebaut.
Ich habe neulich festgestellt, dass die Leistung seehr nachlässt wenn das Notebook nur mit Akku betrieben wird. Wenn das Netzteil eingesteckt ist, ist es viel viel schneller, bei spielen gibts oft einen unterschied von mindestens 20 fps.

Nach langer Suche hörte ich, ich muss bei Powermizer was einstellen, damit das nicht mehr so ist, aber irgendwie finde ich den Powermizer nicht. hab ÜBERALL auf Notebook und in nVidia Systemsteuerung gesucht, aber nichts gefunden.
Die Windows energieoptionen hab ich schon alle angepasst, aber trotzdem kein Unterschied.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen,
Liebe Grüße
 
Das ist normal der leppi regelt bei akku betrieb auf energie sparen. Rechts klick auf den akku in det taskleiste und dann kannst du den Modus wechseln
 
"Nach 30 Minuten beträgt die Taktfrequenz nur noch 798 MHz – die vielgefürchtete Drosselung hat also auch das Aspire 5750G befallen. Da die Temperaturen selbst nach einer Stunde noch unter 93° C liegen, kann ich nur mutmaßen, dass die Problematik auf eine mangelhafte, softwarebasierende Prozessorsteuerung zurückzuführen ist." (Quelle)

Kann das vielleicht der Grund sein?

Ansonsten wird wohl allgemein die Leistung heruntergesetzt, wenn man kein Netzteil dran hat. Das ist durchaus üblich.
 
Ja, das ist ganz normal. Sobald das Laptop nicht mehr an der Stromversorgung ist versucht es Strom zu sparen und taktet die Cpu (vllt. auch die Gpu) runter um eine längere Akkulaufzeit zu haben.

Ich erinnere das auch bei einem Laptop von einem Freund und da konnte man nichts dran ändern.

MfG
 
Das ganze hört sich an als würden die GPU/CPU
wie üblich automatisch bei Akkubetrieb gelimited.
Hast du mal einen Blick ins BIOS geworfen und dort
nach energiesparenden Funktionen gesehen ?
War damals bei meinem MSI G-Series Notebook genauso,
nur dass ich die taktabsenkung dort nicht deaktivieren konnte
und somit damit leben musste, dass das Gerät auf Akku weniger
leistet.

Liebe Grüsse, ich hoffe ich konnte helfen. Wie gesagt, überprüf das Bios,
gibt es keine Einstellmöglichkeiten wird es dir wohl so wie mir gehen.

-Chris-
 
Hi, ich danke euch für die Antworten, nur habe ich grade etwas festgestellt:

Ich habe bei Spielen testweise einmal normal mit der internen Grafikkarte(nvidia geforce gt540m) , und einmal mit der Intel Grafik die in der CPU drin ist, laufen lassen, und die Intel grafik ist eigentlich schlechter, ABER:
Bei gezogenem Stecker, also im Akkubetrieb, Ist der Intel schneller als die NVIDIA ... bei flatout ultimate carnage hab ich einen fps unterschied von ganzen 10 fps.
(Nvidia Grafik: 8-9 fps
Intel Grafik : 19-20 fps)

Das heißt im Akkubetrieb wird die Grafikkarte stark runtergetaktet, und das ist doch wohl lösbar?
Ist wohl eine Software regelung. Hab gehört das ist standardmäßig bei Powermizer eingestellt, aber ich finde das nicht in den nvidia settings.. BITTE HELFT MIR! :D
 
Ich muss den Beitrag mal Reanimieren, ich hab das selbe Problem bei meinem Medion Erazer x7813 das die Grafikkarte im Akku Betrieb Extrem runtergetaktet wird.

Kann ich das abstellen?

Gibt es ein MSI Bios was auf das x7813 passt ? zb. von dem MSI GT780

thx
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben