Wie schreibgeschützten USB-Stick formatieren und nutzen?

era33

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2020
Beiträge
14
Ich habe hier von Dell einen alten USB Stick der für die Systemwiederherstellung gedacht war. Nennt sich "Dell OS Recovery and Restore USB Key".

Da ich keinen Dell mehr habe, habe dafür ich keine Verwendung mehr und will ihn als normalen USB-Stick nutzen.

Bei Windows werden für den Stick 2 verschiedene Partitionen angezeigt und wenn ich versuche zu formatieren, kommt jedes mal die Meldung, dass er schreibgeschützt ist.

Wie kann ich nun am besten diesen Stick löschen, den Schreibschutz aufheben und auf 1 Partition zusammenfügen?
 

cyberpirate

Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
7.723

GTrash81

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
852
Wenn der Stick so gemacht ist, wie MS ihn mal verkaufen wollte, dann ist er physikalisch so verdrahtet dass er read-only ist.
Den wirst du nie beschreiben können.
Auch bekannt als USB-ROM.
 

IBISXI

Captain
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
4.035
Ich hatte auch mal so einen Stick von MSI.

Da konnte man auf die schnelle nichts machen mit gängigen Tools.

Mir war dann die Zeit zu schade um Arbeit in einen 4,50€ Stick zu stecken.
 
Top