Win10 Update inkl. Winpartition weg

christalent

Newbie
Dabei seit
Apr. 2021
Beiträge
5
Hallo Leute,

habe hier nach meiner Frage geschaut, ob es bereits antworten gibt. Teilweise bin ich so einen Schritt weiter gekommen und möchte dies hier gerne mit einbringen.

Ich habe ein Win-Update gemacht, da Windows mir sagte dass ich keine Updates mehr für mein Win10 erhalte. Das Update ist riesig gewesen, während der Installation (Fortschritt 83%) startete das Notebook einfach neu ohne Vorwarnung. Nun zeigte sich folgendes:

  • Neustart des Notebooks
  • Er springt kurz (weniger als eine Sek) in das rote Fenster von Windows, wo mir 0% Fortschritt angezeigt werden
  • Anschließend springt er raus und geht in die Endlosschleife und es wird mir ewig und drei Tage das Asus Logo angezeigt

Ich habe einiges probiert, er geht weder in den abgesicherten Modus noch irgendwo anders hin. Maximal ins BIOS - den schnellen Bootvorgang hatte ich auch schon mal deaktiviert, in der Hoffnung es bringt etwas. Nada!

Nun hatte ich die Festplatte ausgebaut und mir angeguckt: die Partition C (wo WIN installiert war) ist weg, die Partition D ist vorhanden mit meinen gesicherten Dateien. Hinzu kommen einige große NEUE Win-Dateien die ich nicht öffnen kann auf D.
Meine Frage ist daher:

Was ist da passiert (hat Win10 Dateien auf D gelegt, um sich von da aus upzudaten? Hat Win10 die Partition C gelöscht?) und was muss ich jetzt tun,

um a) Die Partition wiederherzustellen und b) meine Daten auf der C Partition einsehen zu können?

Ich würde mich um ein paar Tipps freuen bzw. um ein paar Antworten.

Vielen Dank.

Gruß
Christopher
 

NameHere

Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
3.037
Neustarts während großer Updates ist normal. Man sollte auch den Updateprozess durchlaufen lassen.

Wenn du deine Daten eh gesichert hast, dann kannst du jetzt eine frische Installation machen.
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
24.191
Mach mal einen Screenshot der Datenträgerverwaltung, da müsste man C finden können. Bzw. sehen, was damit passiert ist.

Würde zu erst mal schauen ob die Platte nicht vielleicht einen Fehler hat. CrystalDiskInfo aus meiner Signatur laden und einen vollständigen Screenshot der betreffenden Platte machen. Fenster groß machen, die Werte sind wichtig.

Ansonsten hast du jetzt wahrscheinlich eine halbe Windows Installation. Und das wirst du wahrscheinlich nicht reparieren können, ohne eine Neuinstallation.
 

christalent

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2021
Beiträge
5
Hallo Leute,

klasse für die schnellen Antworten. Die Datensicherung hatte ich gemacht gehabt, jedoch benötige ich eine TXT Datei die ich blöderweise auf dem Desktop vergessen hatte.

@Smily: Nein die Partition C ist komplett weg, es gibt nur noch D (die eigentliche zweite Partition, wo auch mein Backup zu finden ist)
@PHuV: Ja hatte die wichtigen Daten etc. auf D rüber gezogen
@NameHere: Ich denke der Neustart war nicht gewollt, da ich den Akku nicht geladen hatte (dachte es reicht noch, ja ich weiß war dumm)

Ist CrystalDiskInfo dafür da, um die Platte nach der alten Partition zu scannen?
 

PHuV

Vice Admiral
Dabei seit
März 2005
Beiträge
6.765
Dann versuche als ersten Schritt mal, Deine bisherigen Stand zu sichern. Boote mal mit einem Ubuntu Desktop, ob Du an die Partitionen noch rankommst. Wenn Du gesichert hat, kannst Du mal Testdisk und Co. probieren, um Deine Partitionen wieder herzustellen. Ein sehr gutes Tool, um verloren gegangene Dateien zu retten, ist EaseUS Data Recovery Wizard. Damit kannst Du vielleicht Deine txt Datei erst mal retten, und dann Deine Sicherung zurückspielen oder neu installieren.
 

christalent

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2021
Beiträge
5
Ja, als erstes will ich morgen die Daten von D auf eine externe Platte ziehen.
Anschließend kann ich ein paar Versuche starten. Ubuntu etc. habe ich keine Ahnung von, bin absoluter Laie.
Testdisc etc. muss ich mir im Detail dann mal angucken. Habe auch leider nur auf der Arbeit einen zweiten Rechner.
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
24.191
Ich hatte schon dran gedacht, aber vergessen danach zu fragen.

Also weg kann die Partition nicht sein! Deswegen habe ich ja geschrieben "Screenshot der Datenträgerverwaltung". Weil die Partition hat niemand aus dem Datenträger gesägt. Die GB sind ja irgendwo! Vielleicht (eher unwahrscheinlich) nur ohne Laufwerksbuchstaben und deswegen nicht im Explorer.

Ist CrystalDiskInfo dafür da, um die Platte nach der alten Partition zu scannen?
Nein, liest den Controller des Datenträgers aus, ob dieser Hardwarefehler aufgezeichnet hat. Dachte, vielleicht ist deine Platte defekt und deswegen der PC abgeschmiert. Aber ... er hatte ja wahrscheinlich keinen Strom mehr, die Ursache ist also geklärt.
 

christalent

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2021
Beiträge
5
Jungs, es wird noch geiler jetzt. Mein BIOS erkennt zwar den USB Stick, sieht auch das eine uefi Datei drauf ist (win10 mit Media creation Tool auf USB Stick installiert) aber wenn ich die Einstellungen sichere im BIOS und neustwrte, hat er die Einstellung vergessen. Wenn ich direkt den USB Stick auswähle, dann geht er auch ins bios, dann bootet er nicht drüber. Ich hab legacy an und quick Boot aus. Hab fat32 formatiert und einmal ntsf. Egal was, es geht nicht. Ein DVD Laufwerk hab ich nicht (kann nur USB anklemmen). Leute was geht hier ab?
 

Terrier

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
11.689
Wie kennen nicht mal deinen Laptop Hersteller.
Allgemeine Infos über Windows 10 im Uefi Modus installieren gibt es aber schon seit Jahren.
Threads und Videos gibt es auch.

Alles für Uefi einstellen im Bios, und nicht für Legacy CSM.
SSD an 1 Stelle Bei Boot oder halt Windows Bootmanager.
Den USB Stick im Uefi Modus booten über das Boot Menü was man mi einer bestimmten F Taste durch tippen aufruft bei starten.

So in etwa wie ich das hier schon bei 1709 und einem MSI Board erklärt habe.
https://www.computerbase.de/forum/t...st-nicht-zu-aktivieren.1736489/#post-20778094
oder hier
https://www.computerbase.de/forum/t...-neuinstallieren.1946702/page-2#post-24539172
 
Zuletzt bearbeitet:

cumulonimbus8

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
12.263

NameHere

Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
3.037

cumulonimbus8

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
12.263
2-fels-frei :D
Da Neustarts an sich normal sind bleibt die Frage was da so effektiv zwischengefunkt hat.
CN8
 

Terrier

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
11.689

christalent

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2021
Beiträge
5
Moin Leute,
hier ein Zwischenstand:

Habe mich etwas eingelesen, das Bios entsprechend korrekt eingestellt und der USB-Stick konnte vernünftig gefunden&geladen werden. Win10 ist jetzt wieder drauf, kurios war tatsächlich, dass die Partition die eigentlich weg war, im Windows-Installation Tool wieder da gewesen ist. Kurz formatiert, dann Win drauf gesetzt. Ging wieder. Nun ist es natürlich eine eigenständige Windowsversion, meine neue Frage hierzu:

Die ganzen Treiber für Chipsatz, Netzwerk, etc. muss ich mir jetzt einzeln raus suchen und installieren ja? Oder leistet Windows da schon Grundtreiber? Ich schicke euch mal einen Screen mit, wo ich mich Frage was das für Sachen sind: Hab nur meine Maus dran, das Num-Pad auf meinem Notebook läuft auch nicht.
 

Anhänge

  • Unbekannte Geräte.jpg
    Unbekannte Geräte.jpg
    395,2 KB · Aufrufe: 13

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
24.191
Du kannst erstmal die Updates anstoßen und durchlaufen lassen. Was dann nicht gefunden wird, selber suchen.
 
Top