Windows 10 lässt sich nicht neu Installieren

Ancronias

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
9
Hallo liebe Computer freunde.
Mein Acer Aspire 3 hat sich einen bösen Virus eingefangen.Leider weiß ich nicht wo her...

Hab darauf hin mein Antiviren Programm durch laufen lassen und der hat auch einiges gefunden.

Jetzt wollte ich da der Laptop immer noch nicht richtig läuft neu Installieren .
Leider klappt das nicht da wohl ein paar Daten fehlen.
Hab jetzt auch jeden Trick angewendet den ich finden konnte im Internet.


Hier einmal ne Übersicht:

Blue Screen bei erweiterter Einstellung bzw neu Starts
Wiederherstellungspunkte nicht vorhanden.

auch über Windows taste mit Kombinationen und deren dazu gehörenden Pfade funktionieren nicht.

Hoffentlich hat jemand noch eine Idee

MfG
 

Gnah

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
783
Na was du da versuchst ist ja auch keine Neuinstallation, oder warum redest du von Wiederherstellungspunkten? Erstell dir an einem anderen PC über das Media Creation Tool einen Installationsstick und installiere darüber, wenn du sauber neu installieren willst.
 

preadfish

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
277

Tyr43l

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.746
daten der unformatierten SSds/Festplatten scannen.

stick rein, davon booten, format c und komplett neu drauf.
 

Gnah

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
783
Du wirst ja wohl irgendjemanden kennen, der im Besitz einen PCs ist, und dir mal so einen Stick erstellen kann.....
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.670
Was willst Du mit dem Chip Installer?
Da bekommt man eine Ahnung wie Du den Rechner vermurkst hast.

Installiere das von der Microsoft Seite.
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
8.447

Gnah

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
783
Fehler 1: Chip-Installer benutzt. Solchen Installer-Mist bitte meiden, das Media Creation Tool gibt es direkt vom Microsoft hier.
Fehler 2: Du scheinst den Rechner zu benutzen, der infiziert ist / war. Benutze für so etwas einen anderen, sauberen Rechner.
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.647
Du geht zu einem Kumpel/bittest einen Kumpel - mit einem virenfreien Rechner - dir mit dem aktuellen MediaCreationTool
https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=691209 (MediaCreationTool1909.exe)
einen Windows 10 USB-Stick zu erstellen.
Mit dem installierst du Windows dann sauber neu. Fertig...

Und bitte, streiche Chip komplett aus deinem Gedächtnis.
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.670

Baxxter

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.268
Wenn man sich schon diesen Installer-Müll von Chip zieht (und Chip generell), sollte man allgemein sein Surfverhalten überdenken.
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.647
Chip war früher tatsächlich eine vernünftige Anlaufstelle.
Aber seit Jahren schon nicht mehr und zwar überhaupt nicht mehr.
 

Ancronias

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
9
Ja ok .Kein Chip mehr verwende.
So jetzt habe ich eine saubere Windows version auf dem USB.

Leider lässt sich auf meinen Rechner nicht Formatieren
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.647
Leider lässt sich auf meinen Rechner nicht Formatieren
Was geht da nicht? Weil, dass muss gehen...

Du steckst den Stick ein, startest den Rechner neu und bootest von dem Stick.
Entweder dazu im BIOS die Bootreihenfolge ändern oder beim Booten ein Auswahlmenü aufrufen wo du das Laufwerk auswählst von dem gebootet werden soll.

Du hast jetzt einen Stick, mit Windows 10 drauf, mit dem MediaCreationTool erstellt?

Während der Installation kannst du auswählen ob das Ziellaufwerk formatiert werden soll und das machst du natürlich.

Alternativ lässt dir einen weiteren USB-Stick erstellen mit
GParted https://sourceforge.net/projects/gparted/files/gparted-live-testing/1.0.0-6/gparted-live-1.0.0-6-amd64.zip/download
drauf. Den Stick bootfähig machen: https://gparted.org/liveusb.php#windows-method-b.
Damit booten und sämtliche Partitionen auf der Festplatte löschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

crystough

Newbie
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
4
rechner aus, usb-stick mit windows ran, ins bios (rechner starten, F2, ent,etc. drücken), auf usb-stick booten umstellen, windows install startet, neu installieren auswählen, festplatten partitionen löschen, neue erstellen (oder windows das selber machen lassen, wenn du nur C: benutzen willst), installation fortsetzen ...
 
Top