Windows Defender - Überschreibt Admin

SimonHH

Banned
Registriert
Dez. 2013
Beiträge
134
Update: Fehler gefunden:
2020-08-20_205505.png


Der gute war an.



-----

Moin, ich hoffe, dieser Post geht hier klar, da Defender ja ein teil von Windows 10 ist.

Mein Problem ist wie folgt.
Seit letzter Woche, habe ich Probleme mit dem Defender Echtzeitschutz.

Ich kann z.B. wenn der Schutz an ist, keine Datein aus den Ordnern: Bilder, Videos löschen, Kopieren, editieren.
Es kommt die Meldung, ich hätte keine Adminrechte...
Dann geht es noch ein Schritt weiter, gewisse Spiele Launcher lassen sich nicht Starten, wie der DayZ Launcher, oder GTAV in verbindung mit Rockstar Launcher.
Bei Microsoft wird der Download Limitiert.....

Schalte ich den Defender aus, sind sämtliche Probleme weg.
Habe dies getestet und es liegt definitiv an dem Defender!

Ich wollte erst Windows 10 neu aufsetzen, weil wir den Fehler partoú nicht gefunden haben.....
Wir gingen nämlich davon aus, dass es ein Problem in den Rechtesystem gäbe, weil wir auch keine Rechte abändern können, wenn Defender an ist.
Vermutung lag in erster Linie auf doppeltes Benutzerkonto welche sich gegenseitig ausgeschlossen hatten....
Dies ist wie oben beschrieben nicht der Fall...

Jetzt habe ich natürlich keine Ahnung, wie ich dieses "Problem" beseitigen kann....
Windows selber ist Up to Date
Windows 10 Home Version 2004 - das war auch eine Qual... Windows hatte bei mir so rum gesponnen und gebuggt.....
Er wollte über Einstellung, Updates einfach nicht updaten :D
Musste das Tool von Microsoft verwenden...

Nun ja freue mich mega auf Hilfe :-)

PS: für einige Programme, oder games, muss ich jedes mal auch die Firewallregeln wieder freigeben....
 
Zuletzt bearbeitet:
Ist das Windows frisch installiert worden auf dem System oder irgendwann mal von einem Altsystem übernommen worden?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SimonHH
TorenAltair schrieb:
Ist das Windows frisch installiert worden auf dem System oder irgendwann mal von einem Altsystem übernommen worden?
Ich habe damals n Upgrade gemacht, von Windows 7, als Windows 10 rauskam.
Die Probleme treten aber erst seit letzter Woche auf ;)
 
Also mein Tipp wäre es eine Clean Install zu machen. Bis du allen Problemen auf die Spur gekommen bist, hast du Windows schon mehrfach neu aufgesetzt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ost-Ösi und TorenAltair
smirage schrieb:
Also mein Tipp wäre es eine Clean Install zu machen. Bis du allen Problemen auf die Spur gekommen bist, hast du Windows schon mehrfach neu aufgesetzt.
Das mag der Einfachste Weg sein, aber wer sagt, dass es danach weg ist?
btw. hab schon wieder n Update für den Defender bekommen....
 
Das wirst Du nach der Neuinstallation erfahren.
Nicht vergessen alle lokalen Partitionen des Datentraegers zu loeschen auf den das Windows soll.
Und falls Du einen weiteren Datentraeger im Geraet hast, diesen vor der Installation abstecken.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ost-Ösi
2020-08-20_205359.png

Fehler gefunden :D
Siehe Anhang, den ausmachen und läuft....
 

Anhänge

  • 2020-08-20_205505.png
    2020-08-20_205505.png
    5,6 KB · Aufrufe: 220
Wer hat eigentlich diese Option im Defender angeschaltet? Die ist eigentlich per default aus.

Klick mal da drauf.

1597949735658.png
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: areiland und SimonHH
Ist der Ransomware-Schutz und soll eigentlich dafür sorgen, dass falls sich eine Ransomware auf dem PC einnistet, dass der keine Daten verschlüsseln kann, in den Ordnern, für den der überwachte Ordner-Zugriff aktiviert ist. Wenn Apps/Programme dort nicht auf der Whitelist stehen, hat das entsprechende Programm in diese Ordner keine Schreibrechte!

SimonHH schrieb:
Das mag der Einfachste Weg sein, aber wer sagt, dass es danach weg ist?
btw. hab schon wieder n Update für den Defender bekommen....

Sind btw meistens Updates für die Viren-Signaturdatenbank. Die werden auch über Windows Update ausgeliefert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tollertyp und SimonHH
Zurück
Oben