X800Pro non Vivo auf XT modden?

Mr-Long

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
546
Hi,

ich hab ma so im Intet gestöbert und bin darauf gestoßen.
Ghet das wirklich so? Ist es auch möglich eine non Vivo mit FlashBios zu modden? Wenn ja bitte gebt mir eine ausführliche anleitung.


Edit: Was habe ich für Speicher auf der Graka? Habe eine AX800Pro non Vivo und es sthet drauf: Samsung 419 und gnaz viele buchstaben.
 

KamekazeGoldi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
508
die letzten 2 buchstaben auf dem ram zählen: 20=2,0NS
16=1,6NS
Am besten sind 1,6

Du kannst es mit Bios flashen probieren oda hardware mod, wobei bios flash selten bei non vivos geht!
 

Trojus

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
159
Also meinem Wissen zufolge muss man bei einer nicht-Vivo Karte immer einen Hardwaremod durchführen (berichtigt mich ruhig wenns Ausnahmen gibt).
Aber selbst dann stehts in den Sternen ob die restlichen 4 Pipelines auch wirklich funktionieren und nicht mindestens eine von ihnen defekt ist.

Es sei denn du hast beim Kauf deiner Karte darauf geachtet, dass sie aus der Serie x usw. usw. ist und bist dir relativ sicher, dass das dann auch funzt. Ansonsten würde ich bei einer non-Vivo Karte die Finger davon lassen.
 

Daxter

Ensign
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
175
Mir wurde beim Kauf meiner Gigabyte X800 Pro non Vivo gesagt es wäre möglich per Softmod alle 16 Pipelines freizuschalten. Habs allerdings noch nicht ausprobiert.
 

Mr-Long

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
546
Mhhh....naja kann ich denn was kaputt machen wenn ich ein Biosflash probiere? Warum gehen eigendlich nur die Vivos zu flashen?


Edit. Andere Frage was ist der Unterschied zwischen dem ATI Silencer 4 und dem ATI Silencer 4 rev. 2?
 

Scraper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.075
Also normalerweise solte der verbaute Speicher schon alles sagen.
Es muss 1,6ns Speicher sein.
Aber hast du überhaupt schon ausprobiert ob deine Karte den XT-Takt mitmacht?
Wenn nicht, dann hat das alles ja auch keinen Sinn. :freaky:
Wenn du deine Karte unbedingt flashen möchtest, dann versuch es doch einfach.
Sicher vorher noch das Originalbios und dann ausprobieren.
Wenn es klappt, super, wenn nicht, dann gehts endweder einfach nicht mit den 16 Pipes oder die Karte geht garnicht mehr.
Wenn das 2. der Fall sein sollte, dann kann man die Karte eigentlich immer noch wieder mit einer PCI-Karte zurückflashen, zumindest meines Wissens nach. :freak:
Ansonsten wäre die sicherste Möglichkeit, dass du einfach ATITool beim Start sofort die XT-Taktraten laden lässt.
Dann haste zwar nicht die ganze Leistung einer XT, aber immerhin.

mfG Philip

/EDIT: Du kannst nur die ViVo's flashen, weil die keinen Lasercut haben, der die restlichen Pipes abtrennt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr-Long

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
546
Also ich habe 2s Speicher und die Karte macht sogar ein Takt von XT PE mit ohne murren.
Also cih lass es lieber, ist mir zu gefährlich. Ich hab kein Plan vom Flashen und weis noch nichtmal wie ich mein Bios sichere, also finger weg davon!
 

Scraper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.075
Zuletzt bearbeitet:

ownagi

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.941
kann euch beruhigen
hatte bisher noch nie probleme beim flashen
egal bei was
ob nun raid controller oder mb bios
ging immer problemlos
sowohl unter windows (mainboard zb)
als auch unter dos

edit: nen restrisiko besteht natuerlich immer, nicht dass mir jetzt einer kommt und geld von mir erwartet weils nicht geklappt hat ;D
 

Scraper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.075
Außerdem geschieht das ja alles auf eigene Gefahr und die Garantie geht dabei auch flöten.
Warum also sollte jemand dann Geld von dir verlangen?
Mach dir da keine Gedanken. ;)

mfG Philip
 

Mr-Long

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
546
Also ich hab mein Kühler einfach mal von der Graka abgemacht und geguckt wie dieser Lasercut genau aussieht, der ist soooo klein das ich ihn kaum erkenn, wie soll ich den denn dann überwinden, ich hab ne unruige Hand.

Naja egal ich lass es lieber
 

Wischbob

Captain
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
3.486
habe mich lange und intensiv damit auseinandergesetzt und mir auch nur ne vivo gekauft,
da der flash dort geht.alles was ich bis jetzt gelesen hab, das non.vivos nicht zu flashen gehen außer einige wenige die den cut herstellerbedingt garnicht hatten(soll wohl bei einigen der ersten so gewesen sein) oder per hardwaremod geschloßen wurde.
bei den vivos hingegen gab es anhäernd 100% erfolgsgarantie(vorrausgesetzt der flash wurde richtig durchgeführt).bei den takten und somit der entscheidung xt oder xt pe ists wiederum ganz anders,manche schaffen den takt der pe manche nit(wie meine)
 

Mr-Long

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
546
Also ich wies schon das der Biosmod nur mit Karten geht die kein Lasecut haben, und das sind meistens die Vivo`s.
ich habe bei meiner Graka nachgeschaut und hab gesehen das ich ein Lasecut habe und daher überlege ich ob ich ein Hardwaremod machen soll, nur ich hab keine Anleitung auf Deutsch.
Weis jemand vielleciht eine gute Anleitung oder kann mit jemand sagne was ich dafür für materialien brauche? Wie ich das mache weis ich nur was ich dafür brauche weis ich nicht.
 
Top